,

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Volkswagen will ab 2026 keine fossilen Kraftstoffen mehr nutzen

Einklappen

Werbung

Einklappen
X
Einklappen

  • Volkswagen will ab 2026 keine fossilen Kraftstoffen mehr nutzen

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: volkswagen-vw-id-konzept-444x222-300x150.png
Ansichten: 1
Größe: 77,7 KB
ID: 34313



    Volkswagen hat seinen neuen Stand für Elektromobilität verstärkt, als der Chefstratege der Marke VW, Michael Jost, das Ende aller Verbrennungsmotoren für den Automobilhersteller ankündigte. Der ICE, egal ob Benzin oder Diesel, wird nach 2026 nicht mehr entwickelt.

    Die Nachricht überraschte die Menge, die am Dienstag auf dem Handelsblatt Auto Summit versammelt war . Jost sagte: „Im Jahr 2016 wird das letzte Produkt auf Basis einer Verbrennungsplattform gestartet.“ Er fügte hinzu, dass der Konzern seine Zukunft im elektrischen Antrieb sehen würde.

    Dies bedeutet jedoch nicht, dass VW in diesem Jahr keine Autos mehr mit Verbrennungsmotor bauen wird. Das Unternehmen denkt in siebenjährigen Entwicklungszyklen. Wenn sich die Ingenieure in Wolfsburg im Jahr 2025 am Reißbrett befinden, wird es das letzte Mal sein, dass sie einen Motor mit fossilen Brennstoffen haben werden.

    Das bedeutet, dass die letzten ICEs von Volkswagen voraussichtlich um 2030 verkauft werden. Es ist eine Art Durchhaltevermögen, solange dies möglich ist, da nach diesem Jahr immer mehr Länder beginnen, den Verkauf solcher Fahrzeuge ohnehin zu verbieten. Darüber hinaus verwies Jost auf das Pariser Klimaabkommen und die Verschärfung der Emissionsvorschriften.

    Dennoch ist die Ankündigung des Chefstrategen ein Stand für Elektromobilität. Er sagte eindeutig, dass Batterie-Elektrofahrzeuge und nicht Hybride der Weg für Volkswagen waren und insgesamt ist der Schritt weiter, als andere Automobilhersteller bereit waren, zu gehen, da die meisten vorerst nur mit der Einstellung des Dieselmodells einverstanden waren. Volkswagen möchte Nachhaltigkeit über den gesamten Lebenszyklus einführen.

    Dies entspricht auch ihrer neuesten Strategie. Erst vor zwei Wochen hatte Volkswagen angekündigt , bis 2023 44 Milliarden Euro in Zukunftstechnologien zu investieren, und zwar rund 3/4, dh 30 Milliarden Euro allein für die Elektromobilität. VW bestätigte auch, dass sie die Möglichkeit eines Serieneinsatzes von Batteriezellen geprüft hätten, mit SK Innovation als potenziellem Partner.

    handelsblatt.com
      Das Verfassen von Kommentare wurde deaktiviert.

    Neue Artikel

    Einklappen

    • Norwegen beauftragt Hochgeschwindigkeits-Wasserstofffähre
      Florida



      Norwegen finanziert eine wasserstoffbetriebene Hochgeschwindigkeitsfähre und einen Kurzstreckenfrachter im Rahmen des PILOT-E-Programms. Sie gewährten einen Zuschuss an Hyon, ein Joint Venture zwischen Nel, Hexagon Composites und PowerCell Sweden, um das Projekt gemeinsam mit Partnern zu realisieren.

      HYON wurde im Jahr 2017 gegründet und bietet Kunden aus der maritimen Branche eine zentrale Anlaufstelle für alle Wasserstoffbereiche, von der Produktion über...
      17.12.2018, 16:38
    • Solaris erhält Auftrag über einen Elektrobus im Wert von über 16 Millionen Euro
      Florida



      Der öffentliche Personennahverkehr der polnischen Stadt Poznań bestellte bei Solaris 21 Elektrobusse, darunter 15 Gelenk- und 6 Standardlängen. Die Stadt erwartet eine Lieferung bis Ende Februar 2020 und achtete besonders auf Lademöglichkeiten.

      Der Betreiber MPK aus Posen wird Solaris für die 21 Elektrobusse über 70 Millionen Złoty (über 16 Millionen Euro) zahlen. Dazu gehörte die Infrastruktur, mit der die Elektrofahrzeuge per Stromabnehmer mit bis zu...
      17.12.2018, 16:37
    • Lithium-Schwefel-Projekt wird im Januar in Europa gestartet
      Florida



      Das EU-Projekt LISA für die Entwicklung von hochenergetischen und sicheren Lithium-Schwefel-Batteriezellen für Elektrofahrzeuge wird am 1. Januar 2019 anlaufen. Zu den Partnern zählen Varta Micro Battery, Renault, Fraunhofer, TU Dresden und Oxis Energy.

      LISA steht für Lithium-Schwefel für sichere Straßenelektrifizierung und wird von LEITAT koordiniert. Das europäische Projekt zielt darauf ab, eine Lithium-Schwefel-Technologie zu entwickeln und herzustellen,...
      17.12.2018, 16:37
    • Ladennetzwerk evpass findet neuen Investor
      Florida



      Das Schweizer Ladestationsnetzwerk evpass von Green Motion und FMV hat einen neuen Investor in den Energieversorger AEW Energie gefunden. Jeder der drei Partner besitzt jetzt 33 Prozent des Unternehmens. Das neue Kapital wird den Ausbau des Ladennetzes von evpass beschleunigen.

      Die Erweiterung baut auf insgesamt 1070 Ladestationen in 370 Schweizer Gemeinden auf und die Pressemitteilungen, die evpass sind, wachsen wöchentlich um zehn Stationen. Dieser Satz machte...
      17.12.2018, 16:36
    • Nio zeigt ersten elektrische SUV ES6 in Shanghai
      Florida



      Der chinesische Elektroautohersteller Nio stellt sein zweites Modell vor. Der neue ES6 ist ebenfalls ein Elektro-SUV, aber kompakter und günstiger als der ES8. Der ES6 wird als Fünf- oder Siebensitzer und in verschiedenen Leistungsvarianten erhältlich sein.

      Nio brachte dieses Wochenende in Shanghai die ES6 auf den Markt und bestätigte damit die Spezifikationen für die Standard- und Performance-Version des EV-Startups.

      Es gibt zwei Motorvarianten...
      17.12.2018, 12:22
    • Tesla senkt Preise in China
      Florida



      Ein kürzlich gesunkener Importzoll für Autos aus den USA (von 40% auf 15%) veranlasste Tesla, die Preise für einige Elektroautos der Modelle S und X in China zu senken. Tesla „Rabatt“ des Modells S um 105.000 Yuan (ca. 13.500 Euro) und des Modells X mit bis zu 65.000 Yuan (ca. 8.300 Euro).

      Die Geschichte spielt vor dem Hintergrund eines laufenden Handelsstreits zwischen den Staaten und China. Die Regierung in Peking hatte angekündigt, Strafzölle für aus...
      17.12.2018, 12:22

    Mirando Billboard

    Einklappen

    Neue Themen

    Einklappen

    Moneytizer Skyscraper

    Einklappen

    Stichworte

    Einklappen

    audi (55) batterie (112) batterieproduktion (31) bev (231) bmw (56) brennstoffzelle (44) china (109) deutschland (96) e-tron (28) elektroauto (107) elektrobus (42) europa (46) frankreich (36) ladestation (50) ladestationen (38) lieferanten (33) model 3 (42) phev (54) produktion (31) renault (31) startup (37) tesla (103) usa (110) video (35) volkswagen (58)
    Lädt...
    X