Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Automobil News

Einklappen

Anzeige

Einklappen

Automobil

  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sono Motors steigt in den niederländischen Markt ein

    Sono Motors steigt in den niederländischen Markt ein




    Das Münchner Start-up Sono Motors hat den Einstieg in den niederländischen Markt angekündigt. Eine Reihe von Testfahrten für ihr Elektroauto Sion markiert den Start. Sie werden insgesamt 18 Städte in den Niederlanden und Deutschland treffen und 3.500 Fahrten anbieten.

    Die Testfahrten in den Niederlanden starten am 7. September in Maastricht. Sono Motors behauptet, dass die wachsende Nachfrage nach ihrem städtischen Elektroauto sie dazu veranlasst hat, eine...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • TomTom verbessert die Navigation für Elektroautos

    TomTom verbessert die Navigation für Elektroautos



    TomTom hat zwei neue Programmierschnittstellen (APIs) eingeführt, um die Entwicklung von Anwendungen für die Elektromobilität zu unterstützen. Dies gilt nicht nur für den Ladezustand, sondern auch für die verfügbaren Ladestationen mit entsprechenden Anschlüssen.

    Die neue Long Distance EV Routing API ermöglicht die Planung einer Route, einschließlich der Ladung des Akkus. Der Algorithmus berechnet den Verlauf, einschließlich der Stopps zum Laden des Akkus, und...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Mercedes EQV bringt Premium-Elektro-Van auf den Markt

    Mercedes EQV bringt Premium-Elektro-Van auf den Markt



    Nach dem eVito und dem eSprinter bringt Mercedes-Benz Vans nun den EQV auf den Markt, einen vollelektrischen Null-Emissions-Van für Privatkunden und Verkehrsdienstleister. Die Serienversion wurde heute im Vorfeld der IAA vorgestellt.

    Die technischen Daten des EQV entsprechen weitgehend der Studie, die Mercedes auf dem Genfer Autosalon im März dieses Jahres vorgestellt hat: Die deutschen Autohersteller behaupten, dass der Van vorerst eine Reichweite von 405 Kilometern...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Fords Pläne für 2 mittelgroße Crossover auf seiner BEV-Plattform

    Fords Pläne für 2 mittelgroße Crossover auf seiner BEV-Plattform



    Die Pläne von Ford, Elektroautos der nächsten Generation in Michigan zu produzieren, werden immer konkreter. Zwei batterieelektrische Mittelklasse-Crossover-Modelle sind offenbar geplant, eines für die Marke Ford und eines für die Marke Lincoln, so ein Medienbericht. Beide Modelle würden auf einer neuen BEV-Plattform basieren, die im März dieses Jahres angekündigt wurde.

    Die beiden neuen BEVs, die von Automotive News mit den Codenamen CDX746 und CDX747 versehen...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Mercedes präsentiert Plug-in-Hybride der A- und B-Klasse

    Mercedes präsentiert Plug-in-Hybride der A- und B-Klasse



    Mercedes-Benz bringt nun auch seine Plug-in-Hybridantriebe der dritten Generation in die A- und B-Klasse. Die Limousine A 250 e und A 250 e kann ab sofort bestellt werden, und der Verkauf der B 250 e wird in wenigen Wochen beginnen.

    Die neuen PHEV-Modelle werden in diesem Jahr auf den Markt kommen. Der Hochspannungsspeicher in den Plug-Ins ist mit 15,6 kWh größer als bei den meisten vergleichbaren Fahrzeugen. Dies sollte zwischen 56 und 69 WLTP-Kilometer rein elektrisches...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Fiat-Chrysler plant einen vollelektrischen Panda

    Fiat-Chrysler plant einen vollelektrischen Panda



    Nachdem der Fiat 500 ab dem nächsten Jahr in einer vollelektrischen Version auf den Markt kommt, hat der CEO von Fiat Panda gesagt, dass ab 2023 auch der vollelektrische Fiat Panda auf den Markt kommen wird. Die beiden E-Modelle sind Teil eines umfassenderen Plans, der sich auf die Erneuerung der beiden europäischen Bestseller konzentriert.

    Nach Informationen der britischen Publikation Autocar hat ein Treffen hochrangiger Manager im Juli im Turiner Designzentrum von...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Elektroautovermietung NextMove behauptet Tesla ist eine Service-Hölle

    Elektroautovermietung NextMove behauptet Tesla ist eine Service-Hölle




    Nextmove erweitert seine Flotte um weitaus weniger Tesla Modell 3 als geplant. Das Unternehmen hatte Ende letzten Jahres 100 Tesla Modell 3 bestellt, aber nach Problemen bei der Auslieferung der ersten Modelle stornierte die Vermieterin einen weiteren Auftrag über rund fünf Millionen Euro.

    Laut Nextmove war nur jedes vierte Tesla Modell 3 Neufahrzeug in den ersten fünfzehn im Frühjahr 2019 ausgelieferten EVs fehlerfrei. Unsere Redaktion hat Lieferscheine mit...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Stefan Krause tritt als CEO von Canoo zurück

    Stefan Krause tritt als CEO von Canoo zurück



    Nach Karl-Thomas Neumann tritt Stefan Krause auch aus dem Vorstand des kalifornischen EV-Startups Canoo (ehemals Evelozcity) zurück. Unter Berufung auf private "Familienangelegenheiten" wird Krause nicht mehr CEO sein, sondern sich weiterhin in begrenztem Umfang um die Finanzierung kümmern.

    Das Manager Magazin zitiert Neumann mit den Worten, dass er Zeit braucht, um dringende Familienangelegenheiten zu regeln und sich nicht mehr ausreichend um seine Aufgabe...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Verbesserter Karma Revero GT PHEV bestellbar

    Verbesserter Karma Revero GT PHEV bestellbar



    Nachdem Karma Automotive Anfang des Jahres die Plug-in-Hybrid 2020 Revero GT vorgestellt hat, hat das Unternehmen nun angekündigt, dass die US-Preise bei 135.000 US-Dollar beginnen werden. Die 2020 Revero GT kostet 5.000 Dollar mehr als ihr Vorgänger und verfügt über eine Reihe von Updates.

    Die Karma Revero GT wurde erstmals vor wenigen Monaten vorgestellt und läuft mit einem Hybridantrieb, der einen BMW Twin Power Turbo Dreizylindermotor als Range Extender verwendet....
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • BMW präsentiert 330e Hybrid mit erhöhter Leistung

    BMW präsentiert 330e Hybrid mit erhöhter Leistung




    BMW erweitert sein Motorenportfolio für die 3er Limousine um einen Plug-in-Hybridantrieb. Die weltweite Markteinführung der 330e Limousine beginnt jetzt, die Kombiversion folgt im Sommer 2020.

    Mit der neuen 12,0 kWh-Batterie soll die elektrische Reichweite gegenüber dem Vorgänger um mehr als 50 Prozent gesteigert werden - BMW nennt je nach Ausstattung einen Wert zwischen 59 und 66 Kilometern. Im Gegensatz zu den neuesten Premieren des 530e und des 225xe Active...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Porsche kündigt drei neue Cayenne PHEV an

    Porsche kündigt drei neue Cayenne PHEV an



    Porsche präsentierte den Cayenne Turbo S E-Hybrid und das Cayenne Turbo S E-Hybrid Coupé. Neben den beiden Topmodellen ergänzt das Cayenne E-Hybrid Coupé die Baureihe.

    Da die erste Version der Modellreihe, der Cayenne E-Hybrid, auch wieder bestellt werden kann, sind aus der Cayenne-Serie nun insgesamt vier verschiedene Hybridversionen erhältlich. Wie beim Panamera unterscheidet Porsche seine beiden Hybridantriebsstränge durch den Zusatz „Turbo S“: Der „einfache“...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • BMW bringt induktives Laden nach Amerika

    BMW bringt induktives Laden nach Amerika



    Seit seiner Einführung in Europa im vergangenen Jahr bringt BMW nun auch induktives Laden in die USA - in Form eines Pilotprogramms mit 200 Privatkunden in Kalifornien, die ihre geleasten 530e-Fahrzeuge in ihren Garagen drahtlos aufladen können.

    Ein ähnliches Pilotprogramm lief bereits 2018 in Deutschland. BMW Wireless Charging ist seit Juli 2018 als Option für den BMW 530e erhältlich . Die Ladeleistung beträgt 3,2 kW. Laut BMW reduziert die Verwendung einer hohen...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Lynk & Co. entscheidet sich offenbar gegen Belgien

    Lynk & Co. entscheidet sich offenbar gegen Belgien



    Die Marke Geely Lynk & Co wird im zweiten Quartal 2020 ihre ersten Fahrzeuge für Europa produzieren - allerdings nicht wie ursprünglich im Volvo-Werk in Gent, Belgien, sondern in China.

    Das erklärte CEO Alain Visser in einem Interview mit den lokalen Medien. Im nächsten Jahr startet der kompakte SUV 01, der seine Architektur mit dem Volvo XC40 teilt. Das Volvo-Modell ist der Grund für die chinesische Produktion, so das ehemalige Volvo-Vorstandsmitglied, das 2015...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • BMW 225xe PHEV erhält eine bessere Batterie

    BMW 225xe PHEV erhält eine bessere Batterie


    Nach dem BMW 530e ist der BMW 225xe Active Tourer nun auch mit dem neuesten Upgrade der Batteriezellentechnologie erhältlich. Die neue Batterie erhöht die elektrische Reichweite des BMW 225xe Active Tourer um mehr als 25 Prozent auf bis zu 53 Kilometer.

    BMW gibt nun den kombinierten Verbrauch mit 1,7 bis 1,9 Liter auf 100 Kilometer oder 18,5 bis 20,1 kWh im Elektromodus an. Die elektrische Reichweite liegt je nach Ausstattung zwischen 50 und 53 Kilometern. Dies sind alles WLTP-Werte....
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • UK: Peugeot gibt offizielle 208 Preise bekannt

    UK: Peugeot gibt offizielle 208 Preise bekannt


    Peugeot UK hat endlich offiziell die Preise und Spezifikationen des neuen 208 für Großbritannien bekannt gegeben, der auch die Details für die Elektroversion e-208 enthält. Nach Subventionen werden britische Kunden 25.050 Pfund für das Elektrofahrzeug zahlen. Die Lieferungen sollen im Jahr 2020 beginnen.

    Während das Fahrzeug seit Juni auf dem europäischen Festland verfügbar ist, war die Veröffentlichung in Großbritannien etwas langsamer. Damals wurde spekuliert, dass...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Pininfarina plant neue elektrische Plattform

    Pininfarina plant neue elektrische Plattform



    Automobili Pininfarina plant eine ganze Reihe weiterer elektrischer Modelle, wie z.B. einen SUV und eine Limousine, um seinem im März vorgestellten vollelektrischen Supersportwagen Battista zu folgen. Nach Angaben des CEO will die Marke nun eine Plattform für diese Modelle entwickeln.

    Wie CEO Michael Perschke gegenüber Medienvertretern sagte, befindet sich die Marke derzeit im Gespräch mit Partnern, um eine Plattform für die Elektroautos zu schaffen. Die Markteinführung...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Continental richtet sich vorsichtig neu aus in Richtung Elektrifizierung

    Continental richtet sich vorsichtig neu aus in Richtung Elektrifizierung



    Continental kündigte an, sein Antriebsgeschäft stärker auf die Elektrifizierung auszurichten, verzichtet aber auf frühere Überlegungen zum Einstieg in die Produktion von Halbleiter-Batteriezellen. Bisher hatte das Unternehmen diese Möglichkeit offen gelassen.

    Innerhalb des Antriebsmixes erwartet Continental eine Vielzahl von Dynamiken. Der Markt für Hochspannungskomponenten und Hybridisierungslösungen wächst "viel stärker" als erwartet. Dieser schnellere...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Volvo setzt auf Blockchain für Kobalt-Transparenz

    Volvo setzt auf Blockchain für Kobalt-Transparenz



    Volvo will mit Hilfe von Blockchain-Technologien die Transparenz über die Herkunft des in den Batterien der Elektroautos verwendeten Kobalts erhöhen. Das erste Projekt in China, dem Heimatland von Volvos Muttergesellschaft Geely, ist nun gestartet.

    Volvo erzählte Medienvertretern, dass es die erste Blockchain mit recyceltem Kobalt in China fertiggestellt hatte. Laut Volvo soll die Blockchain "vollständige Transparenz und Rückverfolgbarkeit" erreichen....
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Tesla verliert einen weiteren Produktionsleiter

    Tesla verliert einen weiteren Produktionsleiter



    Tesla verlor diesen Monat einen weiteren wichtigen Manager: J. Eric Purcell. Purcell verbrachte fast sieben Jahre bei Tesla und war zuletzt für die Produktionsqualität im Werk Fremont verantwortlich.

    Während seiner Tätigkeit bei Tesla hatte Purcell verschiedene Positionen in Fremont inne, darunter den Leiter der Karosseriefertigung, des Stanzens und des Werkzeugbaus. Seit 2016 ist er Direktor für Fertigungsqualität.

    Allerdings ist sein neuer Arbeitgeber...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Aiways erhält Produktionslizenz in China

    Aiways erhält Produktionslizenz in China



    Das chinesische Elektroauto-Startup Aiways hat sich eine Produktionslizenz in China gesichert: Aiways erwirbt eine Milliarde Yuan an der Jiangling Motors Holding, dem Joint Venture, das zuvor zu je 50 Prozent von den chinesischen Fahrzeugherstellern Jiangling Motors und Changan gehalten wurde.

    Mit dieser Summe wird Aiways sogar Mehrheitsaktionär des Gemeinschaftsunternehmens. Damit erhält das Startup auch die Produktionslizenz von Jiangling, wie die Medienberichte zeigen....
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen
In dieser Kategorie gibt es keine Artikel.
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
Bitte melde dich in deinem Konto an, um deine abonnierte Beiträge zu lesen.

Neue Arikel

Einklappen

  • Ford plant weitere Modelle auf VW-MEB Basis
    von Florida

    VW verhandelt im Rahmen der im Juli besiegelten Kooperation mit Ford über die Entwicklung eines zweiten Elektroautos auf MEB-Basis. Die ursprüngliche Vereinbarung sah vor, dass Ford 600.000 MEB-Kits für sein erstes eigenes Modell von Volkswagen kauft. Jetzt könnte es deutlich mehr werden.

    Laut deutschen Medienquellen rückt die Entscheidung, ein zweites MEB-basiertes Elektroauto für den europäischen Markt zu bauen, näher. "Ja, wir sind in Gesprächen darüber",...
    17.09.2019, 18:27
  • Nissan zeigt erste Details zum vollelektrischen Crossover
    von Florida
    Nissan hat den US-Händlern eine erste Vorschau auf eine neue elektrische Crossover-Version gegeben. Eine nähere Version des neuen Nissan Elektrikers wird nächsten Monat auf der Tokyo Motor Show vorgestellt. Die Serienversion wird in den USA in der zweiten Jahreshälfte 2021 erwartet.

    Der rein elektrisch betriebene Crossover ist eines von acht elektrischen Modellen, die Nissan bis 2022 weltweit plant und die laut Berichten auf der Mitte 2018 erwähnten neuen Plattform Renault-Nissan-Mitsubishi...
    17.09.2019, 18:27
  • BMW plant keine neue Version des BMW i3
    von Florida

    BMW hat keine Pläne für einen Nachfolger des i3. Pieter Nota, Leiter des BMW-Vertriebs, sagte der Financial Times , der deutsche Luxusautohersteller werde sich stattdessen darauf konzentrieren, Batterie- und Steckertechnologie mit seinen anderen Fahrzeugen zu verschmelzen, während er einige neue reine Elektrofahrzeuge auf den Markt bringt.

    "Es gibt keinen konkreten Plan für einen i3-Nachfolger", sagte Nota 13 Nur-Batterie-Modelle bis 2023.

    Wie die Financial...
    17.09.2019, 18:25
  • Renault bestätigt Preisgestaltung für Elektroauto Zoe
    von Florida

    Renault ist dabei, die Auftragsbücher für die neueste Version seines meistverkauften Elektroautos zu öffnen. Der neue Zoe kann ab Mitte September bestellt werden. Die Preise beginnen bereits bei 18.670 GBP vor der Miete des Akkus. Kundenlieferungen beginnen im Januar 2020.

    Renault betrachtet die dritte Generation als „wichtigen Meilenstein“, sieben Jahre nach der Veröffentlichung seines ersten Modells.

    In Großbritannien lauten die Preise und technischen...
    15.09.2019, 19:18
  • VW ID.Crozz wird ID.4
    von Florida

    Mit dem gerade herausgekommenen ID.3 hatte Volkswagen weitere Ankündigungen auf der IAA zu machen und sagte den VW-ID. Das Crozz-Konzept wird ID.4 heißen, sobald es in Serie auf den Markt kommt. Das Modell ist für die USA bestimmt und wird das erste auf MEB basierende Modell in den USA sein.

    VW debütierte die ID. Crozz auf der LA Auto Show 2017 als elektrisches SUV in Tiguan-Größe. Die Studie erinnert jedoch eher an ein SUV-Coupé im Stil eines BMW X4 oder Mercedes GLC...
    14.09.2019, 19:04

Mirando

Einklappen

Stichwortwolke

Einklappen

audi (127) batterie (211) batterieproduktion (80) bev (611) bmw (118) brennstoffzelle (77) china (241) daimler (75) deutschland (142) elektroauto (130) elektrobus (79) europa (125) fcev (72) frankreich (74) hpc (63) hyundai (68) ladestation (71) ladestationen (147) lieferanten (113) model 3 (88) phev (143) startup (72) tesla (179) usa (236) volkswagen (149)
Lädt...
X