Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Xpeng steigert weiterhin Lieferungen und Verluste bis zum dritten Quartal

Einklappen

Billboard

Einklappen

AdTags for bol_rotation_160x600 (6695942)

Einklappen

Automanuals.de

Einklappen
X
Einklappen
  •  

  • Xpeng steigert weiterhin Lieferungen und Verluste bis zum dritten Quartal

    Xpeng steigert weiterhin Lieferungen und Verluste bis zum dritten QuartalDer chinesische Elektroautohersteller Xpeng hat seine Geschäftszahlen für das dritte Quartal 2021 vorgelegt. Der Umsatz stieg von Juli bis September auf rund 5,72 Milliarden Yuan (rund 800 Millionen Euro), aber auch der Nettoverlust stieg auf knapp 1,59 Milliarden Yuan (rund 220 Millionen Euro).

    Xpeng lieferte im Berichtszeitraum 25.666 Elektroautos aus, was einen neuen Quartalsrekord aufstellte und einen Zuwachs von 199,2 Prozent gegenüber dem entsprechenden Zeitraum im Jahr 2020 und 47,5 Prozent gegenüber dem zweiten Quartal 2021 darstellt . Infolgedessen stieg der Umsatz gegenüber dem dritten Quartal 2020 um 187,4 Prozent auf die genannten 5,72 Milliarden Yuan. Da das Endergebnis zwischen Juli und September jedoch weiterhin von den Ausgaben aufgewogen wurde, verzeichnete Xpeng einen Nettoverlust von 1,59 Milliarden Yuan, gut 70 Prozent mehr als im gleichen Zeitraum des Jahres 2020 und des zweiten Quartals 2021.

    Bei den Auslieferungen gab Xpeng lediglich an, dass unter den 25.666 verkauften Fahrzeugen 19.731 Einheiten der P7-Limousine enthalten sind, ein neuer Quartalsrekord und ein Plus von 71,2 Prozent gegenüber 11.522 Einheiten im zweiten Quartal 2021. Der Rest der Verkäufe waren Ergo-G3-Exemplare. Denn das von He Xiaopeng gegründete und geführte Unternehmen bietet derzeit nur zwei Modelle an, das Elektro-SUV G3 und die Elektro-Limousine P7, seit September werden überarbeitete Modelle des G3 unter dem Namen G3i vermarktet. Das dritte Modell, das P5, wurde bereits vorgestellt, aber erst seit Ende Oktober ausgeliefert . Damit spielt es in der Q3-Statistik noch keine Rolle.

    Ebenfalls im Jahresbericht erwähnt, umfasste das physische Vertriebs- und Servicenetz von Xpeng zum 30. September insgesamt 271 Shops in 95 Städten (gegenüber 200 Shops in 74 Städten zum 30. Juni). Das Ladenetz mit Geräten der Marke Xpeng umfasste zum Ende des dritten Quartals 439 Stationen in 121 Städten (gegenüber 231 Ladestationen in 65 Städten zum 30. Juni).

    Xpeng nennt eine Bruttomarge von 14,4 Prozent für das dritte Quartal (gegenüber 4,6 Prozent in Q3/2020 und 11,9 in Q2/2021) als zwei weitere Kennzahlen für die Finanzlage des Unternehmens. Darüber hinaus sollen die Barreserven zum 30. September 45,3 Millionen Yuan betragen, was etwa 6,3 Millionen Euro entspricht – gegenüber 35,3 Millionen Yuan zum 31. Dezember 2020 und 32,9 Millionen Yuan zum 30. Juni 2021.

    Inzwischen arbeitet Xpeng auch daran, seine Produktion zu skalieren. Im August kündigte der Hersteller an, sein bestehendes Werk in Zhaoqing auf eine jährliche Produktionskapazität von 200.000 Fahrzeugen zu bringen . Anfang August sagte Xpeng, man habe bereits mit dem Bau eines weiteren Werks in Wuhan begonnen, das eine Jahreskapazität von 100.000 Elektroautos haben wird. Darüber hinaus befindet sich seit September 2020 ein drittes Werk in Guangzhou im Bau. Nach Abschluss der aktuell angekündigten Bauprojekte würde Xpeng über eine Kapazität von 400.000 Fahrzeugen pro Jahr verfügen.

    Xpeng hat übrigens erst letzte Woche mit einer neuen Modellankündigung nachgelegt: Das G9 soll das vierte Modell nach dem G3, P7 und P5 werden. Als „Smart SUV-Flaggschiff“ beworben, ist das Kombi-ähnliche BEV das erste Xpeng-Modell, das von Anfang an nicht nur für den chinesischen, sondern auch für internationale Märkte konzipiert wurde. Der Xpeng G9 verwendet die kürzlich angekündigte 800-Volt-Plattform von Xpeng mit Siliziumkarbid-Technologie. Genaue Angaben zum Antrieb und zum Zeitpunkt der Markteinführung machte das Unternehmen allerdings noch nicht.

      Einen Kommentar schreiben

      Bitte gib die sechs Buchstaben oder Zahlen ein, welche in der Grafik unterhalb zu sehen sind.

      Sicherheitsgrfik bei der Registrierung Grafik neu laden

    Neue Artikel

    Einklappen

    Neue Themen

    Einklappen

    Stichworte

    Einklappen

    audi (188) batterie (360) bev (740) bmw (186) brennstoffzelle (139) china (385) daimler (109) deutschland (157) elektroauto (147) europa (185) fcev (105) frankreich (110) hpc (116) hyundai (115) konzept (94) ladestationen (227) lieferanten (197) model 3 (107) phev (191) renault (97) startup (92) tesla (264) usa (336) volkswagen (256) wasserstoff (91)
    Lädt...
    X