Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

SK Innovation überlegt Batteriegeschäft in den USA zu beenden

Einklappen

Billboard

Einklappen

AdTags for bol_rotation_160x600 (6695942)

Einklappen

Automanuals.de

Einklappen
X
Einklappen
  •  

  • SK Innovation überlegt Batteriegeschäft in den USA zu beenden

    SK Innovation überlegt Batteriegeschäft in den USA zu beendenSK Innovation erwägt, sein Batteriegeschäft in den USA zu beenden, falls Präsident Joe Biden die Entscheidung der US-Handelskommission in der Klage des südkoreanischen Batteriezellenherstellers zugunsten des SKI-Rivalen LG Chem bis zum 11. April nicht rückgängig macht.

    "Wir prüfen Optionen, um unsere US-Batterieproduktion nach Europa oder China zu verlagern", sagte ein Sprecher von SK Innovation. Das Unternehmen hatte sich mit Experten beraten, um Möglichkeiten zu erörtern, wie das Batteriegeschäft aus den USA abgezogen werden kann.

    Hintergrund ist, dass SK Innovation und LG Chem oder die neue Batteriesparte LG Energy Solution in den USA in einen Rechtsstreit verwickelt sind . Der Vorwurf lautete, dass Mitarbeiter, die SK Innovation von LG Chem abgeworben hatte, angeblich das firmeneigene Know-how von LG Chem für die Entwicklung und Herstellung von Batterien an SK Innovation weitergegeben hatten. SK Innovation verklagte LG Chem kurze Zeit später wegen angeblicher Patentverletzungen . LG Chem behauptete unter anderem, SK Innovation habe den Auftrag zur Lieferung von Batteriezellen für das modulare MEB-System von Volkswagen nur erhalten, weil Mitarbeiter, die von LG Chem abgeworben wurden, diese Geschäftsgeheimnisse preisgegeben hätten.

    Die US-amerikanische Federal Trade Commission entschied 2020 und kürzlich in ihrer endgültigen Entscheidung zugunsten von LG . Und das Urteil ist schwierig: SK Innovation ist es für einen Zeitraum von zehn Jahren verboten, bestimmte Batterien und deren Komponenten in die USA zu importieren. Es gibt jedoch vorübergehende Ausnahmen: SKI darf vorübergehend Komponenten für die US-amerikanische Batterieproduktion für den elektrischen Ford F-150 und die MEB-Fahrzeuge von Volkswagen importieren - für vier Jahre bei Ford und zwei Jahre bei Volkswagen.

    Aus Sicht von SKI gibt es nun im Wesentlichen drei Optionen: eine außergerichtliche Einigung mit LG, eine Aufhebung des Urteils von Präsident Joe Biden oder - falls das Urteil durchgesetzt wird - die Prüfung eines Rückzugs aus den USA. Biden hat eine auf 60 Tage begrenzte „Überprüfungsfrist des Präsidenten“, um die Entscheidung aufzuheben. Dies endet am 11. April. SKI versucht, Druck aufzubauen, indem es unter anderem droht, den Bau seiner 2,6-Milliarden-Dollar-Batteriefabrik im Bundesstaat Georgia zu stoppen.

    SKI reichte nun bei der US-Handelskommission einen Antrag ein, die Entscheidung vom Februar nicht durchzusetzen, und nannte die Entscheidung „katastrophal“. Die Befehle der Kommission zerstören die Wirtschaftlichkeit der Investitionen von SKI in die Batterieproduktion in Georgien und werden rational und unweigerlich zu deren Aufgabe führen, zitiert die Nachrichtenagentur aus den Zeitungen.

    Nach dem Urteil im Februar antwortete Volkswagen mit der Bitte, die Befreiung für sich selbst von zwei auf mindestens vier Jahre zu verlängern. Volkswagen hofft jedoch, dass die beiden Zulieferer den Streit außergerichtlich beilegen werden. Wenig später wurde berichtet, dass die US-Handelskommission auch Ford kritisierte. Der Vorwurf lautete, der Autobauer habe weiterhin Verträge mit SKI unterzeichnet, auch nachdem Beweise dafür aufgetaucht waren, dass das Unternehmen die Geschäftsgeheimnisse des Rivalen LG Chem verletzt habe. Ford wies den Vorwurf jedoch zurück.

      Einen Kommentar schreiben

      Bitte gib die sechs Buchstaben oder Zahlen ein, welche in der Grafik unterhalb zu sehen sind.

      Sicherheitsgrfik bei der Registrierung Grafik neu laden

    Neue Artikel

    Einklappen

    Neue Themen

    Einklappen

    Stichworte

    Einklappen

    audi (173) batterie (328) bev (723) bmw (162) brennstoffzelle (131) china (342) daimler (101) deutschland (157) elektroauto (146) elektrobus (89) europa (169) fcev (103) frankreich (101) hpc (107) hyundai (100) ladestation (86) ladestationen (222) lieferanten (170) model 3 (106) phev (184) renault (86) startup (91) tesla (243) usa (322) volkswagen (233)
    Lädt...
    X