Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

BMW i5 soll 2023 auf den Markt kommen

Einklappen

Billboard

Einklappen

AdTags for bol_rotation_160x600 (6695942)

Einklappen

Automanuals.de

Einklappen
X
Einklappen
  •  

  • BMW i5 soll 2023 auf den Markt kommen

    BMW i5 soll 2023 auf den Markt kommenEin neuer Medienbericht in Deutschland liefert einige Informationen zur vollelektrischen Version des 5er von BMW. Der BMW i5 soll 2023 vorgestellt werden und wird auch eine M-Variante haben. Die Hauptkonkurrenten sollen der Mercedes EQE und der Audi A6 e-tron sein.

    Die deutsche Website Focus Online behauptet, dass das i5-Modell auf der E-Antriebstechnologie der „fünften Generation“ von BMW basieren wird, der gleichen Antriebsfamilie, die im iX3 oder den beiden neuen i4 und iX-Modellen verwendet wird.

    Dem Bericht zufolge wird der i5 nicht mehr auf der aktuellen Generation des 5er mit der internen Bezeichnung G30 basieren, sondern auf der neuen Generation G60, die im Herbst 2023 vorgestellt werden soll – als Verbrennungsmotor und als Elektro Saloon. Möglich macht dies die CLAR-Plattform des deutschen Familienunternehmens, die es dem i4 bereits ermöglicht, parallel zu den Verbrennungsmotor-Varianten der 4er Reihe, darunter auch dem 4er Gran Coupé, zu laufen. Mit letzterem teilt sich der i4 den Großteil der Karosserie.

    Mögliche technische Daten eines i5 werden im Gutachten nicht genannt, lediglich die Leistung einer kommenden M-Version soll über 700 PS betragen, was 515 kW entspricht. Die Antriebseinheiten iX3 (210 kW an der Hinterachse), i4 (bis 190 kW vorn und 230 kW hinten) und iX (wie der i4) geben hier einen möglichen Rahmen. Wobei sich die Leistungsdaten des iX xDrive 50 und des i4 M50 unterscheiden, obwohl sie vorne und hinten die gleichen Antriebseinheiten verwenden. Das liegt zum Teil an der Software, die an die jeweiligen Modelle angepasst ist, aber auch am Akku.

    Das Batterie-Kit von BMW ist für prismatische Zellen ausgelegt, Module können jedoch Zellen unterschiedlicher Größe und mit unterschiedlicher Zellchemie aufnehmen. Welche Batterie BMW in den i5 passt – oder genauer gesagt, welche i5-Variante welchen Batterietyp bekommt, ist schwer zu erraten.

    Laut Focus Online wird das Interieur des i5 auf dem iX und i4 basieren. Mit dem geschwungenen Display und der Mittelkonsole mit berührungsempfindlichen Tastenfeldern statt physischen Tasten soll das Cockpit puristischer sein als im aktuellen 5er – aber wohl nicht ganz so avantgardistisch wie beim iX.

    Wenn der i5 Ende 2023 vorgestellt wird und voraussichtlich 2024 auf den Markt kommt, tritt er gegen den bereits vorgestellten Mercedes EQE und den Audi A6 e-tron an. Zu letzterem hat Audi im April eine seriennahe Studie vorgestellt und hier ist die Vorstellung der Serienversion für Ende 2022 geplant, mit Markteinführung 2023. Trotz der Modellbezeichnung A6 wird der A6 e-tron nichts gemeinsam haben mit der bekannten Verbrennungsmotor-Baureihe, da sie auf der rein elektrischen PPE-Plattform basiert. Auch der EQE, das elektrische Pendant zur E-Klasse, setzt auf eine BEV-Plattform.

      Einen Kommentar schreiben

      Bitte gib die sechs Buchstaben oder Zahlen ein, welche in der Grafik unterhalb zu sehen sind.

      Sicherheitsgrfik bei der Registrierung Grafik neu laden

    Neue Artikel

    Einklappen

    Neue Themen

    Einklappen

    Stichworte

    Einklappen

    audi (185) batterie (357) bev (738) bmw (180) brennstoffzelle (138) china (374) daimler (105) deutschland (157) elektroauto (147) europa (180) fcev (105) frankreich (109) hpc (113) hyundai (112) konzept (92) ladestationen (225) lieferanten (193) model 3 (107) phev (190) renault (96) startup (92) tesla (259) usa (335) volkswagen (254) wasserstoff (91)
    Lädt...
    X