Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Honda tauft erstes vollelektrisches Modell auf Basis der Ultium-Plattform auf Prologue

Einklappen

Billboard

Einklappen

AdTags for bol_rotation_160x600 (6695942)

Einklappen

Automanuals.de

Einklappen
X
Einklappen
  •  

  • Honda tauft erstes vollelektrisches Modell auf Basis der Ultium-Plattform auf Prologue

    Honda tauft erstes vollelektrisches Modell auf Basis der Ultium-Plattform auf PrologueHondas erstes vollelektrisches Modell auf Basis der Ultium-Plattform von General Motors für Nordamerika wird Prologue heißen und Anfang 2024 auf den Markt kommen. Dies wurde nun von Honda offiziell bekannt gegeben. Weitere Details zum Elektro-SUV Prologue sollen in den kommenden Monaten veröffentlicht werden.

    Das neue Elektro-SUV wird in den nächsten Jahren nicht das einzige Fahrzeug in Nordamerika sein, denn neben dem Honda Prologue wird 2024 auch ein vollelektrisches Modell von Hondas Marke Acura auf den Markt kommen, der Hersteller jedoch nicht aber auch keine Details dazu. Wie berichtet, könnte der Honda Prologue ab 2023 in Ramos Arizpe in Mexiko und ab 2024 das Acura BEV in Spring Hill im US-Bundesstaat Tennessee produziert werden.

    Honda hatte im April weltweit einen verschärften Kurs zur Elektrifizierung von Fahrzeugen angekündigt . Der japanische Hersteller will den Anteil von batterieelektrischen und Brennstoffzellenautos am Absatz in Nordamerika und China bis 2030 auf 40 Prozent, bis 2035 auf 80 Prozent und bis 2040 weltweit auf 100 Prozent steigern. Hintergrund ist ein Plan zur Erreichung der CO2-Neutralität aller Produkte und Unternehmensaktivitäten bis 2050, einschließlich wichtiger Ziele für den Absatz von elektrifizierten Fahrzeugen.

    „Unser erstes Honda BEV wird unseren Übergang zur Elektrifizierung beginnen und der Name Honda Prologue signalisiert die Rolle, die es bei der Entwicklung unserer emissionsfreien Zukunft spielen wird“, sagte Dave Gardner, Executive Vice President von American Honda.

    Bis 2024 werde Honda jedoch zunächst weitere „Kernmodelle mit Hybridsystemen ausstatten, um den CO2-Ausstoß weiter zu reduzieren und den Kunden batterieelektrische Serienfahrzeuge in der Entwicklung vorzustellen“. Zu letzterer Strategie, Kunden über Hybride zu vollelektrischen Fahrzeugen zu lenken, sagte Gardner: „Wir wissen, dass Kunden, die gute Erfahrungen mit einem Hybridfahrzeug gemacht haben, in Zukunft eher ein batterieelektrisches Fahrzeug kaufen werden. Unsere Strategie ist darauf ausgerichtet, in naher Zukunft einen höheren Prozentsatz von Hybriden in den Kernmodellen einzuführen. Wir bemühen uns engagiert, ein höheres Volumen zu erreichen, was zur Einführung unseres Honda Prologs führt.“

    Honda behauptet, in den letzten drei Jahren durchweg Rekordverkäufe an elektrifizierten Fahrzeugen erzielt zu haben – „und diese Verkaufsdynamik wird sich 2021 fortsetzen“, sagte der Hersteller. Angeführt von CR-V Hybrid und Accord Hybrid, hat es gerade sein bestes erstes Halbjahr für den Verkauf von elektrifizierten Fahrzeugen verzeichnet.

      Einen Kommentar schreiben

      Bitte gib die sechs Buchstaben oder Zahlen ein, welche in der Grafik unterhalb zu sehen sind.

      Sicherheitsgrfik bei der Registrierung Grafik neu laden

    Neue Artikel

    Einklappen

    Neue Themen

    Einklappen

    Stichworte

    Einklappen

    audi (184) batterie (344) bev (734) bmw (171) brennstoffzelle (136) china (362) daimler (102) deutschland (157) elektroauto (147) elektrobus (89) europa (178) fcev (105) frankreich (105) hpc (112) hyundai (105) konzept (90) ladestationen (225) lieferanten (186) model 3 (107) phev (188) renault (93) startup (91) tesla (251) usa (332) volkswagen (245)
    Lädt...
    X