Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hyundai Santa Fe 2019 mit Titel 'Redesign of the Year' von ALG ausgezeichnet

Einklappen

Werbung

Einklappen
X
Einklappen

  • Hyundai Santa Fe 2019 mit Titel 'Redesign of the Year' von ALG ausgezeichnet

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Santa%20Fe.jpg
Ansichten: 297
Größe: 960,1 KB
ID: 39868



    Hyundai's brandneue 2019 Santa Fe wurde heute von ALG mit der Auszeichnung Redesign of the Year ausgezeichnet. Die prestigeträchtige Auszeichnung würdigt das völlig neue familienorientierte Interieur von Santa Fe, das mit praktischen Spitzentechnologien und einem kühnen Äußeren aufwartet. ALG, die Analytiktochter von TrueCar®, Inc., ist der Maßstab für die Prognose zukünftiger Fahrzeugwerte und deren Relevanz für das Automobilleasing. Die neu geschaffenen Redesign of the Year Awards von ALG wurden durch die Messung des Grades der Fahrzeugänderung und der Qualität der Ausführung bestimmt.

    "Die Auszeichnung Redesign of the Year für Santa Fe würdigt eindeutig unsere Bemühungen, eine mutigere Designsprache für Hyundais meistverkauften SUV in den Vereinigten Staaten zu liefern", sagte Scott Margason, Direktor, Produktplanung, Hyundai Motor America. "Die umfassende Palette von Sicherheitsfunktionen, Komfort- und Komfort-Technologien, erhöhter Sichtbarkeit sowie Innenkabine und Stauraum sind die Attribute, die Verbraucher in diesem hart umkämpften SUV-Segment suchen."

    Hyundai hat laut ALG mit dem neu gestalteten Santa Fe in einem der größten und wettbewerbsfähigsten Segmente der Branche Erfolge erzielt. Das Äußere bewegt sich schrittweise gegenüber seinem Vorgänger und verfügt über eine aggressivere Frontschürze mit kräftigen Linien, die sich bis zum Heck des Fahrzeugs erstrecken. Der Innenraum erhält eine vollständige Erfrischung und schafft ein modernes Ambiente mit einem größeren Mitteldisplay, einem raffinierten Kombiinstrument und einem optionalen Panoramadach mit einem Schatten, der sich an das Umgebungslicht anpasst. Hyundais Gesamtgrad an Veränderung und Ausführung rechtfertigt sicherlich die Leistung von Santa Fe als ALG Redesign of the Year.

    Der Hyundai Santa Fe bietet einen außergewöhnlichen Wert, indem er eine Reihe von Standard-Sicherheits- und Komfortmerkmalen bietet. Hyundais SmartSense - ein Dach für aktive Fahrersicherheit und Komforttechnologien - ist beim Santa Fe Standard. Zu diesen Technologien gehören: Vorwärtskollisionsvermeidungsassistent, Spurhalteassistent, Fahreraufmerksamkeitswarnung, Kollisionswarnung im hinteren Querverkehr, sicherer Ausfahrtsassistent und Rückfahrmonitor mit Parkführung. Warnung vor Parkdistanzen und Warnung der hinteren Insassen (zuerst ein Hyundai) sind beim SEL Plus und darüber serienmäßig.

    Hochwertige Details wie die mehrschichtige, dreidimensionale Instrumententafel und die kontrastfarbene Sitzverklebung sorgen für ein hohes Maß an Luxus in der Kabine. Auch das Äußere des neuen Santa Fe ist gewachsen, was dem Fahrzeug noch mehr Präsenz verleiht. Mit einer Länge von 188 Zoll, einer Breite von 74 Zoll und einem längeren Radstand bietet er auch mehr Komfort für die Fahrgäste als der auslaufende 2018 Santa Fe Sport. Alle Santa Fe's sind serienmäßig mit einem neigbaren und teleskopierbaren Lenkrad mit Audio-, Bluetooth®- und Geschwindigkeitsreglern sowie einem 7-Zoll Display Audio Touchscreen-System mit Apple CarPlay™ und Android Auto™ ausgestattet. Um ein Ladekabel überflüssig zu machen, gibt es ein kabelloses Qi-Ladepad für kompatible Android-Geräte sowie Apple iPhone 8 und iPhone X.

    Das Santa Fe-Angebot 2019 bietet eine Auswahl an bewährten Antriebssträngen. Es gibt einen 2,4-Liter-Reihen-Vierzylinder-GDI-Motor mit 185 PS oder einen stärkeren, turboaufgeladenen 2,0-Liter-Vierzylinder-Motor mit 235 PS. Alle Motoren sind mit einem brandneuen Achtgang-Automatikgetriebe verbunden.




    ALG®

    ALG wurde 1964 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Santa Monica, Kalifornien. ALG ist eine Industriebehörde für Restwertprognosen in den USA und Kanada. Durch die Analyse von fast 2.500 Fahrzeugverkleidungen pro Jahr zur Restwertbestimmung bietet ALG Automobil- und Finanzdienstleistungskunden Einblicke in die Marktwirtschaft, Restwertprognosen, Beratung und Fahrzeugportfolio-Management sowie Risikodienstleistungen. ALG ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von TrueCar, Inc., einem digitalen Automobilmarktplatz, der umfassende Preistransparenz darüber bietet, was andere für ihre Autos bezahlt haben. ALG veröffentlicht seit über 50 Jahren Restwerte für alle Pkw, Lkw und SUVs in den USA und seit 1981 in Kanada.



    HYUNDAI MOTOR AMERIKA
    Hyundai Motor America konzentriert sich auf die Bereitstellung eines hervorragenden Kundenerlebnisses, das auf Designführerschaft, technischer Exzellenz und außergewöhnlichem Wert in jedem Fahrzeug basiert, das wir verkaufen. Hyundais technologieintensive Produktlinie von Autos, SUVs und alternativen Elektro- und Brennstoffzellenfahrzeugen wird von Hyundai Assurance unterstützt - unser Versprechen, unseren Kunden Sicherheit zu bieten. Hyundai-Fahrzeuge werden über mehr als 830 Händler im ganzen Land verkauft und gewartet, und die Mehrheit der in den USA verkauften Fahrzeuge wird in US-amerikanischen Produktionsstätten hergestellt, einschließlich Hyundai Motor Manufacturing Alabama. Hyundai Motor America hat seinen Hauptsitz in Fountain Valley, Kalifornien, und ist eine Tochtergesellschaft der Hyundai Motor Company of Korea.
      Das Verfassen von Kommentaren ist für Gäste deaktiviert.

    Neue Artikel

    Einklappen

    • Volkswagen tritt Blockchain für Kobaltversorgung bei
      von Florida


      Volkswagen hat sich einer Brancheninitiative für einen verantwortungsvollen Einkauf von strategischen Mineralien, insbesondere Kobalt, angeschlossen. Die Blockchain-Technologie soll dazu beitragen, Effizienz, Nachhaltigkeit und Transparenz in globalen und komplexen Lieferketten zu verbessern.

      Die Kooperation gibt den Mitgliedern des zuständigen Beschaffungsnetzwerks einen besseren Einblick in die Herkunft von Kobalt, das für seinen Einsatz in Lithium-Ionen-Batterien,...
      Heute, 06:19
    • Porsche arbeitet an Elektrifizierung des 718er Boxster und Cayman bis 2022
      von Florida


      Porsche-Chef Oliver Blume beschreibt weitere elektrische Porsche-Fahrzeuge, die dem Taycan folgen sollen, und sagt, dass das Unternehmen "Prototypen des 718 hat, die jetzt elektrisch laufen". Die neuen Modelle werden die PPE-Plattform nutzen, die Porsche mit Audi teilt, und auch Hybridmodelle werden in Betracht gezogen.

      Nach dem Bericht von Autocar arbeitet Porsche derzeit an einem vollelektrischen 718 Boxster und 718 Cayman, die bis 2022 in Betrieb gehen sollen....
      Heute, 06:18
    • Rivian Airs EV-Modellpläne / GM ist vom Tisch
      von Florida


      Das Elektroautostartunternehmen Rivian plant, seine Flotte bis 2025 auf sechs Pickups und SUVs unterschiedlicher Größe zu erweitern und auch Elektrofahrzeuge für andere Unternehmen zu produzieren. Inzwischen (und mit Amazon an Bord) scheinen die Verhandlungen über die Beteiligung von General Motors gescheitert zu sein.

      Rivian Automobile Gründer R.J. Scaringe hat nun die Modellpläne auf der New York Auto Show angekündigt. Gleichzeitig, so Bloomberg, seien die Verhandlungen...
      Heute, 06:16
    • Tesla's neue Autopilot-Chip- und Robo-Taxi-Software
      von Florida



      Tesla präsentierte auf dem "Autonomy Day" seine neueste Version des autonomen Fahrens und wird die Autopilot-Technologie ab sofort in allen neuen Fahrzeugen einsetzen. Tesla plant, den Peer-to-Peer-Dienst "Robotaxi" bereits im nächsten Jahr einzuführen, sofern die Behörden dies erlauben.

      Der neue, von Tesla selbst entwickelte Autopilot-Computer hat bereits seinen Weg in die kalifornische Fahrzeugproduktion gefunden: Seit letztem Monat ist...
      Heute, 06:16
    • Audi korrigiert Produktionsziele für E-Tron nach unten
      von Florida


      Audi hat das e-tron Produktionsziel für dieses Jahr am Standort Brüssel aufgrund von Lieferproblemen um mehr als 10.000 Einheiten auf 45.242 Einheiten reduziert. Auch die Produktion des zweiten Audi-Elektromodells, des e-tron Sportback, soll auf 2020 verschoben werden.

      Die Brussels Times berichtete über beide Produktionsanpassungen unter Berufung auf interne Quellen. Bislang gab es keine offizielle Erklärung von Audi, aber anscheinend stammen die Produktionsprobleme...
      Heute, 06:14
    • Hyundai Motor Group stellt erste Smartphone-basierte EV-Leistungssteuerungstechnologie vor
      von Florida



      Die Hyundai Motor Group kündigte die Entwicklung einer auf Smartphone-Elektrofahrzeugen basierenden Technologie zur Leistungsanpassung an, die es Anwendern ermöglicht, Primärfunktionen über eine Smartphone-Anwendung anzupassen - eine branchenweit erste Innovation.

      Mit dieser Technologie können Fahrer sieben Leistungsmerkmale einstellen, darunter das maximale Drehmoment des Motors, Zünd-, Beschleunigungs- und Verzögerungsfähigkeiten, regenerative Bremsfähigkeit,...
      22.04.2019, 17:09

    Mirando Billboard

    Einklappen

    Neue Themen

    Einklappen

    Moneytizer Skyscraper

    Einklappen

    Stichworte

    Einklappen

    audi (102) batterie (161) batterieproduktion (74) bev (476) bmw (95) brennstoffzelle (58) china (191) daimler (59) deutschland (132) e-tron (57) elektroauto (120) europa (100) fcev (49) frankreich (57) hyundai (52) konzept (54) ladestation (53) ladestationen (110) lieferanten (71) model 3 (72) phev (105) startup (57) tesla (152) usa (181) volkswagen (111)
    Lädt...
    X