Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Atlis schließt Finanzierungsrunde mit 5 Millionen US-Dollar ab

Einklappen

Billboard

Einklappen

AdTags for bol_rotation_160x600 (6695942)

Einklappen

Automanuals.de

Einklappen
X
Einklappen
  •  

  • Atlis schließt Finanzierungsrunde mit 5 Millionen US-Dollar ab

    Atlis schließt Finanzierungsrunde mit 5 Millionen US-Dollar abDer US-Elektro-Lkw-Hersteller Atlis Motor Vehicles hat eine sechswöchige Crowdfunding-Aktion in Höhe von 5 Millionen US-Dollar abgeschlossen. Die neue Kapitalspritze ergänzt das Crowdfunding des in Arizona ansässigen Unternehmens um über 16 Millionen US-Dollar für die Entwicklung seiner eigenen Batteriezellen und -pakete für Elektrofahrzeuge.

    Beeindruckenderweise gelang es der Crowdfunding-Kampagne, 4.123 neue Investoren anzuziehen, die die bereits erwähnten 5 Millionen US-Dollar zusammenbrachten. Die Finanzierung wird in die Entwicklung neuer Zellenpakete fließen, die dann Versionen der ATLIS XP-Fahrzeugplattform und des XT-Pickup-Trucks mit einer Reichweite von 300, 400 oder 500 Meilen antreiben , die 2022 auf den Markt kommen werden.

    „Das schnelle Tempo und die starke Überzeichnung unserer jüngsten Gehaltserhöhung spricht Bände für die Attraktivität unserer innovativen Produkte, Patentanmeldungen und Entwicklungspfade, die wir ausgearbeitet und mit unseren Followern geteilt haben“, sagte Atlis Präsidentin Annie Pratt und fügte hinzu: „ Es stärkt auch das Vertrauen, das wir in die Partnerschaft mit Rialto Markets gesetzt haben, um diese Finanzierung so schnell zu beschaffen, was es ATLIS ermöglicht, die Batterieentwicklung jetzt schnell zu skalieren und in Richtung Fahrzeugproduktion zu gehen.“

    Neben der neuen Finanzierung hat Atlis kürzlich den funktionalen Prototyp ihres XT-Pickups enthüllt. Das Unternehmen verweist bereits auf die „300-, 400- oder 500-Meilen-Batterie, die in weniger als 15 Minuten aufgeladen wird“ und verweist auf die XP-Plattform, die eine starke Basis für die Anpassung bietet. „Vom Serviceaufbau bis hin zu Pritschenausstattungen kann es so konfiguriert werden, dass es die spezifischen Bedürfnisse von Flottenbesitzern, kleinen Unternehmen und Handwerkern erfüllt und ihnen ermöglicht, alles Notwendige vor Ort zu bringen“, schreibt das Unternehmen.

    „Wir wollen den Markt für Arbeitsfahrzeuge verändern. Ziel ist es, einen Elektro-Pickup mit den Leistungsmerkmalen eines ¾-Tonnen-Diesels zu schaffen, der schnell aufgeladen werden kann“, sagte Mark Hanchett, Gründer und CEO von ATLIS. „Wir haben uns auf die Designmerkmale konzentriert, die unserem Zielmarkt am wichtigsten sind – Maximierung von Funktionalität, Stauraum, Leistungsfähigkeit und Fahrgastkomfort, um das bestmögliche Fahrerlebnis zu schaffen.“

      Einen Kommentar schreiben

      Bitte gib die sechs Buchstaben oder Zahlen ein, welche in der Grafik unterhalb zu sehen sind.

      Sicherheitsgrfik bei der Registrierung Grafik neu laden

    Neue Artikel

    Einklappen

    Neue Themen

    Einklappen

    Stichworte

    Einklappen

    audi (188) batterie (360) bev (740) bmw (186) brennstoffzelle (139) china (385) daimler (109) deutschland (157) elektroauto (147) europa (185) fcev (105) frankreich (110) hpc (116) hyundai (115) konzept (94) ladestationen (227) lieferanten (197) model 3 (107) phev (191) renault (97) startup (92) tesla (264) usa (336) volkswagen (256) wasserstoff (91)
    Lädt...
    X