Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Umwelteinspruchsfrist für Giga Berlin geschlossen

Einklappen

Billboard

Einklappen

AdTags for bol_rotation_160x600 (6695942)

Einklappen

Automanuals.de

Einklappen
X
Einklappen
  •  

  • Umwelteinspruchsfrist für Giga Berlin geschlossen

    Umwelteinspruchsfrist für Giga Berlin geschlossenDie zum zweiten Mal angesetzte Online-Diskussion zu Einwänden gegen das Tesla-Werk in Grünheide ist nun beendet. Brandenburgs Wirtschaftsminister Jörg Steinbach bleibt optimistisch, dass dort noch in diesem Jahr die ersten Elektroautos vom Band laufen werden.

    Die dritte Runde der Bürgerbeteiligung im Genehmigungsverfahren für Teslas geplantes Fahrzeugwerk in Grünheide brachte im Sommer mehrere hundert neue Einwände hervor . Die anschließende Online-Diskussion fand statt, wurde aber nach Kritik von Umweltverbänden Anfang November vom Land Brandenburg wiederholt. Als Grund nannte das Brandenburgische Landesamt für Umwelt (LfU) mögliche Rechtsunsicherheiten. Die erste Online-Konsultation im Oktober wurde zu spät angekündigt, damit die Wiederaufnahme des Verfahrens.

    Nachdem die Diskussion der Einwände an diesem Montag beendet wurde, folgt nun die Auswertung der Konsultation. Noch hält Jörg Steinbach den Produktionsstart der ersten Elektroautos für realistisch. Eine Garantie dafür könne er nicht geben, gehe aber davon aus, dass sich aus den Einwänden bei der erneuten Online-Diskussion keine „riesigen Probleme“ ergeben werden, sagte Brandenburgs Wirtschaftsminister bei einer Veranstaltung in Potsdam. Zum möglichen Zeitpunkt der endgültigen Genehmigung des Tesla-Werks äußerte sich Minister Steinbach nicht.

    Inzwischen haben die Beschäftigten im Tesla-Werk Grünheide nach Angaben der IG Metall erste Schritte zur Wahl eines Betriebsrats unternommen. Die Gewerkschaft berichtet, dass sieben Beschäftigte für den 29. November zur Wahl eines Wahlausschusses eingeladen haben. Allerdings kann die Abstimmung eines Betriebsrats noch einige Zeit in Anspruch nehmen: „Da die Tesla-Belegschaft noch aufgebaut wird und bisher erst etwa jeder sechste Mitarbeiter eingestellt wurde, ist es sinnvoll, die Wahl nicht am selben Tag durchzuführen. Die bisher eingestellten Personen haben häufig Führungs- und Koordinationsaufgaben. Über diese Frage entscheidet der am 29. November zu wählende Wahlausschuss“, erklärt die IG Metall.

    Zum Schluss noch ein Blick nach Texas, wo Tesla parallel zu Grünheide ein Fahrzeugwerk baut. Die dortige Produktionsanlage steht Medienberichten zufolge kurz vor der Fertigstellung. Dies schließt unter anderem das Portal Teslarati aus Genehmigungsunterlagen des Texas Appraisal Review Board, die zeigen, dass Tesla den Bau von Montage, Lackiererei, Gießerei, Stanzerei und Karosseriebau bis 2021 fertigstellen will.

      Einen Kommentar schreiben

      Bitte gib die sechs Buchstaben oder Zahlen ein, welche in der Grafik unterhalb zu sehen sind.

      Sicherheitsgrfik bei der Registrierung Grafik neu laden

    Neue Artikel

    Einklappen

    Neue Themen

    Einklappen

    Stichworte

    Einklappen

    audi (188) batterie (360) bev (740) bmw (186) brennstoffzelle (139) china (385) daimler (109) deutschland (157) elektroauto (147) europa (185) fcev (105) frankreich (110) hpc (116) hyundai (115) konzept (94) ladestationen (227) lieferanten (197) model 3 (107) phev (191) renault (97) startup (92) tesla (264) usa (336) volkswagen (256) wasserstoff (91)
    Lädt...
    X