Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mercedes EQV bringt Premium-Elektro-Van auf den Markt

Einklappen

Billboard

Einklappen
X
Einklappen
  •  

  • Mercedes EQV bringt Premium-Elektro-Van auf den Markt

    mercedes-benz-eqv-2019-13


    Nach dem eVito und dem eSprinter bringt Mercedes-Benz Vans nun den EQV auf den Markt, einen vollelektrischen Null-Emissions-Van für Privatkunden und Verkehrsdienstleister. Die Serienversion wurde heute im Vorfeld der IAA vorgestellt.

    Die technischen Daten des EQV entsprechen weitgehend der Studie, die Mercedes auf dem Genfer Autosalon im März dieses Jahres vorgestellt hat: Die deutschen Autohersteller behaupten, dass der Van vorerst eine Reichweite von 405 Kilometern hat, da die endgültige Zulassung mit offiziellen WLTP-Werten noch aussteht. Der Verbrauch von 27,0 kWh pro 100 Kilometer ist daher ebenfalls vorläufig. Im vorderen Teil des Motorraums befinden sich der 150 kW Elektromotor, die Leistungselektronik und das Getriebe mit fester Übersetzung.

    Die Lithium-Ionen-Batterie ist im Unterboden des Fahrzeugs montiert und hat somit keinen Einfluss auf den Innenraum. Die Bruttokapazität des Fahrzeugs beträgt 100 kWh, von denen 90 kWh nach den Berechnungen von Mercedes genutzt werden können. Das bordeigene Ladegerät ermöglicht eine dreiphasige AC-Ladung mit bis zu 11 kW. Mercedes gibt die DC-Ladeleistung mit maximal 110 kW an, aber auch eine Ladezeit von 10 bis 80 Prozent in "weniger als 45 Minuten". Die maximale Ladeleistung wird somit ab einem bestimmten Punkt geregelt, liegt aber oberhalb des oben genannten SoC-Bereichs noch bei 84 kW.
    • mercedes-benz-eqv-2019-10
    • mercedes-benz-eqv-2019-06
    • mercedes-benz-eqv-2019-08
    • mercedes-benz-eqv-2019-01
    • mercedes-benz-eqv-2019-09
    • mercedes-benz-eqv-2019-04
    • mercedes-benz-eqv-2019-05
    • mercedes-benz-eqv-2019-12
    Wie auf den obigen Fotos zu sehen ist, befindet sich der CCS-Ladeanschluss in der vorderen Stoßstange des EQV, was das erste Mal ist, dass Mercedes diese Funktion ausprobiert. Beim eVito befindet sich der Ladeanschluss noch hinter der Fahrertür - so kann das Ladekabel unter ungünstigen Umständen die Tür blockieren. Gemeinsam mit dem EQV hat der eVito, dass sie beide zusammen mit den anderen Varianten der V-Klasse im nordspanischen Vitoria hergestellt werden.

    Mit der Unterbodenbatterie bleibt die volle Variabilität im Innenraum erhalten und ermöglicht eine Vielzahl von Sitzkombinationen. Mit zwei Einzelsitzen im Fond bietet der EQV einen Kompromiss zwischen Komfort und Stauraum. Mit vier Einzelsitzen wird er zu einem repräsentativen Shuttle-Fahrzeug, zum Beispiel für Hotelflotten oder Mitfahrdienste. Die einzelnen Sitze können auch durch Bänke ersetzt werden, die es dem EQV ermöglichen, 7 oder 8 Passagiere aufzunehmen. Wenn Sie die Sitze für den Transport verlängern wollen: Das zulässige Gesamtgewicht beträgt noch 3,5 Tonnen. Der Haken: Mercedes erwähnt das Leergewicht des EQV noch nicht, so dass die Nutzlast unklar ist.

    Wie beim EQC und den kürzlich vorgestellten PHEV-Versionen der A- und B-Klasse setzt Mercedes im EQV auf verschiedene Rekuperationsmodi. Diese können über die Schaltwippen am Lenkrad ausgewählt werden. Im D-Auto-Modus verwendet das EQV Navigationsdaten, Verkehrszeichenerkennung und Informationen der intelligenten Sicherheitsassistenten (Radar und Kamera) und passt den Erholungsgrad automatisch an, um so effizient wie möglich zu fahren.

    Im Gegensatz zu der auf dem Genfer Automobilsalon vorgestellten Studie hat sich Mercedes nicht nur technisch wenig verändert, sondern auch den bereits seriennahen Auftritt weitgehend beibehalten. Auffälligstes Merkmal ist der Kühlergrill mit der integrierten LED-Leiste, der als Besonderheit der EQ-Fahrzeuge etabliert werden soll. Auch die EQV unterscheidet sich von der Verbrennungs-V-Klasse durch ihre speziellen 18-Zoll-Felgen im EQ-Design.

    Auch im Innenraum sind die Unterschiede marginal; Akzente und Ziernähte aus Rotgold sollen das elektrische Modell als solches erkennbar machen. Mercedes-Designer haben diese Farbe gewählt, um für Qualität und Elektrifizierung zu stehen - so werden wir sie in zukünftigen EQ-Modellen wahrscheinlich öfter antreffen.

    Mercedes hat die Preise für das EQV noch nicht veröffentlicht.



    media.daimler.com

      Einen Kommentar schreiben

      Bitte gib die sechs Buchstaben oder Zahlen ein, welche in der Grafik unterhalb zu sehen sind.

      Sicherheitsgrfik bei der Registrierung Grafik neu laden

    Moneytizer Recommended

    Einklappen

    Netletix Inread

    Einklappen

    Neue Artikel

    Einklappen

    • manne3
      von manne3
      Mein A4, Baujahr 2016 beschleunigt unvermittelt, obwohl der Ort richtig erkannt wird (Sollgeschwindigkeit wird angezeigt). Aud meint, die Navidatenbank ist defekt und versprach mir Juni 2019 ein neues...
      Heute, 13:31
    • kerneli
      von Kerneli
      hallo ich bin neu hier und möchte mich vorstellen ich schraube gern und interessiere mich für Oldtimer
      Heute, 10:34
    • Vorstellung
      von Blauschutte
      Hallo @ all, freue mich bei euch zu sein.
      Heute, 08:38
    • Vorstellung
      von Herby567
      Moin Moin
      Mein Name ist Herbert, komme aus Wolfsburg, Bj. 1955, bin Vater von 3 erwachsenen Söhnen die bei mir Wohnen und Geschieden.
      Bin leider kein Schrauber da es meine Krankheiten nicht
      ...
      Gestern, 18:39
    • Hallo @all
      von ALX11
      Hallo @all Members,
      Bin gerne in solchen Foren unterwegs, erhoffe mein Wissen mit euch gemeinsam zu erweitern.
      Gestern, 17:56
    • Vorstellung
      von Cladi
      Moin zusammen,
      erst einmal Danke für die schnelle Aufnahme im Forum.
      Mein Nahme ist Dieter Jahn, bin 58 Jahre jung aus Hamburg und fahre mit Vorliebe Sharan/Galaxy oder Alhambra mit dem 1,9TDI...
      Gestern, 14:48

    Neue Themen

    Einklappen

    Stichworte

    Einklappen

    audi (145) batterie (260) batterieproduktion (81) bev (631) bmw (141) brennstoffzelle (106) china (280) daimler (87) deutschland (146) elektroauto (136) elektrobus (87) europa (142) fcev (77) frankreich (87) hpc (93) hyundai (81) ladestation (79) ladestationen (194) lieferanten (143) model 3 (99) phev (151) startup (87) tesla (202) usa (280) volkswagen (180)
    Lädt...
    X