,

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Batterie und Brennstoffzelle News

Einklappen

Anzeige

Einklappen

Batterie und Brennstoffzelle

  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Oxis Energy veröffentlicht Details zur brasilianischen Li-S-Zellenherstellung

    Oxis Energy veröffentlicht Details zur brasilianischen Li-S-Zellenherstellung



    Der Lithium-Schwefel-Batteriespezialist Oxis Energy, der kürzlich eine Reihe neuer Investoren angekündigt hat, gibt nun den Bau der weltweit ersten Produktionsstätte für die Massenproduktion von Li-S-Zellen bekannt. Diese soll in der brasilianischen Stadt Belo Horizonte gebaut werden.

    In der ersten Phase bis 2022 soll die Produktionsanlage eine Kapazität von zwei Millionen Zellen pro Jahr bereitstellen. Diese Kapazität soll bis Mitte der 20er Jahre auf fünf Millionen...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Deutschland bereitet sich auf Batterieproduktion vor

    Deutschland bereitet sich auf Batterieproduktion vor



    Eine Entscheidung über den Aufbau einer industriellen Batteriezellenproduktion in Deutschland wird nach Angaben des Bundeswirtschaftsministeriums noch in diesem Jahr getroffen. Gespräche zwischen der Bundesregierung und den Unternehmen sind bereits im Gange.

    Dies geht aus einem Bericht von Energate hervor, der in einer Antwort des Wirtschaftsministeriums auf eine Anfrage der FDP-Bundestagsfraktion enthalten ist. "Die Bundesregierung erwartet, dass in diesem Jahr...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Tesla will Maxwell-Trockenelektroden implementieren

    Tesla will Maxwell-Trockenelektroden implementieren




    Vor einigen Tagen gab Tesla die Übernahme von Maxwell Technologies bekannt. Was der Elektroauto-Hersteller erreichen will, zeigen neue Berichte und ein von Maxwell 2018 veröffentlichtes Dokument über seine patentierte Trockenelektroden-Technologie.

    Die Übernahme des in San Diego ansässigen Energiespeicherspezialisten kostete Tesla mehr als 200 Millionen Dollar in Aktien. Jetzt ist klarer, was dahinter steckt: Mit Maxwell will das Unternehmen offenbar eine...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • TenneT & Mercedes-Benz Energy schließen sich zusammen

    TenneT & Mercedes-Benz Energy schließen sich zusammen



    Der Übertragungsnetzbetreiber TenneT und die Daimler-Tochter Mercedes-Benz Energy haben sich in einer Entwicklungspartnerschaft zusammengeschlossen, um die Machbarkeit innovativer Systemdienstleistungen für das Übertragungsnetz zu erforschen und zu testen. Das Ergebnis: Autobatteriespeichersysteme können die Aufgaben von Großkraftwerken übernehmen und einen wesentlichen Beitrag zur Netzstabilisierung und zum Systemumbau leisten.

    Die Studie wurde im Rahmen des Enera-Projekts...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Akasol liefert Schwerlastbatterien nach Schweden

    Akasol liefert Schwerlastbatterien nach Schweden



    Der deutsche Batteriesystemhersteller Akasol hat die Verlängerung seines langfristigen Rahmenvertrages zur Belieferung eines namenlosen schwedischen Nutzfahrzeugherstellers mit leistungsstarken Batteriesystemen für Elektrobusse und Lkw angekündigt.

    Während die offizielle Mitteilung für uns ein kleines Rätsel aufwirft, wird es als wahrscheinlich angesehen, dass der ungenannte schwedische Partner Volvo ist, da die beiden Unternehmen bereits zusammengearbeitet haben,...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Honda entscheidet sich für CATL-Batteriezellen

    Honda entscheidet sich für CATL-Batteriezellen



    Mit Honda setzt ein weiterer Automobilhersteller auf Batteriezellen von Contemporary Amperex Technology (CATL). Nun wurde ein Vertrag über die Lieferung von Batteriezellen mit einer Gesamtkapazität von rund 56 GWh an Honda bis 2027 unterzeichnet.

    Das Geschäft konzentriert sich auf Asien, wobei ein weiterer Liefervertrag mit CATL für den nordamerikanischen Markt folgen dürfte, so ein Honda-Sprecher. Für Honda wird der chinesische Batteriezellenhersteller in der ersten...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • CATL korrigiert Pläne für Batteriezellenwerk in Deutschland nach oben - bis zu 100 GWh geplant

    CATL korrigiert Pläne für Batteriezellenwerk in Deutschland nach oben - bis zu 100 GWh geplant




    Der chinesische Batteriezellenhersteller CATL hat die Pläne für sein deutsches Batteriewerk in Erfurt aktualisiert und damit einen Schub gegeben. Der Grund dafür ist der steigende CO2-Ausstoß in Europa. CATL hält eine Kapazität von bis zu 100 GWh in Thüringen für realistisch. Unsere Kollegen von electrive.net sprachen mit Matthias Zentgraf, Leiter der europäischen Einheit von CATL.

    Als im Sommer erstmals über die Pläne für Erfurt berichtet wurde, war...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Tesla übernimmt Maxwell

    Tesla übernimmt Maxwell



    Für einen Investitionspreis von 200 Millionen Dollar will Tesla den kalifornischen Batteriehersteller Maxwell Technologies übernehmen. Der Kauf steht noch unter dem Vorbehalt der behördlichen Genehmigung, wird aber voraussichtlich im zweiten Quartal 2019 oder kurz danach abgeschlossen sein.

    Maxwell Technologies ist vor allem für seine Entwicklungs- und Produktionskapazitäten für Ultra-Kondensatoren bekannt und wurde kürzlich im Zusammenhang mit der Trockenelektrodentechnologie...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Freudenberg übernimmt Mehrheit an XALT Energy

    Freudenberg übernimmt Mehrheit an XALT Energy



    Freudenberg Sealing Technologies hat seine Beteiligung am US-Batteriespezialisten XALT Energy von 31,8% auf 50,1% erhöht und ist nun Mehrheitsaktionär des in Michigan ansässigen Unternehmens, das Lithium-Ionen-Technologien für die Nutzfahrzeugindustrie entwickelt und produziert.

    Das Unternehmen plant, die Produktionskapazitäten am Standort Midland in Michigan zu erweitern, um die Anforderungen der Serienproduktion zu erfüllen und in die Forschung und Entwicklung...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Erste deutsche Batteriefabrik nimmt Gestalt an

    Erste deutsche Batteriefabrik nimmt Gestalt an



    Die Pläne für die erste deutsche Batteriezellenfabrik nehmen immer konkretere Formen an. Unter der Leitung von Professor Günther Schuh aus Aachen haben sich mehrere Unternehmen zusammengeschlossen, darunter StreetScooter, e.GO Mobile und die BMZ-Gruppe, die das Batteriezellenkonsortium TerraE übernommen hat.

    Der Standort könnte voraussichtlich in Nordrhein-Westfalen liegen, die endgültige Entscheidung ist jedoch noch nicht gefallen. Derzeit werden mehrere Standorte...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Evergrande übernimmt die Batterieproduktion von Cenat

    Evergrande übernimmt die Batterieproduktion von Cenat



    Die Evergrande Health Industry Group zahlt 1,06 Milliarden Yuan (156 Millionen US-Dollar) für eine Mehrheitsbeteiligung an Cenat New Energy, einem chinesischen Autobatterieunternehmen. Evergrande setzt in der Produktionskette der Elektromobilität schnell eine Perlenkette zusammen.

    Evergrande Health ist eine Tochtergesellschaft der Evergrande Group, Chinas drittgrößtem Immobilienentwickler nach Umsatz. Das in Hongkong ansässige Unternehmen scheint einen entscheidenden...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Kiepe Electric erteilt Großauftrag für Voltabox-Batterien

    Kiepe Electric erteilt Großauftrag für Voltabox-Batterien



    Voltabox hat von Kiepe Electric einen neuen Großauftrag zur Ausrüstung von Obussen erhalten. Darin sind 80 Lithium-Ionen-Batteriesysteme ab Mitte dieses Jahres festgelegt. Das Auftragsvolumen liegt laut Voltabox im mittleren einstelligen Millionenbereich.

    Voltabox hat einen Standardcontainer neu entwickelt, der so konzipiert ist, dass er problemlos in alle Fahrzeuge führender Hersteller von Obussen in Europa und Nordamerika passt. Der Container kann als Traktionsbatterie...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Forscher adaptieren flexible Bipolarplatten in Batterien

    Forscher adaptieren flexible Bipolarplatten in Batterien



    Forscher des Fraunhofer-Instituts für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik (UMSICHT) haben eine Neuentwicklung in der Batterietechnologie angekündigt, die mit einer "neuartigen flexiblen und extrem dünnen Bipolarplatte eine kostengünstige Herstellung von Batterien ermöglicht".

    Das Institut stellt die Batterietechnologie wesentlich einfacher und damit weniger anfällig für Probleme wie Überhitzung dar. Außerdem wird das Verpackungsmaterial für Batteriekomponenten...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • VW bündelt Batteriegeschäft

    VW bündelt Batteriegeschäft



    Volkswagen bündelt nun alle Aufgaben rund um die Entwicklung und Produktion von Batterien im Unternehmensbereich Komponenten. Ab sofort übernimmt der Bereich die Verantwortung für das gesamte Thema Energiespeicherung - von der Zellproduktion bis zum Batterierecycling.

    Die Division Components gibt es schon seit einiger Zeit, aber der Schritt zu einer eigenständigen Marke ist erst jetzt getan. Künftig wird die Division markenübergreifend arbeiten und so Synergien...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • BMW liefert i3-Akkupacks an Motiv Power Systems

    BMW liefert i3-Akkupacks an Motiv Power Systems



    BMW wird seine i3-Akkupacks an Motiv Power Systems liefern, die sie in ihr Electric Powered Intelligent Chassis (EPIC) für Nutzfahrzeuge integrieren. Die beiden Unternehmen haben nun ihre Vereinbarung abgeschlossen.

    Der Vertrag umfasst die neuesten i3-Batterien, die nach einem Upgrade mit 120 Ah-Zellen von Samsung nun eine Gesamtkapazität von 42,2 kWh haben. Das mit diesen Komponenten ausgestattete EPIC-Chassis macht Motiv Power Systems für die gesamte Nutzfahrzeugpalette...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Japanische Allianz für die Beschaffung von Kobaltressourcen

    Japanische Allianz für die Beschaffung von Kobaltressourcen



    Die japanischen Auto- und Batteriehersteller Toyota, Honda und Panasonic sollen gemeinsam Kobalt für Elektroautobatterien beschaffen. Die Gründung eines Joint Ventures wird in etwa einem Jahr erwartet.

    "Jedes teilnehmende Unternehmen wird einen Anteil von bis zu rund 10 Prozent erwerben", schreibt die Japan Times. Darüber hinaus unterstützt das japanische Ministerium für Wirtschaft, Handel und Industrie die Stiftung durch die Begleitung von Verhandlungen...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • VW-Konzern investiert 10 Millionen US-Dollar in Start-up-Unternehmen Forge Nano

    VW-Konzern investiert 10 Millionen US-Dollar in Start-up-Unternehmen Forge Nano



    Der Volkswagen Konzern investiert 10 Millionen US-Dollar in das Startup Forge Nano, um seine Kompetenz in der Batterieforschung zu stärken. Das US-amerikanische Unternehmen Forge arbeitet an einer Materialbeschichtung, die Batteriezellen effizienter machen könnte.

    Die Vereinbarung steht noch unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die Behörden. Die Elektrooffensive von Volkswagen hat ein wachsendes Interesse am Erwerb von Fachwissen in der Batterieforschung ausgelöst....
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Batterie-Experten beschreiten den Weg von der Forschung bis zur Fertigung

    Batterie-Experten beschreiten den Weg von der Forschung bis zur Fertigung



    Die Batteriespezialisten BMZ Group, Custom Cells Itzehoe, EAS Batteries, Leclanché und Liacon beteiligen sich an der Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) "Research Production Battery Cell" (FFB). Ziel der Initiative ist der Aufbau einer industriellen Produktionsstätte für Lithium-Ionen-Zellen.

    Das FFB wird zwei große Abteilungen haben, die sich aus einem Forschungsbereich und einem Industriebereich zusammensetzen. Die Fraunhofer-Gesellschaft...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Lishen könnte Zellen für Teslas Werk in China liefern.

    Lishen könnte Zellen für Teslas Werk in China liefern.



    Lishen ist in der Diskussion als möglicher Lieferant von Batteriezellen für Teslas Gigafactory 3 in Shanghai. Tesla hat ein entsprechendes Angebot von Lishen bestätigt, besteht aber darauf, dass noch keine Vereinbarung unterzeichnet wurde.

    In einem Bericht von Reuters behaupten zwei nicht namentlich genannte Quellen, dass trotz gegenteiliger offizieller Aussagen beider Unternehmen bereits eine vorläufige Vereinbarung besteht. Dies kann daran liegen, dass Zertifizierungsprozesse...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Indien wagt den Bau einer staatlich unterstützten "Gigafactory".

    Indien wagt den Bau einer staatlich unterstützten "Gigafactory".




    Das Libcoin-Konsortium verhandelt mit der indischen Regierung über den Bau der ersten "Gigafactory" für Lithium-Ionen-Batterien in Indien. Geplant ist der Bau der Batteriefabrik mit dem staatlichen indischen Unternehmen Bharat Heavy Electricals.

    Die Anlage soll zunächst über eine Produktionskapazität von 1 GWh verfügen und die Kapazität schrittweise auf bis zu 30 GWh pro Jahr erhöhen.

    Lithium-Ionen-Batterien werden in Indien vor allem...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen
In dieser Kategorie gibt es keine Artikel.
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
Bitte melde dich in deinem Konto an, um deine abonnierte Beiträge zu lesen.

Neue Arikel

Einklappen

  • Oxis Energy veröffentlicht Details zur brasilianischen Li-S-Zellenherstellung
    Florida


    Der Lithium-Schwefel-Batteriespezialist Oxis Energy, der kürzlich eine Reihe neuer Investoren angekündigt hat, gibt nun den Bau der weltweit ersten Produktionsstätte für die Massenproduktion von Li-S-Zellen bekannt. Diese soll in der brasilianischen Stadt Belo Horizonte gebaut werden.

    In der ersten Phase bis 2022 soll die Produktionsanlage eine Kapazität von zwei Millionen Zellen pro Jahr bereitstellen. Diese Kapazität soll bis Mitte der 20er Jahre auf fünf Millionen...
    12.02.2019, 20:13
  • Deutschland bereitet sich auf Batterieproduktion vor
    Florida


    Eine Entscheidung über den Aufbau einer industriellen Batteriezellenproduktion in Deutschland wird nach Angaben des Bundeswirtschaftsministeriums noch in diesem Jahr getroffen. Gespräche zwischen der Bundesregierung und den Unternehmen sind bereits im Gange.

    Dies geht aus einem Bericht von Energate hervor, der in einer Antwort des Wirtschaftsministeriums auf eine Anfrage der FDP-Bundestagsfraktion enthalten ist. "Die Bundesregierung erwartet, dass in diesem Jahr...
    11.02.2019, 19:15
  • Tesla will Maxwell-Trockenelektroden implementieren
    Florida



    Vor einigen Tagen gab Tesla die Übernahme von Maxwell Technologies bekannt. Was der Elektroauto-Hersteller erreichen will, zeigen neue Berichte und ein von Maxwell 2018 veröffentlichtes Dokument über seine patentierte Trockenelektroden-Technologie.

    Die Übernahme des in San Diego ansässigen Energiespeicherspezialisten kostete Tesla mehr als 200 Millionen Dollar in Aktien. Jetzt ist klarer, was dahinter steckt: Mit Maxwell will das Unternehmen offenbar eine...
    08.02.2019, 18:10
  • TenneT & Mercedes-Benz Energy schließen sich zusammen
    Florida


    Der Übertragungsnetzbetreiber TenneT und die Daimler-Tochter Mercedes-Benz Energy haben sich in einer Entwicklungspartnerschaft zusammengeschlossen, um die Machbarkeit innovativer Systemdienstleistungen für das Übertragungsnetz zu erforschen und zu testen. Das Ergebnis: Autobatteriespeichersysteme können die Aufgaben von Großkraftwerken übernehmen und einen wesentlichen Beitrag zur Netzstabilisierung und zum Systemumbau leisten.

    Die Studie wurde im Rahmen des Enera-Projekts...
    07.02.2019, 18:50
  • Akasol liefert Schwerlastbatterien nach Schweden
    Florida


    Der deutsche Batteriesystemhersteller Akasol hat die Verlängerung seines langfristigen Rahmenvertrages zur Belieferung eines namenlosen schwedischen Nutzfahrzeugherstellers mit leistungsstarken Batteriesystemen für Elektrobusse und Lkw angekündigt.

    Während die offizielle Mitteilung für uns ein kleines Rätsel aufwirft, wird es als wahrscheinlich angesehen, dass der ungenannte schwedische Partner Volvo ist, da die beiden Unternehmen bereits zusammengearbeitet haben,...
    07.02.2019, 18:49

Mirando

Einklappen

Stichwortwolke

Einklappen

audi (78) batterie (133) batterieproduktion (51) bev (349) bmw (77) brennstoffzelle (54) china (146) daimler (39) deutschland (120) e-tron (46) elektroauto (117) elektrobus (44) europa (82) frankreich (43) hyundai (39) ladestation (50) ladestationen (82) lieferanten (50) model 3 (57) phev (77) renault (38) startup (47) tesla (131) usa (154) volkswagen (88)
Lädt...
X