Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

MG Marvel R Electric auf dem Weg zu europäischen Händlern

Einklappen

Billboard

Einklappen

AdTags for bol_rotation_160x600 (6695942)

Einklappen

Automanuals.de

Einklappen
X
Einklappen
  •  

  • MG Marvel R Electric auf dem Weg zu europäischen Händlern

    MG Marvel R Electric auf dem Weg zu europäischen HändlernMG Motor hat die Markteinführung seines vollelektrischen SUV Marvel R Electric in Europa angekündigt. Das Modell ist ab sofort vorbestellbar. Der Elektro-SUV kommt im Herbst dieses Jahres in die europäischen MG Brand Stores.

    MG Motor nennt Listenpreise für den im März vorgestellten Marvel R zwischen 40.000 und 50.000 Euro. Der Marvel R ist als Allrad- (AWD) und Heckantrieb (RWD) sowie als Comfort-, Luxury- und Performance-Varianten erhältlich.

    Mit dem Marvel R Electric hat die ehemalige britische Marke, die heute zum chinesischen SAIC-Konzern gehört, neben dem Plug-in-Hybrid MG EHS ein zweites SUV-Modell im C-Segment im Portfolio. Das große Elektroauto ist 4,67 Meter lang und hat einen Radstand von 2,8 Metern. Das SUV ist nach Unternehmensangaben auf einem Aluminiumrahmen aufgebaut und beschleunigt in 4,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 200 km/h.

    Kaufinteressenten können zwischen zwei Antriebsvarianten wählen: einem Tri-Motor-Antriebsstrang – mit drei Elektromotoren, Allradantrieb und einer Höchstleistung von 212 kW sowie einer WLTP-Reichweite von 370 Kilometern. Die RWD-Version mit zwei Elektromotoren hat eine maximale Leistung von 132 kW und eine WLTP-Reichweite von 402 Kilometern. Beide Versionen beziehen ihre Energie aus einem 70-kWh-Lithium-Ionen-Akku. An AC-Ladegeräten bezieht der Marvel R seinen Strom über ein dreiphasiges 11-kW-Onboard-Ladegerät. An einer DC-Ladestation ist die Batterie nach 43 Minuten von 5 auf 80 Prozent geladen, wobei MG die spezifische Ladeleistung hier nicht erwähnt. Mit einer V2L-Funktion (Vehicle-to-Load) kann der Lithium-Ionen-Akku auch externe Elektrogeräte wie Luftpumpen, E-Scooter, Laptops oder ein anderes Elektroauto mit Strom versorgen.

    Die maximale Anhängelast des MG Marvel R Electric beträgt 750 Kilogramm (ungebremst), Angaben zur gebremsten Anhängelast macht das Unternehmen noch nicht. Der Kofferraum fasst 357 Liter, mit umklappbaren Rücksitzen lässt sich dieser auf 1.396 Liter erweitern. Die RWD-Version bietet zudem 150 Liter zusätzlichen Gepäckraum unter der Haube.

    Der Innenraum des Marvel R ist mit einem digitalen Cockpit und einem 19,4 Zoll großen Touchscreen ausgestattet, über den die Funktionen des MG iSMART Connectivity Systems bedient werden können. Die verschiedenen Funktionen – darunter Echtzeit-Verkehrsnavigation, Parkplatzsuche, MG-Touchpoint-Suche, Wettervorhersage und Amazon Prime Online-Musik – werden über eine Smartphone-App gesteuert. Das System kann auch per Sprachsteuerung bedient werden.

    An Bord hat der Marvel R auch das Assistenzsystem MG Pilot und das Konnektivitätssystem MG iSMART. Der MG Pilot verfügt angeblich über 14 intelligente Fahrassistenzfunktionen. Neu sind laut MG zwei Sicherheitsfeatures: der Spurhalteassistent ELK (Emergency Lane Keeping) und der Aufmerksamkeitsassistent DWS (Drowsiness Warning System).

    Der Autohersteller sagt, dass er beim Start weitere Informationen und endgültige europäische Einzelhandelspreise für die drei Varianten bekannt geben wird.

    MG ist mit seinen Autos schon seit einiger Zeit in Großbritannien präsent. Das hat historische Gründe: Die SAIC-Tochter war eine einst britische Marke. Nach anfänglicher Expansion in kleinere Nachbarmärkte wie Norwegen, Island, Dänemark und die Niederlande will MG nun im großen Stil in Europa Fuß fassen. Unter anderem ist der Markteintritt in Deutschland, Frankreich und Italien geplant und kürzlich abgeschlossen.

    In Deutschland ist seit Anfang des Jahres mit dem Elektro-ZS EV ein kompaktes Elektro-SUV mit 105 kW Leistung und 353 Nm Drehmoment erhältlich. Der ZS EV wird mit 140 km/h abgeregelt und beschleunigt in 8,2 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h. Die Batterie mit einem Energieinhalt von 44,5 kWh ermöglicht eine WLTP-Reichweite von 263 Kilometern. An einem DC-Ladepunkt ist die Batterie nach 40 Minuten wieder zu 80 Prozent geladen. Der Preis: 31.990 Euro vor Subventionen.

    Auch hierzulande soll das Plug-in-Hybrid-SUV EHS folgen, dessen elektrische Reichweite MG mit 52 Kilometern angibt. Die Systemleistung beträgt 190 kW, der Sprint von 0 auf 100 km/h in 6,9 Sekunden. Leider kann der 16,6 kWh Akku nur mit maximal 3,7 kW geladen werden. Der Preis liegt vor Subventionen bei knapp 35.000 Euro.

    • Gast-Avatar
      #1
      Gast kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Der MG Marvel ist eigentlich sehr gut ausgestattet. Man darf aber keine 4köpfige Familie sein und einen Skiurlaub planen. Leider gibt es t für den MG Marvel keine passenden Dachträger (weder Original noch Nachbau). d.h. keine Skibox, keinen Fahrradträger am Dach etc.... Also ein City SUV für Singles??? Aber dafür ist er eigentlich zu groß.

    Einen Kommentar schreiben

    Bitte gib die sechs Buchstaben oder Zahlen ein, welche in der Grafik unterhalb zu sehen sind.

    Sicherheitsgrfik bei der Registrierung Grafik neu laden

Stichworte

Einklappen

audi (213) batterie (384) bev (809) bmw (209) brennstoffzelle (140) china (419) daimler (114) deutschland (159) elektroauto (152) europa (202) fcev (108) frankreich (116) hpc (119) hyundai (130) konzept (102) ladestationen (230) lieferanten (210) model 3 (110) phev (197) renault (106) startup (102) tesla (301) usa (351) volkswagen (302) volvo (100)
Lädt...
X