Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Automobil News

Einklappen

Anzeige

Einklappen

Automobil

  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nissan Leaf E+ UK Preise bekannt

    Nissan Leaf E+ UK Preise bekannt




    Die britischen Preise für den Nissan Leaf e+ mit der 62 kWh-Batterie sind festgelegt: Der Startpreis beträgt 35.895 Pfund (40.379 €), einschließlich der staatlichen Beihilfe von 3.500 Pfund.

    Während seit der Einführung im Januar bereits rund 8.000 Vorbestellungen für das Fahrzeug verzeichnet wurden, wurde der Preis für Großbritannien erst jetzt bekannt gegeben. Für das europäische Festland waren die Preise vor etwas mehr als einer Woche angekündigt...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Ungarn: Thyssenkrupp baut Werk für Komponenten in Ungarn

    Ungarn: Thyssenkrupp baut Werk für Komponenten in Ungarn



    Der deutsche Industriekonzern Thyssenkrupp hat den Bau eines neuen Komponentenwerks für die Automobilindustrie in Ungarn angekündigt. Der Start der Serienproduktion ist für Ende 2020 geplant.

    In der Nähe von Pécs im Südwesten Ungarns wird in den kommenden Monaten eine neue Produktionsstätte gebaut, in der unter anderem Komponenten für Elektromotoren hergestellt werden. Das neue Werk wird es dem Unternehmen auch ermöglichen, erstmals EV-Komponenten außerhalb...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • BMW beschleunigt Elektrifizierungspläne

    BMW beschleunigt Elektrifizierungspläne



    BMW plant, bis 2023 25 elektrifizierte Modelle anzubieten - zwei Jahre früher als bisher angekündigt. Group CEO Harald Krüger kündigte ebenfalls ein ehrgeiziges Wachstumsziel für elektrifizierte Modelle an.

    Laut lokalen Medienberichten aktualisierte Krüger die elektrischen Ziele von BMW, die erstmals auf der IAA 2017 angekündigt wurden. Jetzt werden sie bis 2025 25 elektrifizierte Modelle anbieten. Gleichzeitig soll Krüger gefordert haben, dass der Absatz von...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Volkswagen produziert mehr PHEV-Teile in China

    Volkswagen produziert mehr PHEV-Teile in China



    In China fertigt Volkswagen nun Komponenten für die Plug-in-Hybride des Konzerns, die in einer neu errichteten Halle im Getriebewerk in Tianjin produziert werden. Künftig wird das Werk auch Komponenten für das batterieelektrische Modular Electric Driveline (MEB) System produzieren.

    Die Teile, die jetzt in Tianjin für die PHEV-Plattform (MQB) des deutschen Unternehmens produziert werden, sind der Elektromotor APP290 und das Hybridgetriebe DQ400e Volkswagen fertigt...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Renault stellt Dieselmodelle in Indien ein

    Renault stellt Dieselmodelle in Indien ein



    Nach Maruti Suzuki ist Renault nun der zweite Automobilhersteller, der den Verkauf von Dieselfahrzeugen in Indien im nächsten Jahr einstellt. Hintergrund ist eine strengere Abgasnorm, vergleichbar mit der Euro-6-Norm in Europa, die am 1. April 2020 in Indien in Kraft treten wird.

    Bei Renault schreitet der Weg vom Diesel fort. "Wir haben beschlossen, die Entwicklung von Dieselkraftstoff bei der Einführung von Euro VII zu begrenzen", sagte Renault CEO Thierry...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Thailand: Energy Absolute stellt Elektroauto vor

    Thailand: Energy Absolute stellt Elektroauto vor



    Thailands zweitgrößter Anbieter von Strom Energy Absolute hat eine EV-Tochtergesellschaft, Mine Mobility, gegründet und stellte auf der diesjährigen Bangkok Motor Show sein erstes Elektro-Pkw vor. Mittlerweile hat das Unternehmen bereits mehr als 4.500 Bestellungen erhalten.

    Mit einem Preis von rund 38.000 USD ist es günstiger als ein vergleichbares Elektroauto von Kia Soul oder Nissan Leaf. Laut Mine Mobility hat ihr fünfsitziges Fließheck eine Reichweite von...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Bentley: Alle Modelle bis 2023 als Hybrid erhältlich

    Bentley: Alle Modelle bis 2023 als Hybrid erhältlich



    Laut Vertriebsleiter Chris Craft wird Bentley bis 2023 Hybridversionen aller seiner Modelle anbieten und spätestens 2025 sein erstes vollelektrisches Modell auf den Markt bringen. Allerdings sind sowohl die Details des Rollouts der Modelle als auch die technischen Grundlagen noch unklar.

    Im Interview mit der Roadshow ließ Craft jedoch offen, ob Bentley den Plug-in-Hybridantrieb des Bentayga für die neuen Hybridmodelle nutzen würde. Für das Bentayga-Modell nutzte...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Peugeot stellt den kompakten elektrischen SUV e-2008 vor

    Peugeot stellt den kompakten elektrischen SUV e-2008 vor



    Der französische Automobilhersteller PSA treibt die Elektrifizierung voran: Peugeot präsentiert nun den neuen 2008 und seine vollelektrische Variante, den e-2008. Die Markteinführung ist für Ende des Jahres geplant.

    Wie der Kompaktwagen e-208 von Peugeot, für den vor wenigen Tagen die Auftragsbücher eröffnet wurden, basiert auch die Elektroversion des SUV-Modells auf der e-CMP-Plattform, die PSA gemeinsam mit Dongfeng entwickelt hat. Tatsächlich sind die technischen...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Neue Nissan Leafs in Europa verfügbar

    Neue Nissan Leafs in Europa verfügbar



    Die neuesten Versionen des Nissan-Blattes sind ab sofort in Europa erhältlich. Dazu gehören das länger reichende Leaf e+ sowie das konventionell aktualisierte Leaf. Erste Lieferungen haben bereits begonnen.

    Das Leaf e+ hat seit seiner Veröffentlichung im Januar bereits über 8.000 Bestellungen verzeichnet. Mit einer 62 kWh Batterie, die von AESC bereitgestellt wird, und einem 160 kW Elektromotor bewältigt der größere Leaf ein Drehmoment von 340 Nm. Die Höchstgeschwindigkeit...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Tesla stellt Heckantrieb-Model 3 ein

    Tesla stellt Heckantrieb-Model 3 ein




    Tesla hat die Produktion des Modells 3 mit Hinterradantrieb eingestellt. Dies ist die einmotorige Version mit einer "Long-Range"-Batteriekonfiguration, die bisher umfangreichste Version. Das Tesla Modell 3 kann jetzt nur noch mit Allradantrieb bestellt werden.

    Dieses Quartal, für das Elon Musk neue Rekorde ankündigte, nähert sich seinem Ende. Tesla versucht daher, die Produktion zu konsolidieren und den Prozess so einfach wie möglich zu gestalten....
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Tesla liefert 1.000 Model 3 pro Tag

    Tesla liefert 1.000 Model 3 pro Tag



    Tesla hat offenbar die Auslieferung des Model 3 erweitert, um das angestrebte Rekordquartal zu erreichen. Aber auch auslaufende Subventionen in den USA dürften eine Rolle spielen. Darüber hinaus wird Model 3 in Kürze auch in Großbritannien ausgeliefert.

    Medienberichten zufolge liefert Tesla derzeit rund 1.000 Model 3s pro Tag in Nordamerika aus. Der Grund dafür ist das angestrebte Rekordquartal - Tesla versucht, im Juni zwischen 33.000 und 36.000 Modell-3-Modelle...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Renault Zoe Datenleck: Bald eine Reichweite von fast 400 km?

    Renault Zoe Datenleck: Bald eine Reichweite von fast 400 km?




    Obwohl der neue Renault Zoe erst nächste Woche vorgestellt wird, gibt es bereits einige Fotos und Informationen über das kleine Elektroauto von Renault, das online im Umlauf ist.

    Der Zoe von Renault gehört zu den beliebtesten vollelektrischen Autos Europas und steht Hals an Hals mit Nissan's Leaf. Dennoch steht die beliebte Zoe vor einem Modellwechsel - oder einer umfassenden Überholung. Nächste Woche, am 17. Juni, wird Renault offiziell die neue Version des...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Aston Martin startet Produktion in 'Home of Electrification'

    Aston Martin startet Produktion in 'Home of Electrification'



    Aston Martin hat die Produktion in seinem zweiten Werk in Großbritannien aufgenommen. In St. Athan, Wales, rollen nun Vorserienfahrzeuge des SUV-Modells DBX vom Band, wo die vollelektrische Version der Lagonda 2022 die Produktion aufnehmen soll.

    Das walisische Werk wurde im vergangenen Jahr zum britischen "Home of Electrification" ernannt. Das Anfang 2016 angekündigte zweite Werk der britischen Luxusmarke (nach Gaydon in Warwickshire) soll ihr erstes vollelektrisches...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • VW investiert 20% in Northvolt

    VW investiert 20% in Northvolt



    Volkswagen investiert 900 Millionen Euro in den schwedischen Batteriehersteller Northvolt. Ein Teil der Summe ist für ein geplantes Joint Venture mit dem schwedischen Batteriehersteller vorgesehen, ein anderer Teil geht direkt an Northvolt.

    Im Laufe des Jahres soll ein gleichberechtigtes Joint Venture gegründet werden. Ziel ist es, am Standort VW Salzgitter eine eigene Batteriezellenproduktion mit Northvolt-Technologie aufzubauen. Unter der Voraussetzung, dass die Rahmenbedingungen...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Ford präsentiert erstes China EV

    Ford präsentiert erstes China EV



    Mit dem Territory EV präsentierte Ford China sein erstes Elektroauto für den chinesischen Markt. Das Auto ist die elektrifizierte Version eines SUV, das bereits dem chinesischen Ford-Partner Jiangling angeboten wird - allerdings unter einer anderen Marke.

    Der elektrische Ford basiert auf dem konventionell angetriebenen Yusheng S330 SUV, wurde aber von Ford für den Einsatz als Territory EV neu konzipiert. Wie angekündigt, wird das Elektroauto eine Reichweite von 360...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Rückrufe bei Audi e-tron und Jaguar I-Pace

    Rückrufe bei Audi e-tron und Jaguar I-Pace



    Aufgrund der Gefahr eines Batteriebrandes und potenziell fehlerhafter Software im regenerativen Bremssystem werden der Audi e-tron und der Jaguar I-Pace auch in den USA und Europa an Werkstätten zurückgerufen. Audi bestätigte, dass alle bisher ausgelieferten Fahrzeuge betroffen sind.

    Als die Nachricht zum ersten Mal kam, soll sich der freiwillige Rückruf des Audi e-tron Quattro nach Angaben des Ingolstädter Unternehmens auf 540 Fahrzeuge in den USA ausgewirkt haben,...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Die Preise für Hyundais neuen vollelektrischen Ioniq

    Die Preise für Hyundais neuen vollelektrischen Ioniq



    Hyundai hat nun die Preise für den überarbeiteten vollelektrischen Ioniq veröffentlicht, wenige Wochen nach der Hybrid- und Plug-in-Hybridversion. Das weiterentwickelte vollelektrische Modell wird in der zweiten Jahreshälfte auf den Markt kommen.

    Der Preis für das Ioniq Electric beträgt in Deutschland 34.900 Euro, in Großbritannien beginnen die Preise für das vollelektrische Ioniq bei 27.250 Pfund. In den USA wird der vollelektrische Heckklappe zunächst in Kalifornien...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Hyundai bringt Kona als Vollhybrid

    Hyundai bringt Kona als Vollhybrid




    Hyundai erweitert die Modellpalette der Kona um eine weitere elektrifizierte Variante: Der kompakte SUV, der bisher als Verbrennungsmotor und als vollelektrisches Auto angeboten wurde, wird ab August auch in Europa als Vollhybrid erhältlich sein.

    Mit dem Kona Electric hat Hyundai bereits ein beliebtes Elektroauto im Angebot. Die Lieferzeiten sind jedoch lang und trotz der langen Reichweite von mehr als 450 Kilometern will nicht jeder Kunde ein Elektroauto kaufen...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Tesla verlängert kostenloses Ladeangebot für Modell S & X

    Tesla verlängert kostenloses Ladeangebot für Modell S & X



    Im April erhielten die Tesla Model S und Model X einige Verbesserungen. Vorgefertigte Fahrzeuge ohne diese Verbesserungen werden bis Ende Juni mit einem zusätzlichen Leckerbissen verkauft: dem kostenlosen Aufladen. Es gibt auch Neuigkeiten bezüglich Pickup und Roadster.

    Tesla hatte bereits 2017 die kostenlose Aufladung abgeschafft. Aber im Rahmen begrenzter Kundenkampagnen kam es immer wieder zurück. Dies war auch Mitte Mai der Fall: Vorproduzierte Modelle S und X,...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Ferrari stellt ersten Hybrid vor

    Ferrari stellt ersten Hybrid vor




    Ferrari hat offiziell seinen ersten Plug-in-Hybrid, den SF90 Stradale, vorgestellt, der einen 4,0-Liter-V8-Motor mit drei Elektromotoren beinhaltet. Das ergibt eine beeindruckende Gesamtleistung von 735 kW.

    Zwei der Elektromotoren sind an der Vorderachse montiert, während der dritte zwischen Motor und Getriebe eingeklemmt ist. Die Motoren werden von einer 7,9 kWh Lithium-Ionen-Batterie angetrieben, was eine elektrische Leistung von 162 kW und eine elektrische...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen
In dieser Kategorie gibt es keine Artikel.
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
Bitte melde dich in deinem Konto an, um deine abonnierte Beiträge zu lesen.

Neue Arikel

Einklappen

  • Ford plant weitere Modelle auf VW-MEB Basis
    von Florida

    VW verhandelt im Rahmen der im Juli besiegelten Kooperation mit Ford über die Entwicklung eines zweiten Elektroautos auf MEB-Basis. Die ursprüngliche Vereinbarung sah vor, dass Ford 600.000 MEB-Kits für sein erstes eigenes Modell von Volkswagen kauft. Jetzt könnte es deutlich mehr werden.

    Laut deutschen Medienquellen rückt die Entscheidung, ein zweites MEB-basiertes Elektroauto für den europäischen Markt zu bauen, näher. "Ja, wir sind in Gesprächen darüber",...
    17.09.2019, 18:27
  • Nissan zeigt erste Details zum vollelektrischen Crossover
    von Florida
    Nissan hat den US-Händlern eine erste Vorschau auf eine neue elektrische Crossover-Version gegeben. Eine nähere Version des neuen Nissan Elektrikers wird nächsten Monat auf der Tokyo Motor Show vorgestellt. Die Serienversion wird in den USA in der zweiten Jahreshälfte 2021 erwartet.

    Der rein elektrisch betriebene Crossover ist eines von acht elektrischen Modellen, die Nissan bis 2022 weltweit plant und die laut Berichten auf der Mitte 2018 erwähnten neuen Plattform Renault-Nissan-Mitsubishi...
    17.09.2019, 18:27
  • BMW plant keine neue Version des BMW i3
    von Florida

    BMW hat keine Pläne für einen Nachfolger des i3. Pieter Nota, Leiter des BMW-Vertriebs, sagte der Financial Times , der deutsche Luxusautohersteller werde sich stattdessen darauf konzentrieren, Batterie- und Steckertechnologie mit seinen anderen Fahrzeugen zu verschmelzen, während er einige neue reine Elektrofahrzeuge auf den Markt bringt.

    "Es gibt keinen konkreten Plan für einen i3-Nachfolger", sagte Nota 13 Nur-Batterie-Modelle bis 2023.

    Wie die Financial...
    17.09.2019, 18:25
  • Renault bestätigt Preisgestaltung für Elektroauto Zoe
    von Florida

    Renault ist dabei, die Auftragsbücher für die neueste Version seines meistverkauften Elektroautos zu öffnen. Der neue Zoe kann ab Mitte September bestellt werden. Die Preise beginnen bereits bei 18.670 GBP vor der Miete des Akkus. Kundenlieferungen beginnen im Januar 2020.

    Renault betrachtet die dritte Generation als „wichtigen Meilenstein“, sieben Jahre nach der Veröffentlichung seines ersten Modells.

    In Großbritannien lauten die Preise und technischen...
    15.09.2019, 19:18
  • VW ID.Crozz wird ID.4
    von Florida

    Mit dem gerade herausgekommenen ID.3 hatte Volkswagen weitere Ankündigungen auf der IAA zu machen und sagte den VW-ID. Das Crozz-Konzept wird ID.4 heißen, sobald es in Serie auf den Markt kommt. Das Modell ist für die USA bestimmt und wird das erste auf MEB basierende Modell in den USA sein.

    VW debütierte die ID. Crozz auf der LA Auto Show 2017 als elektrisches SUV in Tiguan-Größe. Die Studie erinnert jedoch eher an ein SUV-Coupé im Stil eines BMW X4 oder Mercedes GLC...
    14.09.2019, 19:04

Mirando

Einklappen

Stichwortwolke

Einklappen

audi (127) batterie (211) batterieproduktion (80) bev (611) bmw (118) brennstoffzelle (77) china (241) daimler (75) deutschland (142) elektroauto (130) elektrobus (79) europa (125) fcev (72) frankreich (74) hyundai (68) konzept (63) ladestation (71) ladestationen (147) lieferanten (113) model 3 (88) phev (143) startup (72) tesla (179) usa (236) volkswagen (149)
Lädt...
X