Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bringt Apple 2024 ein eigenes Elektroauto auf den Markt?

Einklappen

Billboard

Einklappen

Automanuals.de

Einklappen
X
Einklappen
  •  

  • Bringt Apple 2024 ein eigenes Elektroauto auf den Markt?

    Bringt Apple 2024 ein eigenes Elektroauto auf den Markt?Es ist nicht das erste Mal, dass wir nur dieses Mal von einem Apple-Elektroauto hören. Der Technologieriese strebt nicht nur nach Autonomie, sondern ein neues Batteriedesign, das laut Insidern die Batteriekosten „radikal“ senken und die Reichweite erhöhen wird. Bis 2024 soll es auch für den Massenmarkt bereit sein.

    Der Bericht stammt von der Nachrichtenagentur Reuters und zitiert Insider, die behaupten, Apple plane die Verwendung eines „Monocell“ -Designs, bei dem die einzelnen Zellen ohne Verwendung von Modulen direkt in den Akku integriert werden. Dieses Design könnte bedeuten, dass mehr aktives Material in die Batterie gepackt werden kann, was zu einer größeren Reichweite führt. "Es ist das nächste Level", sagte die Insider-Quelle gegenüber Reuters bezüglich der Batterietechnologie von Apple, "wie beim ersten Mal, als Sie das iPhone gesehen haben."

    Die Quelle teilte der Nachrichtenagentur mit, dass Apple möglicherweise Lithium-Eisen-Phosphat (LFP) -Batterien verwendet. Diese Zellen werden häufig in Elektrobussen und einigen Elektroautos verwendet, einschließlich in China hergestellter Fahrzeuge des Modells 3. In Bezug auf Tesla erinnert das Monocell-Design im Prinzip auch an die neuen Tesla-Batterien . Während sie weiterhin Zellen verwenden werden, erklärte CEO Elon Musk im September, dass die neue Zellenverpackung direkt im Rahmen fast die Verpackung verliert, die für das Fahrzeug nicht strukturell ist.

    Ein noch unbekannter Vertragshersteller wird voraussichtlich die Produktion des Apple-Elektroautos übernehmen. Es gab 2015 einige Kontakte zu Magna Steyr, obwohl diese Berichte seitdem ruhig geblieben sind.

    Gerüchte über ein von Apple entwickeltes autonom fahrendes Elektrofahrzeug werden alle paar Monate verstärkt oder gedämpft. Apple schickt seit 2017 autonome Fahrzeuge auf öffentliche kalifornische Straßen, aber das Projekt mit dem Namen „Titan“ ist bisher eher leise geworden.

    Nach vielen Monaten der Funkstille berichtete die New York Times im Mai 2018, Apple habe sich offenbar für einen Fahrzeugpartner entschieden. Nach angeblich gescheiterten Verhandlungen mit BMW, Daimler und anderen Autoherstellern war mit Volkswagen ein Vertrag unterzeichnet worden, wonach einige T6-Transporter zunächst in selbstfahrende elektrische Shuttles für Apple-Mitarbeiter umgewandelt werden sollten. Später im selben Jahr schien die Zusammenarbeit zwischen Apple und VW möglicherweise größer zu sein als ursprünglich angenommen, was darauf hindeutet, dass Apple 500 modifizierte VW Golf in seine Testinitiative aufnehmen wollte.

    Im August 2018 kehrte der Apple-Veteran Doug Field, der in der Zwischenzeit bei Tesla gearbeitet hatte, zurück, um das Projekt zu leiten. Dann musste er 2019 190 Mitarbeiter aus dem Projektteam entlassen.

    Reuters berichtet nun unter Berufung auf Insider, dass seitdem so viele Fortschritte erzielt wurden, dass Apple nun sein eigenes Fahrzeug auf den Markt bringen will. Damit geht das Unternehmen Silicon Valley einen anderen Weg als beispielsweise Alphabet-Ableger Waymo oder Uber-Boosted-Tech-Unternehmen Aurora, die die Entwicklung von Robo-Taxis vorantreiben.

    Laut dem Reuters- Bericht soll sich Apple eine Lücke hinterlassen, um ein autonomes Fahrsystem zu schaffen, das in Fahrzeuge von Drittanbietern eingebaut werden könnte. Der Umzug würde dem Weg ähneln, den Googles Auto am Ende gegangen ist.

    Apples eigener iPhone-Vertragshersteller Hon Hai, auch bekannt als Foxconn , gab erst kürzlich seine Absicht bekannt, in großem Umfang in das Geschäft mit Elektrofahrzeugen einzusteigen. Laut Liu Young-way, CEO der Gruppe, soll Foxconn bis spätestens 2027 in jedem zehnten E-Auto weltweit mit Komponenten oder Dienstleistungen vertreten sein. Die taiwanesische Gruppe plant, mehrere Komponenten für Elektrofahrzeuge herzustellen. Im Zentrum der Elektromobilitätsoffensive von Foxconn steht eine Elektroautoplattform namens MIH, die Batterie- und Fahrzeug-Internetdienste für Dritte umfasst.

      Einen Kommentar schreiben

      Bitte gib die sechs Buchstaben oder Zahlen ein, welche in der Grafik unterhalb zu sehen sind.

      Sicherheitsgrfik bei der Registrierung Grafik neu laden

    Moneytizer Recommended

    Einklappen

    Netletix Inread

    Einklappen

    Neue Artikel

    Einklappen

    • Us pharma medications online
      von Easecurelegit
      If you’re having issues refilling your script or still wondering where to BUY your medication even without prescription, then you just hit the right spot. We are a special group of vendors who are specialized...
      Gestern, 21:02
    • Stang3F
      von Stang3F
      Hallo zusammen, habe mich hier auch mal registriert, bin seit kurzem stolzer Besitzer eines 2006er Mustangs GT V8, US Import. Hoffe hier in naher Zukunft evtl. die eine oder andere Hilfe zu bekommen.
      26.01.2021, 18:45
    • rolli73002
      von rolli73002
      Hallo Ihr Lieben,
      vielleicht kann mir jemand helfen.Wie komme ich bei meinem Fiat Seicento an den vorderen Scheibenwischermotor ran um ihn auszutauschen,aus -und einbau?
      Gruss, Rolli...
      26.01.2021, 13:13
    • Stromlaufplan als PDF?
      von Gordi52
      Hallo,

      ich bin auf der suche und hoffe einer von euch kann mir da helfen.
      Ich suche die Stromlaufpläne für den Audi Q7 4L Bj. 2006

      Vielleicht hat einer die als PDF für...
      26.01.2021, 11:16
    • Silvio
      von quhang
      Als neuer hier, wollte ich kurz HALLO sagen.
      Hallo liebe Community...
      26.01.2021, 09:31
    • Schneckede
      von SCHNECKEDE
      Guten Tag an alle. Ich freue mich, hier jetzt dabei zu sein. Mein Fahrzeug ist aktuell ein Ford FUSION 1.4 Benziner aus 2011. Der hat einige kleine Macken, läuft sonst aber ganz gut.
      25.01.2021, 14:16

    Neue Themen

    Einklappen

    Stichworte

    Einklappen

    audi (169) batterie (317) bev (718) bmw (160) brennstoffzelle (127) china (334) daimler (98) deutschland (157) elektroauto (142) elektrobus (89) europa (167) fcev (102) frankreich (100) hpc (106) hyundai (98) ladestation (85) ladestationen (221) lieferanten (165) model 3 (105) phev (184) renault (85) startup (90) tesla (236) usa (318) volkswagen (225)
    Lädt...
    X