Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Erweitert Tesla das Modell S & Modell X auf 2170 Batteriezellen?

Einklappen

Billboard

Einklappen
X
Einklappen
  •  

  • Erweitert Tesla das Modell S & Modell X auf 2170 Batteriezellen?

    Tesla-Model3-CCS-Port


    Das geplante Update von Tesla für Modell S und Modell X kann umfangreicher sein als erwartet. Quellen mit Zugriff auf Teslas neuesten Software-Code deuten darauf hin, dass die beiden Elektroautos nicht nur einen neuen Antrieb, sondern auch neue Batteriezellen erhalten werden.

    Die Batteriezellen sind nicht ganz neu, aber die 2170 Zellen, die Tesla bereits für die Stromversorgung des Modells 3 verwendet. Die Geschichte erschien erstmals in den "Heimmedien" des Elektroautoherstellers Electrek, der behauptet, Quellen mit Zugriff auf Teslas neuesten Softwarecode zu haben.

    Was wir wissen, ist, dass das Modell S und das Modell X einen neuen Antrieb mit einem Entwicklungsprojekt erhalten, das derzeit unter dem Codenamen Raven läuft. Es entschlüsselt im Wesentlichen den Wechsel von der derzeit verwendeten dreiphasigen Asynchrontechnik zu einem Reluktanzmotor, der auch das Modell 3 antreibt.

    Auch ein Innenausbau steht unmittelbar bevor, aber es sieht so aus, als würde Tesla noch weiter gehen. Bislang hat sich Tesla bei seinen beiden großen Elektrofahrzeugmodellen auf die weit verbreiteten 18650 Batteriezellen verlassen. Nun scheint es, dass sich der Harmonisierungsaufwand auch auf die Akkupacks mit einem Wechsel zu den neueren Zellen mit dem Upgrade auswirken wird. Dies würde nicht nur zu einer höheren Energiekapazität beim Einsatz der 2170 Zellen führen, sondern auch dazu, dass das Modell S und das Modell X, wie auch das Modell 3, von der maximalen Ladeleistung von 250 kW der neuen Kompressorgeneration profitieren können.

    Außerdem enthält die neue Software Code für das Laden über CCS, so dass es durchaus möglich ist, dass das neue Modell S und Modell X einen CCS-Ladeanschluss beinhaltet. Das Modell 3 hat diese Option bereits und wir konnten beobachten, wie der Vlogger Björn Nyland sie an einer Hochleistungsladestation von Ionity in Norwegen gut einsetzte (sein Video ist hier).

    Doch zurück zum Inneren der Batterie, erklärt dieses Video die Funktionsweise einer Tesla Model 3 Zelle.



    Der voraussichtliche Starttermin für die Hardware-Upgrades für das Tesla Modell S und Modell X ist im Juni dieses Jahres.






      Einen Kommentar schreiben

      Bitte gib die sechs Buchstaben oder Zahlen ein, welche in der Grafik unterhalb zu sehen sind.

      Sicherheitsgrfik bei der Registrierung Grafik neu laden

    Moneytizer Recommended

    Einklappen

    Netletix Inread

    Einklappen

    Neue Artikel

    Einklappen

    widgetinstance 397 skipped on mobile views.

    Neue Themen

    Einklappen

    Stichworte

    Einklappen

    audi (154) batterie (271) batterieproduktion (81) bev (640) bmw (144) brennstoffzelle (110) china (285) daimler (87) deutschland (148) elektroauto (140) elektrobus (87) europa (144) fcev (78) frankreich (90) hpc (96) hyundai (81) ladestation (81) ladestationen (198) lieferanten (145) model 3 (99) phev (154) startup (89) tesla (206) usa (283) volkswagen (188)
    Lädt...
    X