Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Tata Motors Avinya Concept zeigt vollelektrische Zukunft

Einklappen

Billboard

Einklappen

AdTags for bol_rotation_160x600 (6695942)

Einklappen

Automanuals.de

Einklappen
X
Einklappen
  •  

  • Tata Motors Avinya Concept zeigt vollelektrische Zukunft

    Tata Motors Avinya Concept zeigt vollelektrische ZukunftDas indische Unternehmen Tata Motors gibt mit dem Avinya Concept einen Einblick in seine zukünftigen Elektromodelle. Der Tata Avinya ist ein segmentübergreifendes Modell, das die Proportionen eines SUV mit denen eines Personentransporters verbindet und auf der neuen GEN 3-Elektroarchitektur von Tata basiert. Die Marke behauptet, dass eine Serienversion des Elektroautos im Jahr 2025 auf den Markt kommen wird, und plant eine Reihe weiterer neuer GEN 3-basierter Fahrzeuge.

    Der Avinya ist das Debüt der neuen Designsprache von Tata, in deren Mittelpunkt ein markantes LED-Lauflicht steht, das sich über die gesamte Front- und Heckpartie des Fahrzeugs erstreckt. Der Avinya hat auch einen großen, beleuchteten Kühlergrill, aber der Rest des Looks ist weitgehend sauber und schnörkellos.

    Die Überhänge sind dank des elektrischen Antriebsstrangs extrem kurz, und das Glashaus geht nahtlos in ein schwarzes Panoramadach über. Die Räder sind diamantgeschliffen und haben einen geringen Luftwiderstand, und das Heck ist mit einer schmalen Heckscheibe und geschwungenen Radkästen gedrungen. Der Avinya verfügt auch über digitale Außenspiegel.

    Doch während das Äußere der späteren Serienversion ähneln könnte, ist der Innenraum noch ausgefallener. Der Avinya verfügt über Selbstmord-Hintertüren, die denen des Rolls Royce Phantom nicht unähnlich sind und eine große Apsis ohne B-Säule offenbaren. Es gibt ein schlankes Armaturenbrett und ein eckiges Lenkrad mit integriertem Bildschirm, der vermutlich für das Infotainment zuständig ist.

    Die Vordersitze sind mit Stoff und Leder bezogen und verfügen über integrierte Sicherheitsgurte, mit denen sie sich drehen lassen. Die zweite Sitzreihe ist eher eine traditionelle Rückbank, und die EV-Architektur ermöglicht einen völlig flachen Boden.

    Über technische Details hält sich Tata bedeckt, behauptet aber, dass die neue Plattform eine Reichweite von mindestens 310 Meilen in weniger als einer halben Stunde ermöglicht, wenn sie an ein geeignetes Schnellladegerät angeschlossen ist. Die Architektur wird auch "Konnektivität der nächsten Generation und fortschrittliche Fahrerassistenzsysteme" bieten und wurde für den Einsatz im Gelände konzipiert.

      Einen Kommentar schreiben

      Bitte gib die sechs Buchstaben oder Zahlen ein, welche in der Grafik unterhalb zu sehen sind.

      Sicherheitsgrfik bei der Registrierung Grafik neu laden

    Stichworte

    Einklappen

    audi (213) batterie (384) bev (809) bmw (209) brennstoffzelle (140) china (419) daimler (114) deutschland (159) e-tron (100) elektroauto (152) europa (202) fcev (108) frankreich (116) hpc (119) hyundai (130) konzept (102) ladestationen (230) lieferanten (210) model 3 (110) phev (197) renault (106) startup (102) tesla (301) usa (351) volkswagen (302)
    Lädt...
    X