Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Automobil News

Einklappen

Anzeige

Einklappen

Automobil

  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • EV Startup Xiaopeng schließt Finanzierungsrunde erfolgreich ab

    EV Startup Xiaopeng schließt Finanzierungsrunde erfolgreich ab



    Xiaopeng Motors hat eine Finanzierungsrunde mit 4 Milliarden Yuan (587 Millionen Dollar) abgeschlossen. Das erste Fahrzeugmodell des Herstellers soll in diesem Jahr auf den Markt kommen.

    Insgesamt konnte Xiaopeng bisher mehr als 10 Milliarden Yuan von den Investoren einsammeln. Im Winter schlossen sich Foxconn und Alibaba der Investorengruppe an. Zu den neuen Gesichtern gehörten diesmal Primavera Capital, Morningside Venture Capital und der Firmenchef He Xiaopeng. Das...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Rekordumsatz im zweiten Quartal ebnet Tesla den Weg zur Profitabilität

    Rekordumsatz im zweiten Quartal ebnet Tesla den Weg zur Profitabilität



    Tesla hat ihren Geschäftsbericht für das 2. Quartal 2018 veröffentlicht, und die Zahlen deuten darauf hin, dass Tesla bald profitabel sein wird. Der Umsatz war für das Unternehmen auf Rekordniveau, aber am Ende des Tages ist Tesla immer noch in den roten Zahlen, wenn auch weniger als am Ende des letzten Quartals.

    Die Zahlen sind speziell ein Rekordgewinn von 4 Milliarden Dollar zwischen April und Juni. Gleichzeitig verzeichnete das Unternehmen mit 743 Millionen Dollar...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Tesla plant neue Fahrzeuginnenraumoptionen

    Tesla plant neue Fahrzeuginnenraumoptionen



    Tesla plant, im kommenden Jahr weitere Interieur-Optionen für das Model S und Model X hinzuzufügen. Das neue Design wird sich an dem minimalistischen Interieur des Modells 3 orientieren, aber wahrscheinlich auch einige Premium-Features bieten.

    Das neue Design zeigt auch einige Merkmale, die auf autonomes Fahren hinweisen. Unter anderem wird das Display nicht mehr vertikal, sondern horizontal installiert. Nicht nur der Fahrerbereich wird angepasst, auch die hinteren...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Giftiges Cadmium in den EV-Ladesteckern von VW

    Giftiges Cadmium in den EV-Ladesteckern von VW



    Nachdem der Verdacht bekannt geworden war, dass in Elektrofahrzeugen potenziell giftige Komponenten zum Einsatz kommen, ergab die Untersuchung erste Erkenntnisse: Ein Zulieferer lieferte mit Cadmium infizierte Ladekomponenten an VW, Audi und Porsche.

    Die Ladegeräte wurden in den vergangenen sechs Jahren installiert und betrafen die Mehrzahl der batterieelektrischen und Plug-in-Hybridfahrzeuge von VW, Audi und Porsche. Es kann ein Rückruf erfolgen, der bis zu 124.000...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Tesla verkauft Surfboard

    Tesla verkauft Surfboard



    Tesla hat ein limitiertes Surfboard designet. Der Autohersteller gibt an, dass sein Know-how in Finish und Carbonfaser-Entwicklung sie für das Wagnis qualifiziert, das in Zusammenarbeit mit Lost Surfboards und Shaper Matt "Mayhem" Biolos gemacht wurde.

    Das $ 1.500-Preisschild könnte einige Surfer abschrecken, aber Tesla stellte sicher, dass das Model S, X und 3 "dieses Surfboard entweder innen oder außen des Fahrzeugs bequem unterbringen können"....
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • EQC feiert September-Weltpremiere in Stockholm

    EQC feiert September-Weltpremiere in Stockholm



    Daimler hat angekündigt, die Serienversion des EQC am 4. September auf der diesjährigen @me Convention in Stockholm vorzustellen. Das heißt , sie ihre Konkurrenten Audi von etwa zwei Wochen schlagen werden, die verschoben die Präsentation ihres e-tron auf die 17 th .

    Bereits vor der Präsentation wurden einige technische Daten für den ersten EV aus der EQ-Familie von Benz bekanntgegeben. Der e-SUV verfügt über eine 70 kWh-Batterie, die mit Pouch-Zellen im Fahrzeugboden...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Bis Jahr 2025 jeder zweite verkaufte Porsche ein Elektroauto

    Bis Jahr 2025 jeder zweite verkaufte Porsche ein Elektroauto



    Porsche hat für 2025 einen ambitionierten Businessplan: Jeder zweite verkaufte Porsche wird elektrifiziert. Dieses Ziel wurde in einer Pressemitteilung zu ihrem ersten Serien-EV, dem Taycan, erklärt, in dem auch gezeigt wurde, dass eine dreistellige Menge an Prototypen gebaut wurde.

    Porsches erster EV, der bis zum Bekanntwerden des Namens im Juni mit dem Titel Mission E unter Verschluss gehalten wurde. Der Name bedeutet laut Hersteller "temperamentvoll, junges...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Deutsche Regierungsbehörde findet potenziell giftige EV-Komponenten

    Deutsche Regierungsbehörde findet potenziell giftige EV-Komponenten



    Das Bundesverkehrsministerium (KBA) hat festgestellt, dass einige Fahrzeuge potenziell mit Cadmium kontaminierte Teile erhalten haben. Der Verdacht wird jetzt untersucht. Die genauen betroffenen Komponenten oder deren Fahrzeuge wurden von der Quelle nicht angegeben.

    Aufgrund seiner hohen Toxizität ist Cadmium stark eingeschränkt. Sollten bei der Untersuchung gefährliche Cadmiumwerte gefunden werden, könnte dies den Rückruf von mehr als 100.000 Fahrzeugen bedeuten....
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • BMW plant 2019 Bau von Werk in Ungarn

    BMW plant 2019 Bau von Werk in Ungarn



    BMW hat angekündigt, mit dem Bau seines nächsten Werks in Ungarn mit einer jährlichen Kapazität von 150.000 Fahrzeugen im nächsten Jahr beginnen zu wollen. Die Bayern wollen einen flexiblen Produktionsmodus schaffen, der es ihnen ermöglicht, sowohl Verbrennungs- als auch Neufahrzeuge in derselben Anlage herzustellen.

    Die neue Anlage wird in der Nähe der Stadt Debrecen im östlichen Teil des Landes errichtet. Der Baubeginn ist für Mitte 2019 vorgesehen, während...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Hanergy und Bolloré arbeiten an Solar-Elektrofahrzeugen

    Hanergy und Bolloré arbeiten an Solar-Elektrofahrzeugen



    Das chinesische Solarunternehmen Hanergy hat über die eigene Tochtergesellschaft Donghan New Energy Automotive Technology eine strategische Kooperation mit der Bolloré-Tochter Bluecar zur Entwicklung und Produktion von Solar-Elektrofahrzeugen vereinbart.

    Das ist jedoch nicht alles: Die Partner planen auch, in Asien, Afrika und Amerika weltweit Forschungszentren, Produktionsstätten und andere Projekte zu errichten. Sie planen auch, bei der Entwicklung von Festkörperbatterien...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Audi e-Tron 2019 LAUNCH

    Audi e-Tron 2019 LAUNCH


    AUDI wird noch in diesem Jahr sein erstes Elektroauto, die e-Tron, auf den Markt bringen.


    Audi bringt sein erstes Elektroauto, den e-Tron quattro SUV, auf den Markt .

    Der deutsche Automobilhersteller wird das Fahrzeug am 17. September enthüllen und am selben Tag Reservierungen in den USA vornehmen.

    Sein globales Debüt findet in San Francisco statt und Autofahrer können eins mit einer Einzahlung von 1.000 $ reservieren.

    Scott...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Volvo Cars meldet für das zweite Quartal 2018 einen Rekordbetriebsergebnis von 4,2 Mrd. SEK






    Volvo Cars hat heute im zweiten Quartal 2018 seinen höchsten Quartalsgewinn von 4,2 Milliarden SEK erzielt. Dies entspricht einem Anstieg von 28,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, der auf einen starken Anstieg der weltweiten Einzelhandelsumsätze zurückzuführen ist.



    Der Umsatz stieg im zweiten Quartal um 26,9 Prozent auf 66,0 Milliarden SEK. Der Einzelhandelsumsatz stieg um 14,6 Prozent auf 170.232 Autos. Die Betriebsgewinnmarge...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen
    Zuletzt geändert von Florida; 30.07.2018, 10:25.

  • Audi e-tron Vorbestellungen ab September in den USA möglich

    Audi e-tron Vorbestellungen ab September in den USA möglich





    Audi hat angekündigt, ab dem 17. September Vorbestellungen aus den USA für ihr erstes Serien-Elektrofahrzeug e-tron entgegenzunehmen. Reservierungen werden nach der offiziellen Premiere in San Francisco beginnen und eine Anzahlung von 1.000 $ erfordern.

    Audi USA hat ebenfalls angekündigt, dass bei der Premiere weitere Preisangaben inklusive Bezahlmodellen bekannt gegeben werden. Gleichzeitig wird das Konfigurationstool auf der Website live geschaltet....
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • CATL beginnt die Zusammenarbeit mit Jiangling

    CATL beginnt die Zusammenarbeit mit Jiangling



    Der Batteriehersteller CATL hat eine Kooperation mit dem Ford-Partner und EV-Hersteller Jiangling Motors begonnen. Das Duo plant, verschiedene Fahrzeugmodelle für ihre Zusammenarbeit zu erforschen und zu entwickeln.

    Das entsprechende Abkommen zur strategischen Zusammenarbeit wurde Mitte letzter Woche unterzeichnet. CATL war kürzlich ziemlich aktiv in Bezug auf die Zusammenarbeit mit chinesischen EV-Herstellern. Erst vor kurzem CATL angekündigt zwei Joint Ventures mit...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Audi Elektromotoren Produktion (Video)

    Audi Elektromotoren Produktion (Video)








    Audi Ungarn startet die Serienproduktion von Elektromotoren. Die Produktion von Elektromotoren ist ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zur Elektromobilität. Eine neue Ära beginnt bei Audi Hungaria. Am Dienstag startete in Győr offiziell die Serienproduktion von Elektromotoren. Im Rahmen des symbolischen Aktes nahmen Péter Szijjártó, Minister für Außenhandel und Außenbeziehungen, Peter Kössler, Vorstand für Produktion und Logistik der...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Elektromobilitäts-Index 2018 zeigt: drohende Abhängigkeit von Zellherstellern

    Elektromobilitäts-Index 2018 zeigt: drohende Abhängigkeit von Zellherstellern



    Der Elektromobilitäts-Index 2018 der Beratungsgesellschaft Roland Berger und des Forschungsinstituts Kraftfahrwesen Aachen (fka) zeigt, wie sich der E-Mobilitätsmarkt entwickelt und unterstreicht die zunehmende Abhängigkeit der Automobilhersteller von Batteriezellherstellern.

    Der Index deckt die sieben größten EV-Fertigungsnationen ab: Deutschland, Frankreich, Italien, USA, Japan, China und Südkorea und vergleicht ihre lokalen Umgebungen und Entwicklungen. Die Forscher...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Nissan und Honda bauen Hybriden und Batterien in Thailand

    Nissan und Honda bauen Hybriden und Batterien in Thailand



    Nissan und Honda haben die offizielle Genehmigung der thailändischen Regierung erhalten, Hybridfahrzeuge und Batterien in der südostasiatischen Nation zu produzieren. Sie sind nicht die ersten, die dort Geschäfte eröffnen; Toyota, BMW und Daimler produzieren bereits Hybriden in Thailand.

    Nissan plant, im Distrikt Bang Sao Thong eine Fabrik zu errichten, um Hybridfahrzeuge auf Basis ihrer ePower-Technologie zu bauen und Batterien herzustellen. Honda wird in ihren Fabriken...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Mercedes erweitert Batterieoffensive

    Mercedes erweitert Batterieoffensive



    Mercedes-Benz hat für die nahe Zukunft eine Erweiterung seiner Batterieoffensive angekündigt. Insbesondere die Standorte in Singelfingen und Untertürkheim erhalten die neuesten Anlagen im globalen Batterieproduktionsnetz von Mercedes.

    Während der Standort in Sindelfingen im kommenden Jahrzehnt seine erste Batterie-Paketfertigung erhalten wird, wird der Standort Untertürkheim nicht nur die geplante Batteriefertigung, sondern auch eine weitere Batteriefabrik im Raum...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Drohnen helfen beim Reparieren von Schlaglöchern (VIDEO)

    Drohnen helfen beim Reparieren von Schlaglöchern (VIDEO)



    Ein Forscherteam der University of Leeds arbeitet an Drohnen, die Schlaglöcher erkennen können. Die Drohnen scannen zuerst die Löcher und helfen dann beim 3D-Druck der passenden Füllung, um sie zu reparieren.

    Das Projekt zielt darauf ab, eine kostengünstige und effiziente Alternative zur Entsendung von Straßenbesatzungen zur Bewältigung von Schlaglöchern zu bieten, nachdem Straßenreparaturen in den letzten zehn Jahren etwa 1 Mrd. £ gekostet hatten, um etwa...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Hyundai bietet Führerschein für Kinder

    Hyundai bietet Führerschein für Kinder



    Im Legoland in Deutschland bietet Hyundai Kindern im Alter von 7 bis 13 Jahren einen "Führerschein" mit Blick in die Zukunft an. Die Kinder fahren ein echtes Elektroauto mit einer Höchstgeschwindigkeit von bis zu 6 km / h.
    Ähnlich wie bei der echten Prüfung bekommen die Kinder zuerst theoretischen Unterricht, bevor sie ein Fahrzeug fahren dürfen. Sie können dann einen Kurs mit realistischen Verkehrssituationen, Schildern und Ampeln fahren.

    hyundai.new...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen
In dieser Kategorie gibt es keine Artikel.
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
Bitte melde dich in deinem Konto an, um deine abonnierte Beiträge zu lesen.

Neue Arikel

Einklappen

  • Vorgestellt: Der neue VW ID.4 GTX
    von Redaktion
    Bei der digitalen Weltpremiere am Flughafen Berlin Tempelhof präsentierte Volkswagen sein erstes vollelektrisches Hochleistungsmodell: den ID.4 GTX. Die neue Produktmarke bringt neue und intelligente Sportlichkeit in die Welt der Elektromobilität. Der ID.4 GTX ist das erste Modell, das auf der modularen elektrischen Antriebsmatrix (MEB) basiert und über einen Allradantrieb mit zwei Motoren verfügt. Außerdem bietet er attraktive, hochwertige Designelemente.

    „Elektrofahren macht...
    29.04.2021, 10:52
  • Volkswagen präsentiert Roadmap für klimaneutrale Mobilität
    von Redaktion
    Auf der ersten Way to Zero Convention gab Volkswagen heute Einzelheiten zu seinen Plänen zur Dekarbonisierung des Unternehmens und seiner Produkte bekannt. Das Unternehmen beabsichtigt, bis spätestens 2050 netto klimaneutral zu sein. Ein neuer vorläufiger Meilenstein ist die angestrebte Reduzierung der CO 2 -Emissionen pro Fahrzeug in Europa um 40 Prozent bis 2030, die das Konzernziel von 30 Prozent deutlich übertrifft (Basis: 2018). Infolgedessen würde ein durchschnittlicher Volkswagen rund...
    29.04.2021, 10:48
  • VW präsentiert den ID.4 GTX mit Allradantrieb
    von Redaktion
    Volkswagen hat gerade das erste Allradmodell in der ID vorgestellt. Familie. Obwohl die Informationen zu den technischen Daten der ID.4 GTX bereits veröffentlicht wurden, hat der deutsche Autobauer zum ersten Mal den Preis von 50.415 Euro vor Subventionen bekannt gegeben. Das sportliche GTX-Modell soll diesen Sommer auf den Markt kommen.

    Die Erwartungen des deutschen Automobilgiganten sind hoch: Nach GTI und GTE soll das GTX-Label nichts weniger als „die Erfolgsgeschichte der sportlichen...
    29.04.2021, 10:47
  • CAM Studie: PHEV Verkäufe steigen weiter stark
    von Florida
    Eine Analyse des Center of Automotive Management (CAM) ergab, dass die Neuzulassungen von BEV und PHEV im ersten Quartal 2021 in Europa und China stark zugenommen haben. China bleibt der größte Strommarkt, knapp vor Europa. Auffällig ist der enorme Anstieg der PHEV-Neuzulassungen in Europa.

    Die per E-Mail an unsere Redakteure gesendete Analyse trägt den Titel „E-Mobilität: Markttrends in den Kernregionen Europa und China im 1. Quartal 2021“ und befasst sich daher mit den beiden...
    26.04.2021, 18:46
  • Renault will Absatz von Elektroautos bis 2025 auf 65% steigern
    von Florida
    Der CEO von Renault, Luca de Meo, hat auf der Hauptversammlung neue Ziele für die Elektrifizierung der Marke in Europa festgelegt. Im Jahr 2025 soll der Anteil elektrifizierter Personenkraftwagen 65 Prozent betragen. Bis 2030 ist ein Anteil von mindestens 90 Prozent geplant.

    „Die Marke Renault hat den Ehrgeiz, den umweltfreundlichsten Mix in Europa zu haben (…)“, sagte de Meo auf der Hauptversammlung, die als Online-Veranstaltung stattfand. De Meo gab jedoch kein „Enddatum“...
    26.04.2021, 18:45

Mirando

Einklappen

Stichwortwolke

Einklappen

audi (175) batterie (331) bev (725) bmw (165) brennstoffzelle (132) china (351) daimler (101) deutschland (157) elektroauto (146) elektrobus (89) europa (172) fcev (103) frankreich (102) hpc (110) hyundai (101) ladestation (87) ladestationen (224) lieferanten (172) model 3 (106) phev (187) renault (87) startup (91) tesla (243) usa (323) volkswagen (237)
Lädt...
X