Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hyundai möchte mit Elektroauto europäischen Markt erobern

Einklappen

Billboard

Einklappen

AdTags for bol_rotation_160x600 (6695942)

Einklappen

Automanuals.de

Einklappen
X
Einklappen
  •  

  • Hyundai möchte mit Elektroauto europäischen Markt erobern

    Hyundai möchte mit Elektroauto europäischen Markt erobern


    Nachdem Hyundai mit der Entwicklung seines ersten Modells auf Basis der dedizierten Electric-Global Modular Platform (E-GMP) unter dem Projektnamen NE begonnen hat, werden nun weitere Details bekannt.

    Laut Business Korea wird die Serienproduktion des neuen Elektromodells von Hyundai im ersten Quartal 2021 im südkoreanischen Werk Ulsan beginnen. Hyundai erwägt, den neuen EV zunächst in Europa einzuführen, bevor er zu Hause und in den USA eingeführt wird. Abgesehen von einigen Modellen für Märkte in Übersee wäre dies für die koreanische Gruppe ein sehr ungewöhnlicher Ansatz. Hyundai sieht jedoch offenbar bessere Absatzmöglichkeiten für Elektroautos in Europa als auf dem Inlandsmarkt - und das neue Modell könnte dann dazu beitragen, die CO2-Ziele zu erreichen.

    Die rein elektrische Frequenzweiche soll auf dem auf der IAA vorgestellten Concept Car 45 basieren . Hyundai plant eine jährliche Produktion von rund 70.000 Einheiten, die Mengenverteilung nach Ländern ist noch nicht festgelegt. Erst im Juni berichtete Business Korea , dass Hyundai die Fertigstellung eines Prototyps bis Dezember dieses Jahres und die Präsentation des Fahrzeugs im Sommer 2020 plant. Damals soll der kompakte SUV eine Reichweite von 450 Kilometern haben - also durchaus genau den wert, den die Kona electric mit 64 kWh batterie schon heute erreicht.

    Der Kona Electric teilt jedoch zahlreiche Komponenten mit dem konventionell angetriebenen Kona und übernimmt so viele Eigenschaften eines Verbrennungsmotors, die in einem Elektroauto nicht mehr benötigt werden - wie die lange Motorhaube oder die massive Mittelkonsole. Mit E-GMP könnte Hyundai seine Elektrofahrzeuge flexibler planen und möglicherweise einfacher herstellen.

    In Studie 45 hat Hyundai genau diese Vorteile genutzt: Die klassische Mittelkonsole wird nicht mehr benötigt, was zu einem offeneren Raumgefühl führt. Das Dashboard besteht aus einem durchgehenden Bildschirm - auch wenn er nicht so groß ist wie im Byton M-Byte.

    Es ist wahrscheinlich, aber noch nicht bestätigt, dass der NE das erste Elektroauto von Hyundai mit einer 800-Volt-Batterie auf der neuen Plattform sein wird . Als die Koreaner am Rande der IAA ihren Einstieg in das Ionity-Schnellladenetz ankündigten, kündigte Hyundai für 2021 800-Volt-Elektroautos an.

      Einen Kommentar schreiben

      Bitte gib die sechs Buchstaben oder Zahlen ein, welche in der Grafik unterhalb zu sehen sind.

      Sicherheitsgrfik bei der Registrierung Grafik neu laden

    Neue Artikel

    Einklappen

    Neue Themen

    Einklappen

    Stichworte

    Einklappen

    audi (175) batterie (331) bev (725) bmw (165) brennstoffzelle (132) china (351) daimler (101) deutschland (157) elektroauto (146) elektrobus (89) europa (172) fcev (103) frankreich (102) hpc (110) hyundai (101) ladestation (87) ladestationen (224) lieferanten (172) model 3 (106) phev (187) renault (87) startup (91) tesla (243) usa (323) volkswagen (237)
    Lädt...
    X