Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Automobil News

Einklappen

Anzeige

Einklappen

Automobil

  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Uber bietet den Fahrern Geld an, um auf Elektroautos umzusteigen

    Uber bietet den Fahrern Geld an, um auf Elektroautos umzusteigen





    Uber hat ein eigenes EV-Subventionsmodell aufgelegt. Sie zahlen Fahrern in den Staaten einen zusätzlichen Dollar pro Fahrt, wenn sie ein Elektroauto fahren. Der Pilot wird in sieben Städten ein Jahr lang laufen, ist aber Teil einer größeren Anstrengung, die Einführung von Elektrofahrzeugen zu fördern.

    "Wir sehen die Schrift an der Wand", sagte Adam Gromis, Leiter der Nachhaltigkeit von Uber, bei der Einführung des Plans, so dass dies als...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Daimler ernennt Sales Wizz Katrin Adt zum Smart CEO

    Daimler ernennt Sales Wizz Katrin Adt zum Smart CEO





    Daimler hat Katrin Adt damit beauftragt, die Marke Smart in ihre elektrische Zukunft zu führen, da sie im September die Nachfolge von Annette Winkler antreten wird. Wie Winkler ist Adt ein Veteran von Daimler und bekleidete seit 1999 führende Positionen. Ihre Herausforderung wird es sein, den Trend des Umsatzrückgangs in der Übergangszeit umzukehren.

    Die Entscheidung von Smart, sich in allen Märkten zu einer rein elektrischen Marke zu entwickeln, wurde...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Norwegen: Hyundai Kona EV-Verkäufe erreichten das doppelte Jahresziel

    Norwegen: Hyundai Kona EV-Verkäufe erreichten das doppelte Jahresziel





    Hyundais vollelektrisches Modell Kona, das in diesem Sommer in Europa ankommen wird, wird heiß erwartet. In Norwegen, wo Reservierungen zuerst geöffnet wurden, hat Hyundai bereits 4.400 Bestellungen geschrieben und hält 20.000 Reservierungen vor. Es sieht so aus, als müssten sie neu zugeordnet werden.

    Diese Zahl ist mehr als doppelt so hoch wie die erwarteten 2.000 Einheiten, die Hyundai voraussichtlich im gesamten ersten Jahr verkaufen wird. Es zeigt...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Der Plug-in-Automarkt in China boomt

    Der Plug-in-Automarkt in China boomt





    Im Mai wurden fast 95.000 New Energy Cars mit einem Rekord-Marktanteil von 5% verkauft.

    Die Wachstumsrate lag im Jahresvergleich bei 128% und es wird bald ein neuer monatlicher Allzeitrekord erwartet (der aktuelle Rekord wurde im Dezember 2017 auf 102.000 festgelegt).

    Bisher wurden in diesem Jahr fast 295.000 Plug-in-Elektroautos in China verkauft, verglichen mit weniger als 100.000 in den USA

    Nur rund 7% des Gesamtumsatzes stammen...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Volvo Cars erweitert seinen globalen Fertigungsstandort mit dem ersten Werk in den USA

    Volvo Cars erweitert seinen globalen Fertigungsstandort mit dem ersten Werk in den USA





    Volvo Cars, der Premium-Automobilhersteller, weiht heute sein erstes US-Werk in Charleston, South Carolina, ein und gründet das Unternehmen als einen wirklich globalen Automobilhersteller mit Werken in allen drei Hauptabsatzgebieten.

    Die Einrichtung einer hochmodernen Produktionsstätte in South Carolina folgt der globalen Fertigungsstrategie von Volvo Cars, "Build where you sell".

    Das erste Werk in den USA ergänzt seine zwei Produktionsstätten...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Deutsche Regierung warnt vor massiven Arbeitsplatzverlust durch Elektroautos

    Deutsche Regierung warnt vor massiven Arbeitsplatzverlust durch Elektroautos





    Geht man davon aus, dass bis 2030 alle Elektro- und Hybridautos 25% bzw. 15% der Produktion ausmachen werden, könnten in der deutschen Automobilindustrie rund 75.000 Arbeitsplätze verloren gehen. Eine höhere Plug-in-Akzeptanz würde mehr als 100.000 Jobs reduzieren.

    Der Grund für diese Erwartungen ist die einfachere Produktion von Plug-in-Autos im Vergleich zu Benzin- oder Dieselautos, da sie nur einen Bruchteil von Teilen und einen schnelleren Montageprozess...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Elektrofahrzeuge machen Car-Sharing lukrativer

    Elektrofahrzeuge machen Car-Sharing lukrativer




    Elektroautos sind nicht nur gut für den Planeten, sie sind billiger für die Uber- und Lyft- Fahrer da draußen. In den vergangenen zwei Jahren hat das Rocky Mountain Institute die Mitfahr- Industrie in Austin, Texas, umfassend untersucht und getestet und ihre Ergebnisse waren überraschend. Nach Greentech Medien , „Das schnelle Wachstum der Transportnetzgesellschaften (TNK) wie Lyft, Uber - and - Ride Austin schafft eine einzigartige Gelegenheit für die Elektrifizierung...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Sehen Sie, wie Tesla zukünftige Elektroauto-Techniker ausbildet

    Sehen Sie, wie Tesla zukünftige Elektroauto-Techniker ausbildet





    Tesla möchte einen reibungslosen Übergang vom College zur Vollzeitbeschäftigung für diejenigen schaffen, die an der Zukunft eines Elektrofahrzeugs interessiert sind. Eines seiner Programme, Teslas Student Automotive Technician Program (auch bekannt als Tesla START ), wurde entwickelt, um der nächsten Generation bei der Entwicklung von technischem Know-how durch Unterricht, Labor und praktisches Lernen zu helfen. Tesla hat Partnerschaften mit nordamerikanischen...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Porsche beteiligt sich am kroatischen Super-Automobilhersteller Rimac

    Porsche beteiligt sich am kroatischen Super-Automobilhersteller Rimac






    Porsche beteiligt sich an Rimac Automobilii, dem Supersportwagen in Kroatien, und kauft eine Minderheitsbeteiligung von 10%. Die Deutschen hoffen auf eine Entwicklungspartnerschaft, da sie sich auf das Kommen der Mission E vorbereiten, die als Taycan verkauft wird .

    Besonders beeindruckt hat Porsche das Elektrofahrzeug Concept_One von Rimac, dem dieses Jahr der C 2 in Genf vorgestellt wurde. "Rimac hat mit der Entwicklung der rein elektrischen...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Tesla bald in der königlichen Flotte?

    Tesla bald in der königlichen Flotte?





    Prinz Charles sagt, er wolle der Königlichen Flotte weitere Elektroautos hinzufügen, scheint aber bisher zwischen Tesla und Jaguar hin- und hergerissen zu sein . Seine Königliche Hoheit hat sich mit Elon Musks Bruder Kimbal getroffen und dabei ein Model X getestet.

    Zur aktuellen königlichen Flotte gehören außerdem drei Rolls-Royce, drei Daimlers und zwei Bentleys sowie mehrere Volkswagen-Begleitfahrzeuge. Da jedoch JLR einen königlichen Haftbefehl...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Elon beschuldigt Angestellte der Sabotage

    Elon beschuldigt Angestellte der Sabotage





    Nach technischen Problemen am Fließband wird Tesla nun offenbar von einem Saboteur aus den eigenen Reihen geplagt. Der Grund, der für die Illoyalität verkündet wurde, ist offenbar eine knappe Beförderung.

    Elon Musk informierte seine Mitarbeiter per E-Mail, dass ein Saboteur in ihren Reihen sei. Diese Person hat offenbar unter falschem Benutzernamen Codeänderungen an Teslas Produktionssystem vorgenommen und große Mengen vertraulicher Daten an Dritte...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Mercedes testet EQC unter sommerlichen Bedingungen

    Mercedes testet EQC unter sommerlichen Bedingungen





    Nach dem erfolgreichen Abschluss der Wintertests für den EQC hat Mercedes-Benz das Fahrzeug nach Spanien geschickt, um sich einem intensiven Stresstestprogramm unter intensiver Hitze und Sonne mit Temperaturen bis zu 50 ° C zu unterziehen.

    Ein besonderer Fokus liegt auf der AC-Einheit, dem Laden und Kühlen der Batterie, des Motors und der Lenkung bei extremer Hitze. Knapp 200 Prototypen und Vorserienmodelle werden laut Daimler getestet .

    ...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • WE Solutions plant den 3D-Druck von Autos

    WE Solutions plant den 3D-Druck von Autos





    Das Unternehmen, das vom Milliardär Li Ka-Shing aus Hongkong unterstützt wird, hat angekündigt, Elektrofahrzeuge in Shanghai zu drucken. Diese werden hauptsächlich für Taxi- und Ride-Hailing-Dienste in China eingesetzt.

    Die Produktion der 3D-gedruckten Autos soll nach Abschluss der Crashtests in den nächsten 12 bis 18 Monaten beginnen. Die Fabrik hat die Kapazität, bis zu 10.000 EV pro Jahr zu drucken. Die erforderliche Drucktechnologie liefert die...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Wie kommt man mit einem Elektroauto von Tesla zur FIFA Weltmeisterschaft?

    Wie kommt man mit einem Elektroauto von Tesla zur FIFA Weltmeisterschaft?





    Fußballfans, die mit einem Tesla-Auto zum Weltcup in Moskau reisen, können jetzt dank einer Initiative russischer Tesla- (und Fußball-) Fans den ganzen Weg fahren. Sie bauten zwei Ladestationen in Hotels entlang der Route durch Osteuropa auf.

    Während das russische EV-Ladenetzwerk noch immer unterentwickelt ist, hat sich der Moskauer Tesla-Club zusammengeschlossen, um eine angstfreie Reise in Richtung Osten zu ermöglichen. In einer E-Mail beschrieben...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Magna erweitert die Produktion von Elektroautos nach China

    Magna erweitert die Produktion von Elektroautos nach China



    Magna ist auf dem Weg, in China groß zu werden, da der Lieferant den Start von zwei Joint Ventures mit BAIC vorbereitet. Gemeinsam wollen sie neue Energiefahrzeuge entwickeln und Magna ist bereit, eine bestehende BAIC-Anlage zu übernehmen, die 180.000 Elektrofahrzeuge pro Jahr baut.

    Der Automobilzulieferer Magna International mit Hauptsitz in Kanada zählt Kunden wie BMW oder Jaguar Land Rover zu ihrem Portfolio und jetzt wollen die Kanadier nach China expandieren,...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Erstes Performance Model 3 mit AWD gefertigt

    Erstes Performance Model 3 mit AWD gefertigt





    Die Produktionslinien im Fremont-Werk von Tesla haben das erste Performance-Modell 3 Wochen vor dem Zeitplan ausgerollt. Dies ist die erste gute Nachricht für den EV-Hersteller in einer gewissen Zeit und bringt sie näher zu den gewünschten Gewinnen.

    "Amazing work by Tesla team" - so startet Elon Musks neuster Tweet. Eine Änderung in der Tonqualität, nachdem der Tesla-Chef zuletzt bei Twitter gesehen wurde, um 1 von 10 Angestellten zu entlassen...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Renault eröffnet Concept Store in Berlin

    Renault eröffnet Concept Store in Berlin






    Renault hat jetzt in Berlin einen Concept Store für Elektrofahrzeuge eröffnet. Das 145 Quadratmeter große Electric Vehicle Experience Center der Renault-Tochter König ist das zweite seiner Art in Europa.

    Der Laden folgt der Eröffnung des ersten seiner Art in Stockholm, das im Februardieses Jahres eröffnet wurde. Die Idee hinter dem Geschäft ist es, einen direkteren Dialog mit den Verbrauchern zu schaffen und Fragen rund um die Elektromobilität...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Renault investiert 1 Milliarde Euro in Elektromobilität

    Renault investiert 1 Milliarde Euro in Elektromobilität





    Renault hat angekündigt, rund 1 Milliarde Euro in den Ausbau der Entwicklung und Produktion von Elektrofahrzeugen in Frankreich zu investieren. Konkret plant der Hersteller, im Werk Douai eine neue Allianzplattform für Elektrofahrzeuge zu entwickeln.

    Die Fabrik in Nordfrankreich wird neben Flins die zweite Produktionsstätte für Elektrofahrzeuge sein. Im Werk Flins wird Renault die Produktionskapazitäten für die Zoe verdoppeln und in die Entwicklung...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Hyundai Kona Electric ab 34.600 Euro

    Hyundai Kona Electric ab 34.600 Euro




    Der Hyundai Kona Electric ist in Deutschland mit einem Startpreis von 34.600 Euro gelistet. Im Gegensatz zum norwegischen Markt wird das Fahrzeug in zwei Leistungsvarianten und mit zwei Batterieoptionen in Deutschland angeboten.

    Der Verkaufspreis wird weiter um 4.380 Euro reduziert, wenn das Fahrzeug von der BAFA-Liste für subventionierte Fahrzeuge aufgenommen wird, was wir bei der nächsten Aktualisierung für die Liste im Herbst erwarten.

    Die kleinere...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • E-Shuttle Fisker Orbit bekommt Radnabenmotoren von Protean Electric

    E-Shuttle Fisker Orbit bekommt Radnabenmotoren von Protean Electric




    Für das geplante autonome elektrische Shuttle Orbit setzt Fisker Radnabenmotoren von Protean Electric ein. Das Fahrzeug wurde in Zusammenarbeit mit der chinesischen Hakim Unique Group entwickelt und im vergangenen Dezember vorgestellt.

    Das System ermöglicht maximale Leistung bei minimalem Platzbedarf. Die eDrive-Technologie von Protean fand auch bei LM Industries Anwendung, die es in ihre eigenen elektrischen Shuttles integrieren.



    Technische...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen
In dieser Kategorie gibt es keine Artikel.
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
Bitte melde dich in deinem Konto an, um deine abonnierte Beiträge zu lesen.

Neue Arikel

Einklappen

  • Volvo | Produktion von Elektromotoren in Skövde
    von Florida
    Volvo plant, in Zukunft in seinem schwedischen Motorenwerk in Skövde neben Verbrennungsmotoren auch Elektromotoren zu montieren. Das Unternehmen plant außerdem, bis Mitte des Jahrzehnts eine eigene Eigenproduktion von E-Motoren aufzubauen, und investiert in den nächsten Jahren rund 68,3 Millionen Euro in diese. Dies sollte es den Ingenieuren des Unternehmens ermöglichen, die Motoren und den gesamten elektrischen Antriebsstrang in neuen Modellen zu optimieren. Die Motorenentwicklung wird in Göteborg...
    21.02.2021, 09:12
  • Magna | LG | Joint Venture für E-Antriebe
    von Florida
    Magna International und LG Electronics haben die Gründung des Joint Ventures LG Magna e-Powertrain bekannt gegeben. Das Joint Venture wird E-Motoren, Wandler, Bordladegeräte und E-Drive-Systeme entwickeln und produzieren. Es wird Berichten zufolge mehr als 1000 Mitarbeiter an LG-Standorten in den USA, Südkorea und China beschäftigen. Die Transaktion wird voraussichtlich im Juli 2021 abgeschlossen sein, einschließlich der Einholung der Zustimmung der LG-Aktionäre und aller erforderlichen behördlichen...
    21.02.2021, 09:11
  • Ford baut Elektrofahrzeuge in Köln
    von Florida
    Ford hat beschlossen, im Kölner Fiesta-Werk seinen ersten rein elektrischen Kleinwagen zu bauen. Der US-Autobauer entfernt sich auch von geplanten Hybridautos zugunsten von Elektromodellen. Beide Tatsachen ergeben sich aus einem Medienbericht, der auf Insidern basiert.

    Die deutsche Automobilwoche zitiert eine Person in der Nähe von Ford mit den Worten: "Die Angelegenheit ist entschieden, der auf Volkswagen MEB basierende Elektro-Ar kommt nach Köln." Die Entscheidung soll...
    10.02.2021, 17:18
  • Opel / Vauxhall präsentiert den elektrischen Combo-e Life
    von Florida
    Nach dem Combo-e Cargo präsentiert Opel nun den Combo-e Life, der ab Herbst erhältlich sein wird. Das Modell ist die Pkw-Version des batterieelektrischen Hochdach-Kombis. Es ist in einer kurzen oder XL-Länge von 4,40 oder 4,75 Metern mit fünf oder sieben Sitzen erhältlich und wird von Vauxhall in Großbritannien vermarktet.

    Opel präsentiert den Combo-e Life beispielsweise als Allrounder für Familien und Taxiunternehmen. Das Elektrofahrzeug kann mit einer oder zwei Schiebetüren...
    10.02.2021, 17:18
  • Audi e-tron GT: Mehr als ein Taycan-Klon
    von Florida
    Audi präsentiert die Spitze seiner e-tron-Linie, als das Unternehmen gerade den e-tron GT und seine Hochleistungsversion RS e-tron GT auf den Markt brachte. Sagen Sie also Hallo zum neuen elektrischen Gran Turismo. Es ist im Wesentlichen die Audi-Version des Porsche Taycan, aber die Marke weicht in zahlreichen Punkten von ihrem Premium-Tech-Spender ab.

    ++ Bitte finden Sie alle Updates zu diesem Artikel unten. ++

    Beim Antriebsstrang hat sich die Marke Volkswagen Group eindeutig...
    10.02.2021, 17:17

Mirando

Einklappen

Stichwortwolke

Einklappen

audi (172) batterie (318) bev (718) bmw (161) brennstoffzelle (128) china (334) daimler (98) deutschland (157) elektroauto (143) elektrobus (89) europa (167) fcev (102) frankreich (100) hpc (106) hyundai (98) ladestation (85) ladestationen (221) lieferanten (165) model 3 (105) phev (184) renault (85) startup (90) tesla (236) usa (318) volkswagen (227)
Lädt...
X