,

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kia | E-Frequenzweiche mit VDA Level 2 Funktionen

Einklappen

Werbung

Einklappen
X
Einklappen

  • Kia | E-Frequenzweiche mit VDA Level 2 Funktionen

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 38314_2018_53_Fig10_HTML.jpg
Ansichten: 2
Größe: 75,6 KB
ID: 25207



    Kia hat die ersten technischen Details seines neuen Elektrofahrzeugs Niro EV veröffentlicht. Die Frontantriebs-Crossover verfügt über einen 150-kW-Elektromotor mit einem maximalen Drehmoment von 395 Nm. Zwei Lithium-Ionen-Akkus mit unterschiedlichen Kapazitäten sind verfügbar. Die 64-kWh-Batterie soll eine Reichweite von 450 km aufweisen. Eine 100-kW-Schnellladeverbindung lädt den Akku in 54 min auf 80% Kapazität. Das kleinere 39,2-kWh-Batteriesystem ist immer noch gut genug, um dem Niro eine Reichweite von 300 km zu geben. Es ist erwähnenswert, dass der Niro EV einen VDA Level 2 Stauassistenten an Bord hat. Das System erkennt Fahrbahnmarkierungen und hält das Fahrzeug in seiner Spur. Darüber hinaus orientiert sich der Stauassistent am vorausfahrenden Verkehr und übernimmt die Steuerung von Beschleunigung, Bremsen und Lenken, während der Fahrer die Umgebung überwacht. Dazu misst das System den Sicherheitsabstand zum vorausfahrenden Fahrzeug mit Sensoren. Es funktioniert von 0 bis 130 km / h. Der Niro EV wird in der zweiten Hälfte dieses Jahres in Korea auf den Markt kommen und wird noch in diesem Jahr für deutsche Händler verfügbar sein.

    • uwe007
      #1
      uwe007 kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Na dann schauen wir mal, ob er tatsächlich noch in diesem Jahr beim Händler steht ...
    Das Verfassen von Kommentaren ist für Gäste deaktiviert.

Neue Artikel

Einklappen

  • Die Benzinmotor-Selbstzündung hat bis heute überlebt
    Florida



    Der Benzinmotor legte den Grundstein für die heutige Massenmotorisierung. Bereits 1885 hatte der von Carl Benz entwickelte Patent-Motorwagen Nr. 1 einen Verbrennungsmotor mit elektrischer Zündung. Das Einzige, was heutige Benzinmotoren mit den Antriebssystemen der frühen Autos gemeinsam haben, ist ihr Grundprinzip. Aber was wird die Zukunft bringen? Wir werfen einen Blick auf die neuesten Trends.

    Die Entwicklung des Benzinmotors bewegt sich in zwei verschiedene...
    Heute, 20:57
  • Überarbeiteter BMW 7er hat einen neuen V8-Benzinmotor
    Florida


    BMW hat seine 7er Reihe stark überarbeitet. Die Luxuslimousine ist viel markanter. Alle Motoren erfüllen nun die Euro 6d-TEMP-Norm, und das Modell 750i xDrive läuft mit einem neu entwickelten V8-Benzinmotor.

    Die überarbeitete BMW 7er Reihe wird im März 2019 auf den Markt kommen und weist eine Reihe von auffälligen Änderungen auf. Die komplett neu gestaltete Front ist 50 Millimeter höher, während der einteilige Nierengrill um 40 Prozent gewachsen ist. Auch das...
    Heute, 20:51
  • Audi e-tron trifft mit voller Kraft auf den Flughafen München
    Florida


    Audi bereitet für den e-tron vor seiner offiziellen Markteinführung in Deutschland einen ganz besonderen Showcase vor: Der vollelektrische Audi ist am Flughafen München in einem mehrstöckigen Meteoriten gelandet, der eine Fläche von 630 Quadratmetern einnimmt. Bis Mitte März können Besucher und Passagiere das neue Modell mit seiner Technologie, seinem Service-Ökosystem und weiteren spannenden Zukunftsprojekten von Audi im MAC-Forum zwischen Terminal 1 und Terminal 2 selbst...
    Heute, 20:48
  • Elektrofahrräder benötigen in Europa keine Haftpflichtversicherung
    Florida


    Der Ausschuss des Europäischen Parlaments (IMCO) hat einen Vorschlag der Europäischen Kommission abgelehnt und damit entschieden, dass es keine obligatorische Haftpflichtversicherung für Pedelecs und E-Bikes mit geringer Leistung geben wird.

    Der Plan der Europäischen Kommission war im vergangenen Jahr in den Entwurf der Kfz-Versicherungsrichtlinie aufgenommen worden und hatte Pedelecs mit 250 Watt und Pedalunterstützung bis zu 25 km/h als Kraftfahrzeuge eingestuft....
    Heute, 19:03
  • Japanische Allianz für die Beschaffung von Kobaltressourcen
    Florida


    Die japanischen Auto- und Batteriehersteller Toyota, Honda und Panasonic sollen gemeinsam Kobalt für Elektroautobatterien beschaffen. Die Gründung eines Joint Ventures wird in etwa einem Jahr erwartet.

    "Jedes teilnehmende Unternehmen wird einen Anteil von bis zu rund 10 Prozent erwerben", schreibt die Japan Times. Darüber hinaus unterstützt das japanische Ministerium für Wirtschaft, Handel und Industrie die Stiftung durch die Begleitung von Verhandlungen...
    Heute, 19:02
  • VW-Konzern investiert 10 Millionen US-Dollar in Start-up-Unternehmen Forge Nano
    Florida


    Der Volkswagen Konzern investiert 10 Millionen US-Dollar in das Startup Forge Nano, um seine Kompetenz in der Batterieforschung zu stärken. Das US-amerikanische Unternehmen Forge arbeitet an einer Materialbeschichtung, die Batteriezellen effizienter machen könnte.

    Die Vereinbarung steht noch unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die Behörden. Die Elektrooffensive von Volkswagen hat ein wachsendes Interesse am Erwerb von Fachwissen in der Batterieforschung ausgelöst....
    Heute, 19:01

Mirando Billboard

Einklappen

Neue Themen

Einklappen

Moneytizer Skyscraper

Einklappen

Stichworte

Einklappen

audi (67) batterie (124) batterieproduktion (44) bev (299) bmw (67) brennstoffzelle (51) china (135) deutschland (112) e-tron (37) elektroauto (116) elektrobus (43) europa (67) frankreich (41) hyundai (35) konzept (35) ladestation (50) ladestationen (59) lieferanten (42) model 3 (50) phev (67) startup (43) tesla (118) usa (133) video (35) volkswagen (77)
Lädt...
X