Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Byton plant Produktionsstart im April 2019 in China

Einklappen

Billboard

Einklappen

AdTags for bol_rotation_160x600 (6695942)

Einklappen

Automanuals.de

Einklappen
X
Einklappen
  •  

  • Byton plant Produktionsstart im April 2019 in China

    Byton-m-Byte-k-Byte-Konzept-Auto-2018



    Byton hat angekündigt, dass der Produktionsstart des elektrischen SUV M-Byte im April nächsten Jahres in China beginnen wird. Der Verkaufsstart für China ist für die zweite Jahreshälfte geplant. In Europa und den USA dürfte das Modell in der zweiten Hälfte des Jahres 2020 auf den Markt kommen.

    Dies ergab ein Interview mit Byton-Chef Carsten Breitfeld. Er fügte hinzu, dass das Startup bisher mit dem ehrgeizigen Plan, der 2016 für sich selbst aufgestellt wurde, Schritt gehalten hat. Das bedeutet, dass die Montage in Nanjing kurz vor dem Abschluss steht. Derzeit werden 30 Prototypen des M-Byte für den täglichen Einsatz getestet. Bis Ende des Jahres plant das Unternehmen, seine Prototypenflotte auf etwa 100 Fahrzeuge auszubauen, von denen ein Teil auch in die USA verschifft wird, wo Bytons Partner Aurora autonome Systeme für weitere Tests installiert.

    Als sicher gilt, dass das M-Byte bei Markteinführung nächstes Jahr mit autonomen Fahrkapazitäten der Stufe 3 angeboten wird. Byton bereitet bereits den Grundstein für den Aufbau von autonomen Fahrstufen der Stufe 4, obwohl es nach Ansicht des Unternehmens noch zu früh abzuschätzen ist, wann die Technologie den Kunden zur Verfügung stehen wird. Das im Januar vorgestellte Konzept des Fahrzeugs umfasste ein Infotainmentsystem mit Gesichtserkennungstechnologie sowie eine Cloud-Plattform. Es wird als sehr wahrscheinlich angesehen, dass zumindest einige der vorgestellten Funktionen in der endgültigen Serienversion des Fahrzeugs beim Start erscheinen werden.

    Mit Blick auf ihren Produktionsstart hat Byton kürzlich auch die FAW-Tochter Tianjin Huali übernommen , über die das Unternehmen eine Produktionslizenz für China erhalten konnte. Für Bytons zweites Fahrzeug, das K-Byte , wurden ebenfalls spezifische Produktionspläne veröffentlicht. Die Produktion soll Ende 2020 für die elektrische Limousine beginnen.

    autonews.com , thedrive.com

      Einen Kommentar schreiben

      Bitte gib die sechs Buchstaben oder Zahlen ein, welche in der Grafik unterhalb zu sehen sind.

      Sicherheitsgrfik bei der Registrierung Grafik neu laden

    Neue Artikel

    Einklappen

    Neue Themen

    Einklappen

    Stichworte

    Einklappen

    audi (184) batterie (344) bev (734) bmw (171) brennstoffzelle (136) china (362) daimler (102) deutschland (157) elektroauto (147) elektrobus (89) europa (178) fcev (105) frankreich (105) hpc (112) hyundai (105) konzept (90) ladestationen (225) lieferanten (186) model 3 (107) phev (188) renault (93) startup (91) tesla (251) usa (332) volkswagen (245)
    Lädt...
    X