Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Jeep Grand Cherokee kommt 2022 als PHEV auf den Markt

Einklappen

Billboard

Einklappen

AdTags for bol_rotation_160x600 (6695942)

Einklappen

Automanuals.de

Einklappen
X
Einklappen
  •  

  • Jeep Grand Cherokee kommt 2022 als PHEV auf den Markt

    aJeep Grand Cherokee kommt 2022 als PHEV auf den MarktDie Marke Stellantis hat eine neue Generation des SUV Grand Cherokee angekündigt, die erstmals auch als Plug-in-Hybrid angeboten wird. Möglich macht dies eine neue Plattform. Das Modell soll Anfang 2022 in Nordamerika und später im Jahr in anderen Märkten angeboten werden.

    Wie die aktuellen PHEV-Modelle von Jeep erhält auch der Grand Cherokee den Namenszusatz 4xe. Für den Antrieb nennt Stellantis allerdings nur „gezielte“ technische Daten: Die Systemleistung soll 276 kW betragen, das maximale Drehmoment 637 Nm – die Leistungsdaten des 2-Liter-Verbrennungsmotors und des Elektromotors werden nicht separat genannt. Außerdem werden ein „Sollverbrauchsäquivalent“ von 4,1 Litern pro 100 Kilometer und eine angestrebte elektrische Reichweite von 40 Kilometern genannt. Die Gesamtreichweite soll 708 Kilometer betragen.

    Die Batterie hat einen Energieinhalt von 17 kWh (ob brutto oder netto wird nicht angegeben). Der 400-Volt-Speicher inklusive Batteriemanagement ist unter dem Fahrzeugboden verbaut; für den Offroad-Einsatz wird die Batterie durch Unterfahrschutzbleche geschützt. Zudem sollen dank der wasserdicht versiegelten HV-Elektronik Wassereindringungen bis zu einer Tiefe von 61 Zentimetern möglich sein.

    Die Ladeleistung erwähnt Jeep in der Ansage nicht, aber der Ladeanschluss befindet sich im linken Frontflügel. Der PHEV kann in den drei Modi „Hybrid“, „Electric“ und „eSave“ verwendet werden. Nähert sich der Batterieladezustand dem unteren Ende, wechselt das Fahrzeug automatisch in den „Hybrid“-Modus.

    Da zwischen Verbrennungsmotor und Elektromotor eine weitere Kupplung liegt, soll der Allradantrieb auch rein elektrisch genutzt werden können – anders als beispielsweise bei den kleineren PHEV-Modellen von Jeep, bei denen der Elektromotor nur die Hinterachse antreibt. In der Ankündigung geben die Amerikaner an, dass der Grand Cherokee 4xe den anspruchsvollen Rubicon Trail rein elektrisch angehen kann. Je nach Ausstattung stehen drei unterschiedliche Allradsysteme zur Auswahl, teilweise mit Fokus auf die Straße, bei der Trailhawk Ausstattung aber auch für Offroad-Fahrten optimiert.

    Folglich spricht Jeep-CEO Christian Meunier vom „technisch fortschrittlichsten, luxuriösesten und 4×4-fähigen Grand Cherokee der Markengeschichte“. „Der Jeep Grand Cherokee ist unser globales Flaggschiff und wird die Marke Jeep in eine neue Ära der Premium-Veredelung, innovativer Technologien, fortschrittlicher 4×4-Fähigkeiten und Elektrifizierung führen“, sagte Meunier.

    Jeep gibt noch keine Preise oder genaue Starttermine außerhalb Nordamerikas bekannt.

      Einen Kommentar schreiben

      Bitte gib die sechs Buchstaben oder Zahlen ein, welche in der Grafik unterhalb zu sehen sind.

      Sicherheitsgrfik bei der Registrierung Grafik neu laden

    Neue Artikel

    Einklappen

    Neue Themen

    Einklappen

    Stichworte

    Einklappen

    audi (185) batterie (357) bev (738) bmw (180) brennstoffzelle (138) china (374) daimler (105) deutschland (157) elektroauto (147) europa (180) fcev (105) frankreich (109) hpc (113) hyundai (112) konzept (92) ladestationen (225) lieferanten (193) model 3 (107) phev (190) renault (96) startup (92) tesla (259) usa (335) volkswagen (254) wasserstoff (91)
    Lädt...
    X