Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Volkswagen tritt Blockchain für Kobaltversorgung bei

Einklappen

Billboard

Einklappen
X
Einklappen
  •  

  • Volkswagen tritt Blockchain für Kobaltversorgung bei

    Kobalt-Abbau-Amnesty-International-cobalt


    Volkswagen hat sich einer Brancheninitiative für einen verantwortungsvollen Einkauf von strategischen Mineralien, insbesondere Kobalt, angeschlossen. Die Blockchain-Technologie soll dazu beitragen, Effizienz, Nachhaltigkeit und Transparenz in globalen und komplexen Lieferketten zu verbessern.

    Die Kooperation gibt den Mitgliedern des zuständigen Beschaffungsnetzwerks einen besseren Einblick in die Herkunft von Kobalt, das für seinen Einsatz in Lithium-Ionen-Batterien, die unter anderem Elektrofahrzeuge antreiben, sehr gefragt ist. Nach einem Bericht von Morgan Stanley wird sich die Nachfrage nach Kobalt bis 2026 voraussichtlich verachtfachen. Derzeit benötigt eine typische Elektroautobatterie etwa 9 kg Kobalt, während der durchschnittliche Laptop etwa 28 Gramm des Minerals benötigt.

    Die Blockchain-Gruppe wurde im Januar dieses Jahres gegründet und sollte einen Pilotbetrieb auf Basis der IBM Blockchain-Plattform mit dem Hyperledger Fabric der Linux Foundation übernehmen. Die Blockchain-Technologie wird eingesetzt, um ethisch hergestellte Mineralien zu verfolgen und zu validieren, was es ermöglicht, die Herkunft von Mineralien zu erkennen und gleichzeitig für alle Unternehmen in der Lieferkette transparent zu sein. Die RCS Global Group hat das Netzwerk auf die Einhaltung verantwortungsvoller Beschaffungsstandards, wie sie von der OECD festgelegt wurden, überprüft. Mitglieder können auf "sichere und unveränderliche Daten" zugreifen und diese ergänzen, um Mineralpfade in nahezu Echtzeit zu verfolgen und aufzuzeichnen.

    Volkswagen wird in die Reihe von Unternehmen wie Ford Motor Company, Huayou Cobalt, IBM, LG Chem und RCS Global aufgenommen. Darüber hinaus umfasst das Blockchain-Netzwerk nicht nur Endverbraucher, sondern auch Minen und andere Produktionspartner auf diesem Weg.

    Das Pilotprojekt wird bis Mitte dieses Jahres abgeschlossen sein, danach werden die Lieferkettennetze ermutigt, sich der Initiative anzuschließen. Die Plattform ist so konzipiert, dass sie Interessenten aller Größen und Rollen in der Lieferkette ermöglicht. Außerdem erwarten die Betreiber, dass die Blockchain über Kobalt hinaus auf andere Batteriemetalle und Rohstoffe sowie auf seltene Erden ausgedehnt wird.

    volkswagen-newsroom.com

      Einen Kommentar schreiben

      Bitte gib die sechs Buchstaben oder Zahlen ein, welche in der Grafik unterhalb zu sehen sind.

      Sicherheitsgrfik bei der Registrierung Grafik neu laden

    Moneytizer Recommended

    Einklappen

    Netletix Inread

    Einklappen

    Neue Artikel

    Einklappen

    widgetinstance 397 skipped on mobile views.

    Neue Themen

    Einklappen

    Stichworte

    Einklappen

    audi (154) batterie (271) batterieproduktion (81) bev (640) bmw (144) brennstoffzelle (110) china (285) daimler (87) deutschland (148) elektroauto (140) elektrobus (87) europa (144) fcev (78) frankreich (90) hpc (96) hyundai (81) ladestation (81) ladestationen (198) lieferanten (145) model 3 (99) phev (154) startup (89) tesla (206) usa (283) volkswagen (188)
    Lädt...
    X