Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Geely & Volvo legen Entwicklung und Produktion von Verbrennungsmotoren und Hybridantrieben zusammen

Einklappen

Billboard

Einklappen
X
Einklappen
  •  

  • Geely & Volvo legen Entwicklung und Produktion von Verbrennungsmotoren und Hybridantrieben zusammen

    Geely & Volvo legen Entwicklung und Produktion von Verbrennungsmotoren und Hybridantrieben zusammen
    Volvo Cars und seine Muttergesellschaft Geely beabsichtigen, die Entwicklung und Produktion von Verbrennungsmotoren und Hybridantrieben zu einem eigenständigen Unternehmen zusammenzuführen. Dies sollte zu Kosteneinsparungen führen und eine stärkere Fokussierung auf die Entwicklung einer vollelektrischen Fahrzeugreihe ermöglichen.

    Zukünftig werden alle Marken der Geely-Gruppe mit Verbrennungsmotoren und Hybridantrieben aus einer Hand beliefert, darunter Geely Auto und Volvo Cars sowie Lynk & Co., Proton, Lotus und LEVC. Dies kann die Lieferung von Drittherstellern einschließen.

    Mit diesem Schritt beabsichtigt Volvo, sich in Zukunft voll auf seine eigenen vollelektrischen Fahrzeuge zu konzentrieren. Bis zur Mitte des nächsten Jahrzehnts rechnet der Hersteller damit , die Hälfte seines weltweiten Umsatzes mit rein elektrischen Fahrzeugen und die andere Hälfte mit Hybridfahrzeugen zu erwirtschaften. Volvo strebt den Ausstieg aus reinen Verbrennungsmotoren an. Bereits 2017 gab das schwedische Unternehmen bekannt, dass jedes neu eingeführte Volvo-Modell in Zukunft einen Elektromotor haben wird - entweder als reines Elektroauto, Plug-in-Hybrid oder Mild-Hybrid.

    Sowohl Volvo als auch Geely sind derzeit dabei, ihre Verbrennungsmotor-Aktivitäten in neue Einheiten innerhalb ihrer jeweiligen Organisationen zu gliedern, die dann im nächsten Schritt zu einem neuen Unternehmen zusammengeführt werden. Volvo ist überzeugt, dass die Elektrifizierung der Automobilindustrie schrittweise abgeschlossen wird. Dies bedeutet, dass neben vollelektrischen Fahrzeugen auch eine anhaltend hohe Nachfrage nach effizienten Hybridantrieben besteht. „Hybridautos brauchen die besten Verbrennungsmotoren. Diese neue Einheit verfügt über die Ressourcen, den Umfang und das Know-how, um diese Antriebe kosteneffizient zu entwickeln “, sagte Håkan Samuelsson, President und CEO von Volvo.

    Die Detailpläne für das neue Unternehmen befinden sich noch in der Entwicklung. Sie sind Gegenstand von Verhandlungen mit den Gewerkschaften und bedürfen der Genehmigung durch den Verwaltungsrat und die zuständigen Behörden.

    ttnews.com , volvocars.com

      Einen Kommentar schreiben

      Bitte gib die sechs Buchstaben oder Zahlen ein, welche in der Grafik unterhalb zu sehen sind.

      Sicherheitsgrfik bei der Registrierung Grafik neu laden

    Moneytizer Recommended

    Einklappen

    Netletix Inread

    Einklappen

    Neue Artikel

    Einklappen

    Neue Themen

    Einklappen

    Stichworte

    Einklappen

    audi (145) batterie (260) batterieproduktion (81) bev (631) bmw (141) brennstoffzelle (106) china (280) daimler (87) deutschland (146) elektroauto (136) elektrobus (87) europa (142) fcev (77) frankreich (87) hpc (93) hyundai (81) ladestation (79) ladestationen (194) lieferanten (143) model 3 (99) phev (151) startup (87) tesla (202) usa (280) volkswagen (180)
    Lädt...
    X