Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Autonomes Fahren News

Einklappen
  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Teslas Autopilot hat in Deutschland schwer zu kämpfen

    Teslas Autopilot hat in Deutschland schwer zu kämpfen

    ​Tesla muss in Deutschland den Autopiloten noch einmal nachbessern. Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) hat bereits vor Monaten Schwachstellen im System festgestellt. Einige der Beanstandungen konnte Tesla inzwischen beheben, doch laut einem KBA-Sprecher werden "weitere Abhilfemaßnahmen noch geprüft und validiert".

    Einige der Probleme sind zwar bereits behoben oder, wie das KBA anmerkt, "vom Hersteller bereits teilweise behoben worden". Bei den verbleibenden Problemen...
    Zum Beitrag gehen

  • Elon Musk will autonome Teslas bis Jahresende auf die Straßen bringen

    Elon Musk will autonome Teslas bis Jahresende auf die Straßen bringen

    ​Tesla-CEO Elon Musk will die selbstfahrende Technologie des Autoherstellers bis zum Jahresende fertigstellen und hofft, dass sie in den Vereinigten Staaten und möglicherweise auch in Europa auf breiter Basis eingeführt werden kann, je nach behördlicher Genehmigung.

    Musk sagte, er konzentriere sich derzeit auf sein Raumschiff SpaceX Starship und selbstfahrende Tesla-Autos.

    "Die beiden Technologien, auf die ich mich konzentriere und die ich idealerweise noch vor...
    Zum Beitrag gehen

  • Baidu-CEO sagt eigene Technologie für autonomes Fahren ist Tesla weit voraus

    Baidu-CEO sagt eigene Technologie für autonomes Fahren ist Tesla weit voraus

    Baidus Elektrofahrzeug-Firma Jidu Auto wird Tesla in Bezug auf autonome Fahrtechnologien eine Generation voraus sein, sagte Baidu-Chef Robin Li am Montag in einer Erklärung.

    "Unser Verständnis von intelligenten Fahrzeugen ist, dass elektrisch zu sein das Halbfinale ist, während intelligent zu sein das Finale ist", fügte Li hinzu.

    Jidu will im Jahr 2028 800.000 seiner "Roboter"-Autos ausliefern können, sagte Jidu-Chef Joe Xia Yiping in der Erklärung....
    Zum Beitrag gehen

  • Baidu präsentiert Apollo RT6 Robotaxi

    Baidu präsentiert Apollo RT6 Robotaxi

    Vor etwa zwei Jahren startete das chinesische Technologieunternehmen Baidu seinen selbstfahrenden Taxidienst Apollo Go, der auf einer wachsenden Flotte autonomer Robotertaxis basiert. Das Netz autonomer Fahrzeuge hat sich inzwischen auf 10 Städte der ersten Ebene in China ausgedehnt, in denen bisher mehr als eine Million Bestellungen eingegangen sind. Jetzt kündigt Baidu sein autonomes Fahrzeug der sechsten Generation an, den Apollo RT6, einen hochmodernen Computer auf Rädern, der die Bewegung...
    Zum Beitrag gehen

  • Autonomer Lkw von Einride erhält Straßenzulassung

    Autonomer Lkw von Einride erhält Straßenzulassung

    In den USA hat das schwedische Frachttechnologieunternehmen Einride von der National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA) die Genehmigung für den Betrieb seiner autonomen Elektrofahrzeuge (AET) auf öffentlichen Straßen erhalten.

    Ein Pilotversuch auf öffentlichen Straßen wird im dritten Quartal dieses Jahres in einer Produktionsstätte von GE Appliances stattfinden. Das Pilotprojekt zum autonomen Lkw-Verkehr soll die Betriebsabläufe bei GE Appliances unterstützen. Laut...
    Zum Beitrag gehen

  • Tesla-Beta für autonomes Fahren wird auf 100.000 Teslas erweitert

    Tesla-Beta für autonomes Fahren wird auf 100.000 Teslas erweitert

    Elon Musk, CEO von Tesla, hat mitgeteilt, dass die Einführung der Technologie für autonomes Fahren auf 100.000 Fahrzeuge ausgeweitet werden soll.

    Musk sagte auch, dass das neue Update "die Steuerung von Kreuzungen, insbesondere von langen Linksabbiegespuren, glätten und Straßen ohne jegliche Kartendaten bewältigen wird".

    Die Fähigkeit, ohne Kartendaten zu fahren, könnte bedeuten, dass Teslas in der Lage sein werden, in abgelegenen Gebieten ohne Beschilderung...
    Zum Beitrag gehen

  • Geely bringt erste 9 Satelliten für autonome Autos ins All

    Geely bringt erste 9 Satelliten für autonome Autos ins All

    SHANGHAI -- Die chinesische Zhejiang Geely Holding Group führte am Mittwoch ihren ersten erfolgreichen Satellitenstart durch und schickte neun Satelliten in eine niedrige Erdumlaufbahn, um ein Satellitennetzwerk aufzubauen, das eine genauere Navigation für autonome Fahrzeuge ermöglicht.

    Die selbst entworfenen und hergestellten GeeSAT-1-Satelliten wurden vom Xichang Satellite Launch Center in der südwestlichen Provinz Sichuan gestartet.

    Geely geht davon aus, dass bis...
    Zum Beitrag gehen

  • Nissan will ab 2030 mit ProPilot-Technologie völlig autonom fahren

    Nissan will ab 2030 mit ProPilot-Technologie völlig autonom fahren

    Während autonome Autos für manche noch wie Science-Fiction wirken dürften, ist Nissan zuversichtlich, dass seine Autos bis zum Jahr 2030 völlig autonom fahren können.

    Die neue "Ground Truth Perception"-Technologie von Nissan nutzt eine Mischung aus Radar-, Kamera- und Lidar-Systemen, um die Umgebung des Fahrzeugs zu kartieren und dem Fahrzeug die Informationen zu liefern, die es braucht, um mögliche Kollisionen zu erkennen und zu vermeiden.

    Nissan hat eine...
    Zum Beitrag gehen

  • Partnerschaft für autonomes Fahren: Jaguar Land Rover und Nvidia

    Partnerschaft für autonomes Fahren: Jaguar Land Rover und Nvidia

    Jaguar Land Rover hat sich mit dem amerikanischen Software-Giganten Nvidia zusammengetan, um alle Fahrzeuge, die ab 2025 auf den Markt kommen, mit verbesserter Konnektivität und fortschrittlichen autonomen Fahrfunktionen auszustatten.

    Die neue "mehrjährige" Partnerschaft ist ein wichtiger Bestandteil der kühnen Reimagine-Strategie von JLR-CEO Thierry Bolloré für den Automobilhersteller. Sie bedeutet, dass die beiden Unternehmen bei der Softwareentwicklung zusammenarbeiten...
    Zum Beitrag gehen

  • Bosch unterzeichnet Level-3-Autonomy-Entwicklungsvertrag mit VW-Tochtergesellschaft

    Bosch unterzeichnet Level-3-Autonomy-Entwicklungsvertrag mit VW-Tochtergesellschaft

    Bosch hat bekannt gegeben, dass es mit Cariad, einer Tochtergesellschaft von Volkswagen, eine Entwicklungsallianz vereinbart hat, um automatisierte Fahrfunktionen für alle Fahrzeugklassen anzubieten. In einem ersten Schritt soll eine technische Plattform entwickelt werden, die als Grundlage für automatisiertes Fahren bis zur Stufe 3 dient, während die beiden Unternehmen gemeinsame Entwicklungsziele haben, die für die SAE-Stufe 4 der Autonomie bewertet werden.

    Die Partnerschaft zwischen...
    Zum Beitrag gehen

  • Mercedes verkauft 2022 als Erster ein autonomes Fahrzeug der Stufe 3

    Mercedes verkauft 2022 als Erster ein autonomes Fahrzeug der Stufe 3



    Obwohl viele Hersteller sich mit der Entwicklung und Bereitstellung eines vollständig autonomen Fahrens beeilen, was bedeutet, dass der Fahrer die Hände vom Lenkrad nehmen und die Augen von der Straße nehmen kann, sind die meisten noch nicht ganz so weit, und Mercedes-Benz ist der erste Autohersteller, der ein solches Fahrzeug legal bauen und verkaufen darf. Dies gilt derzeit nur für den deutschen Markt und es wird nur bis zu einer Geschwindigkeit von 60 km/h autonom fahren....
    Zum Beitrag gehen

  • Neuer Polo mit Teilautomatisierung IQ.DRIVE Travel Assist unterwegs

    Neuer Polo mit Teilautomatisierung IQ.DRIVE Travel Assist unterwegs

    Mit dem neuen Polo kommt nun einer der weltweit ersten teilautomatisierten Kleinwagen auf den Markt. Der Volkswagen lenkt, bremst und beschleunigt auf Wunsch automatisch. Möglich macht dies der optionale IQ.DRIVE Travel Assist. Unter der Dachmarke IQ.DRIVE bündelt Volkswagen seine Systeme auf dem Weg zum automatisierten Fahren. Diese Technologien sind bisher nur in größeren Modellen wie Golf, Tiguan, Passat, Arteon und Touareg verfügbar. Als erster seiner Klasse erlaubt der Polo nun auch teilautomatisiertes...
    Zum Beitrag gehen

  • Fraunhofer IZM | Bosch | SEG | 3-D Radar Sensor Cluster with 360° Detection

    Fraunhofer IZM | Bosch | SEG | 3-D Radar Sensor Cluster with 360° Detection

    Um ein Höchstmaß an Sicherheit beim automatisierten Fahren zu gewährleisten, wurden im Rahmen des Korrund-Projekts Radarmodule entwickelt, die relativ frei am Fahrzeug positioniert werden können. Sie sind in ein Sensornetzwerk integriert und ermöglichen eine Rundumsicht von 360 °. Dies soll den Modulen die Möglichkeit geben, ihre Umgebung in Echtzeit und aus allen Perspektiven gleichzeitig zu analysieren. Um diese nahtlose Kartierung der Umgebung zu erreichen, haben die Projektpartner Fraunhofer...
    Zum Beitrag gehen

  • Technische Universität Hamburg | Automatisierter Lieferroboter

    Technische Universität Hamburg | Automatisierter Lieferroboter

    Das autonome TaBuLa-Shuttle aus Lauenburg (Deutschland) hat eine neue Kollegin namens Laura. Dies ist ein kleiner Transportroboter, der unabhängig offizielle Post in der Stadt zustellt. Laura wurde vom Institut für Technische Logistik der Technischen Universität Hamburg entwickelt, programmiert und gebaut. Der neue Roboter basiert auf einer modifizierten Version der Jackal-Plattform des nordamerikanischen Herstellers Clearpath. Zu den Sensoren gehören Lidar von Velodyne für Ortung und Navigation,...
    Zum Beitrag gehen

  • Autonomes Fahren - Sind Menschen das schwächste Glied?

    Autonomes Fahren - Sind Menschen das schwächste Glied?

    Angeblich ist menschliches Versagen in 90% der Fälle für einen Verkehrsunfall verantwortlich. Daher gibt es gute Gründe, auf hochautomatisiertes Fahren umzusteigen. Mit Hilfe von Prof. Hans-Hermann Braess und Dr. Edmund Donges präsentiert der Autor Dr. Günter Reichart eine Gegenarbeit.

    Genuss ist einer der wichtigsten Aspekte des Autofahrens. Beim Fahren geht es oft um viel mehr als nur um das Fahren von A nach B und um den ständigen Versuch, Unfälle zu vermeiden. Fahren macht...
    Zum Beitrag gehen
In dieser Kategorie gibt es keine Artikel.
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
Bitte melde dich in deinem Konto an, um deine abonnierte Beiträge zu lesen.
Lädt...
X