Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Tesla Aktie steigt in den S&P auf

Einklappen

Billboard

Einklappen

AdTags for bol_rotation_160x600 (6695942)

Einklappen

Automanuals.de

Einklappen
X
Einklappen
  •  

  • Tesla Aktie steigt in den S&P auf

    Tesla Aktie steigt in den S&P aufSchließlich sind die Tesla-Aktien nun im S & P 500-Aktienindex enthalten. Die Aufnahme von Tesla erfolgt am 21. Dezember. Darüber hinaus hat Tesla offenbar einen neuen Bauleiter für die Gigafactory in Grünheide in eigenen Reihen gefunden.

    Aber zuerst zur Zulassung zum S & P 500: Viele Marktbeobachter hatten diesen Schritt bereits viel früher im Jahr erwartet, als Tesla den vierten Quartalsgewinn in Folge in den Zahlen für das zweite Quartal 2020 bekannt gab - dies wird als eine Art Grundvoraussetzung angesehen. Das S & P-Komitee erklärte nicht offiziell, warum das Unternehmen zu diesem Zeitpunkt nicht aufgenommen wurde.

    Am Montag nach Handelsschluss gab S & P gegenüber Dow Jones Indices bekannt, dass die Tesla-Aktie zu Handelsbeginn am 21. Dezember 2020 in den weltweit wichtigsten Aktienindex aufgenommen wird - und dies mit einem eher ungewöhnlichen Verfahren. Mit seiner sehr hohen Börsenbewertung hätte Tesla auf einen Schlag eine sehr hohe Gewichtung im Index. Aus diesem Grund sollen nun Investoren zur Zulassung in zwei Tranchen konsultiert werden. Es gibt jedoch noch keine Details.

    Hintergrund: Viele Fonds und vor allem ETFs investieren in Börsenindizes oder sind an deren Wertentwicklung gebunden. Laut Reuters müssten 500 auf den S & P 500 indexierte Investmentfonds Aktien der derzeitigen S & P 500-Mitglieder im Wert von 51 Milliarden US-Dollar verkaufen und im Gegenzug Tesla-Aktien kaufen. Nur dann würden ihre Portfolios die Zusammensetzung des S & P 500 korrekt widerspiegeln. Die Fonds sollten nun mitbestimmen können, ob diese große Transaktion auf einmal durchgeführt oder aufgeteilt werden soll.

    Unter Investoren wird die Einbeziehung von Tesla seit geraumer Zeit kontrovers diskutiert. Während einige Anleger darauf hinweisen, dass Tesla mit einem Marktwert von über 400 Milliarden US-Dollar zum Index der größten US-Unternehmen gehört und nun der wertvollste Neuzugang im Index ist, glauben Skeptiker, dass Tesla mit einem Preisgewinn von 450 in einer Blase steckt Sie warnten daher davor, Tesla auf dem aktuellen Niveau in den S & P 500 aufzunehmen.

    Allein die Ankündigung der Zulassung nach dem Inverkehrbringen führte zu einem Preissprung von 14 Prozent bei Tesla-Aktien.

    Neben der Zulassung zum S & P 500 gibt es auch Neuigkeiten aus Grünheide: Die örtliche Gigafactory hat offenbar einen neuen Bauleiter. Nach der Entlassung des bisherigen Bauleiters Evan Horetzky ist Andre Thierig laut der deutschen Publikation Tagesspiegel seit Anfang November neuer „Leiter der Gigafactory“ . Zuvor war er für die Lackiererei verantwortlich. Wie die Zeitung berichtet, soll Thierig bereits einen Vertrag mit den Behörden mit dieser Berufsbezeichnung unterzeichnet haben. Laut seinem LinkedIn-Profil arbeitet Thierig erst seit August für Tesla. Zuvor war er fast 20 Jahre in verschiedenen Funktionen bei Ford in Köln tätig.

    Darüber hinaus arbeitet Tesla daran, die kürzlich kritisierte Situation hinsichtlich der Lieferung und Wartung seiner Fahrzeuge zu verbessern. Anfang November wurde in Mannheim ein weiteres Tesla-Zentrum für Vertrieb, Lieferung und Service unter einem Dach eröffnet. Außerdem soll ein neues Lieferzentrum in Düsseldorf bezogen worden sein, und in einem ehemaligen VW-Händler soll derzeit auch in Bremen ein Service-Center eingerichtet werden.

    Ende Oktober wurde bekannt gegeben, dass Tesla plant, für 2021 jede Woche ein neues Service-Center zu eröffnen - allerdings auf globaler Ebene. Aber auch mit der angekündigten Erweiterung der Servicekapazitäten würde die absolute Anzahl der Service-Center im gleichen Tempo weiter wachsen wie zuvor.

      Einen Kommentar schreiben

      Bitte gib die sechs Buchstaben oder Zahlen ein, welche in der Grafik unterhalb zu sehen sind.

      Sicherheitsgrfik bei der Registrierung Grafik neu laden

    Neue Artikel

    Einklappen

    Neue Themen

    Einklappen

    Stichworte

    Einklappen

    audi (173) batterie (328) bev (723) bmw (162) brennstoffzelle (131) china (342) daimler (101) deutschland (157) elektroauto (146) elektrobus (89) europa (169) fcev (103) frankreich (101) hpc (107) hyundai (100) ladestation (86) ladestationen (222) lieferanten (170) model 3 (106) phev (184) renault (86) startup (91) tesla (243) usa (322) volkswagen (233)
    Lädt...
    X