Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Neue Polestar 3 - Preise und technische Details

Einklappen

AdTags for bol_rotation_160x600 (6695942)

Einklappen
X
Einklappen
  •  

  • Neue Polestar 3 - Preise und technische Details

    Neue Polestar 3-Preise und technische Details und Spezifikationen aufgetaucht​Polestar ist bereit, sein neuestes neues Elektroauto vorzustellen – den Polestar 3. Der neue EV wird das dritte maßgeschneiderte Polestar-Modell sein und soll am 12. Oktober bei einer exklusiven Veranstaltung in Dänemark vorgestellt werden. Kunden können das Auto direkt nach seiner Enthüllung vorbestellen, und wir haben die vollständigen Preis- und Spezifikationsdetails im Voraus entdeckt.

    Als Rivale von Audi e-tron , Mercedes EQC und BMW iX wird der Polestar 3 ab ca 79.845 € kosten und damit mitten im Segment der vollelektrischen Premium - SUVs für Familien stehen . Ab Markteinführung wird nur eine 107-kWh-Batterie verfügbar sein, die in zwei Tuning-Zuständen angeboten wird.

    Wir haben bereits viele äußere Teaser des neuen SUV von Polestar erhalten, wobei die neuesten unverstellten Bilder das Heck neben dem bevorstehenden Polestar 5 zeigen . Es gibt eine Rücklichtleiste in voller Breite und ein ähnliches Design der hinteren Stoßstange wie beim Polestar 2 . Ein Panorama-Glasdachteil, das sich zum Dachheckspoiler hin nach unten wölbt, verleiht dem Polestar 3 ein sportlicheres Profil.

    Dieser Heckspoiler ist auch nicht das einzige aerodynamische Merkmal, das zur Schau gestellt wird. In einem kürzlich von Polestar geposteten Bild konnten wir Lufteinlässe an der Vorderseite der Motorhaube, bündig abschließende Türgriffe und Lufteinlässe hinter den Hinterrädern sehen. Breite hintere Hüften münden in eine C-Säule, die der des Volvo C40 nicht allzu unähnlich ist, und die Front hat eine eingeklemmte Vorderkante, die allesamt dazu beiträgt, dem Polestar 3 ein sportlicheres Aussehen zu verleihen.

    Polestar hatte zuvor behauptet, dass der Polestar 3 eine Reichweite von 600 km bieten würde, aber die Einstiegsversion mit langer Reichweite soll angeblich 608 km erreichen. Es verwendet eine 111-kWh-Batterie (107 kWh nutzbar) und eine Konfiguration mit zwei Elektromotoren, die 489 PS und 840 Nm Drehmoment an die Räder senden. Der Long Range beschleunigt in fünf Sekunden von 0 auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 210 km/h. Der Polestar 3 der Einstiegsklasse kostet ebenfalls ab ca 79.845 €.

    Darüber hinaus gibt es das Performance-Modell für ca 85.445 €, das wenig überraschend eine leistungsorientiertere Version ist. Obwohl er die gleiche Batterie wie der Long Range verwendet, hat er 510 PS und 910 Nm Drehmoment, was zu einer Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 4,7 Sekunden führt. Die Reichweite sinkt auf 550 km.

    Der Polestar 3 wird auf der neuen SPA2-Plattform sitzen, die eine Weiterentwicklung der ersten von der Marke verwendeten SPA (Scalable Product Architecture) ist. Es wurde für Fahrzeuge wie den nächsten Volvo S60 und V60 sowie die größeren Modelle S90 und V90 entwickelt. Kleinere Volvos und Polestars wie der 2 verwenden die CMA-Architektur, die den XC40 Recharge und den neuen C40 untermauert . Wir erwarten, dass es auch den neuen Polestar 5 untermauert, aber nicht den kleineren Polestar 4 .

    SPA2 soll den nächsten Volvo XC90 untermauern , aber wo Volvos SUV auf Fahrkomfort setzen, wird die Polestar-Version sportlichere Fahrwerkseinstellungen haben.

    Thomas Ingenlath, CEO von Polestar, sagte uns zuvor: „Polestar 3 ist der SUV für das Elektrozeitalter. Unsere Designidentität entwickelt sich mit diesem großen Luxus -High-End- Elektrofahrzeug mit einem starken, individuellen Markencharakter weiter. Mit diesem Auto bringen wir den ‚Sport‘ zurück in den SUV und bleiben unseren Performance-Wurzeln treu.“

    Die Größe des neuen Polestar 3 ähnelt der des BMW iX, das Performance-Modell wird jedoch 13 mm tiefer sitzen als das Standardauto, höchstwahrscheinlich aufgrund einer kürzeren, steiferen Aufhängung. Der Performance fügt auch 22-Zoll-Räder über die 21-Zoll-Felgen des Polestar 3 hinzu. Beide Autos werden die gleiche Laderate aufweisen, wobei Polestar behauptet, dass eine Aufladung von 10 auf 80 Prozent mit einem 250-kW-Ladegerät 30 Minuten dauern wird.

      Einen Kommentar schreiben

      Bitte gib die sechs Buchstaben oder Zahlen ein, welche in der Grafik unterhalb zu sehen sind.

      Sicherheitsgrfik bei der Registrierung Grafik neu laden

    Neue Artikel

    Einklappen

    • Erste Fahrt und Erfahrungen mit dem MG 5 EV Long Range 2022 (Test / Review)
      von Redaktion
      Kurz: ​Der neue Elektrokombi hat wenig Dynamik, ist aber erfrischend unkompliziert und sehr preisgünstig.

      Der MG 5 EV ist ein Erfolg des gesunden Menschenverstands: praktisch, preiswert, kein Schnickschnack.

      Es ist tatsächlich eine Erleichterung zu sehen, dass sich solche Eigenschaften auf dem Automarkt immer noch auszahlen, da der MG 5 seit seiner Einführung im Jahr 2019 eines der meistverkauften Elektroautos ist.

      Das 2022er-Facelift löst einige der...
      30.09.2022, 14:31
    • Geely kauft 7,6%ige Beteiligung an Aston Martin
      von Redaktion
      ​Der chinesische Autogigant Geely hat sich mit 7,6 Prozent an Aston Martin Lagonda beteiligt und damit dazu beigetragen, die 654 Millionen € aufzubringen, die das britische Unternehmen Anfang des Jahres als notwendig erachtet hatte. Andere Aktionäre wie Mercedes-Benz, das Yew Tree Consortium und der saudi-arabische Public Investment Fund haben sich ebenfalls an der Kapitalbeschaffung beteiligt.

      Geely hat bereits die Kontrolle über einige Autohersteller in Europa und ist entweder...
      30.09.2022, 13:49
    • Deutsches Gericht verklagt Renault wegen Fernabschaltung von Batterien
      von Redaktion
      ​Der Bundesgerichtshof verhandelt einen Fall, in dem es um die Frage geht, wie viel Macht die Hersteller bei einem Leasingvertrag über die Fahrzeugbatterien haben. Das Gericht wird entscheiden, ob es rechtmäßig ist, dass die Batterie eines Elektrofahrzeugs im Falle einer außerordentlichen Kündigung des Leasingvertrags aus der Ferne abgeschaltet werden kann.

      In den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Renault gibt es einen Passus, der besagt, dass die Auflademöglichkeit der...
      30.09.2022, 07:30
    • Eviation Aircraft Alice absolviert Jungfernflug
      von Redaktion
      ​Eviation Aircraft hat die vollelektrische Alice auf den Markt gebracht, die gerade ihren Jungfernflug in Washington absolviert hat. Der Technologiedemonstrator wird Eviation helfen, die kommerzielle Produktion vorzubereiten, und Kunden wie DHL Express sind bereits in der Warteschlange.

      Zunächst zum Erstflug: Alice hob vom Grant County International Airport ab, flog acht Minuten lang und erreichte eine Höhe von 1.100 Metern. Der Start erfolgte später als von Eviation Aircraft in...
      30.09.2022, 07:28
    • LiveWire geht an die Börse
      von Redaktion
      ​Harley-Davidson hat den angekündigten Börsengang seiner Elektromotorradmarke LiveWire über eine SPAC-Fusion mit dem Börsenmantel AEA-Bridges Impact Corporation (ABIC) abgeschlossen. Darüber hinaus kann das zweite Serienmodell Del Mar wieder reserviert werden.

      Die Aktien von LiveWire werden seit dem 27. September an der New York Stock Exchange (NYSE) unter den Symbolen LVWR bzw. LVWR WS gehandelt. Laut einer Mitteilung ist das Unternehmen damit der erste US-amerikanische E-Motorrad-Hersteller,...
      30.09.2022, 07:27
    • Magna investiert in Yulu Mobility
      von Redaktion
      ​Magna expandiert in den Markt der Mikromobilität, indem es 77 Millionen Dollar in Yulu, Indiens größten Anbieter von Elektrorollern, investiert und ein Joint Venture für den Austausch von Batterien gründet.

      Yulu ist bekannt für seine gemeinsam nutzbaren elektrischen Zweiräder mit niedriger Geschwindigkeit, die das Unternehmen nach eigenen Angaben nutzt, um eine zugängliche, nachhaltige städtische Mobilität in Indien zu ermöglichen. Im Rahmen der Vereinbarung wird Magna...
      30.09.2022, 07:26

    Stichworte

    Einklappen

    audi (232) batterie (413) bev (959) bmw (230) brennstoffzelle (143) china (470) daimler (115) deutschland (159) elektroauto (155) europa (220) fcev (114) frankreich (119) hpc (119) hyundai (146) konzept (117) ladestationen (230) lieferanten (230) mercedes (118) phev (207) porsche (114) renault (117) startup (112) tesla (331) usa (373) volkswagen (338)
    Lädt...
    X