Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Sono Motors entwickelt radikal neue Finanzierungsstrategie

Einklappen

Billboard

Einklappen
X
Einklappen
  •  

  • Sono Motors entwickelt radikal neue Finanzierungsstrategie

    Sono Motors entwickelt radikal neue Finanzierungsstrategie
    Das in München ansässige deutsche Startup Sono Motors hat gerade seine Finanzierungsstrategie grundlegend geändert. Anstatt sich auf strategische Investoren zu verlassen, wird sich Sono nun verstärkt auf Crowdfunding konzentrieren . Das Produktionsdatum der Sion verschiebt sich ebenfalls erheblich.

    In der Crowdfunding-Kampagne, die heute gestartet wird, will das Unternehmen bis zum 30. Dezember 2019 50 Millionen Euro sammeln. Dies deutet darauf hin, dass die kurzfristigen finanziellen Anforderungen hoch sind. Laut einer Pressemitteilung von Sono Motors müssen innerhalb von vier Wochen 2.000 Fahrzeugreservierungen vorgenommen werden. Bei weiteren Fragen erklärte die Unternehmenssprecherin, dass die Reservierenden nur dann Reservierungszahlungen leisten müssen, wenn das Kampagnenziel erreicht wird.

    Wer sich jetzt für ein Sion-Solarauto entscheidet, muss einige Zeit warten, bis er sein Elektrofahrzeug bekommt. Der Produktionsstart für die ersten Fahrzeuge wurde bis September 2021 verschoben - da die neue Strategie darauf basiert, „Zugang zu neuen finanziellen Ressourcen zu erhalten“, erklärt Sono Motors in ihrer Pressemitteilung. Das heißt, wenn es überhaupt gebaut wird: Das Unternehmen extrapolierte, dass der Sion nicht in der aktuell geplanten Form auf die Straße gehen kann, wenn Sono Motors sein finanzielles Ziel nicht erreicht.

    Um die Interessenten von der Stärke dieser Investition zu überzeugen, haben sich die Gründer Laurin Hahn, Jona Christians und Navina Pernsteiner für einen ungewöhnlichen Schritt entschieden: Sie haben beschlossen, zu bringen ihre noch verfügbaren Gewinnanteile (64 Prozent der Dividendenansprüche auf den Bilanzgewinn) in einen Gemeinschaftspool. Mit anderen Worten, sie haben zugestimmt, ihre gezielten Gewinne an Sion- Reservierungsinhaber zu überweisen . Sie werden auf ihre persönlichen Gewinne verzichten, wollen aber ihr Stimmrecht behalten. Derzeit hält das Gründungsteam 74 Prozent der Unternehmensanteile.

    Hahn und Christen wollen sich in der kommenden Woche bei einigen Veranstaltungen in Deutschland direkt mit Reservierungsinhabern austauschen, um Fragen zur Finanzierungskampagne zu beantworten.

    Mit der bisherigen Finanzierungsstrategie, an der auch internationale Finanzinvestoren beteiligt waren, sehen die Gründer das Sion-Konzept nun als bedroht an. „In den letzten Monaten haben wir wiederholt festgestellt, dass unsere Ziele völlig im Widerspruch zu denen traditioneller Finanzinvestoren stehen“, sagt Co-CEO Hahn. "Aggressives Wachstum und schnelle Gewinne lassen sich kaum mit einem nachhaltigen Unternehmens- und Fahrzeugkonzept vereinbaren, das einen breiten Zugang zu bezahlbarer und klimafreundlicher Elektromobilität ermöglichen soll."

    Die Entwicklung eines Autos ist kapitalintensiv, ebenso wie die Produktion. Nach aktuellen Plänen soll der Sion ab 2020 von NEVS in Schweden gebaut und 260.000 Einheiten innerhalb von acht Jahren gefertigt werden. Sono will sich aber an die geplanten Stückzahlen und NEVS als Produktionspartner halten.

    Sono Motors will seinen Finanzbedarf nicht mehr mit traditionellen Investoren decken - aus der Sicht der Gründer hätte die „Migration von Technologie und Patenten letztendlich zum Ende des zukunftsweisenden Konzepts von Sion geführt“. Stattdessen möchte sich das Unternehmen jetzt über die Gemeinschaft finanzieren, die "ein profitables, aber verantwortungsbewusstes Unternehmen" will, wie es die Christen von Jona ausdrückten. „Die Aufgabe, unsere Versprechen gegenüber den Reservierungsinhabern einzuhalten und gleichzeitig die Anforderungen der Anleger zu erfüllen, lag in der Kernform unseres Konzepts“, sagt der Co-CEO und Mitbegründer. „Das mussten wir unbedingt korrigieren. Sonst wären soziale Verantwortung und Klimaschutz auf der Strecke geblieben und alles, wofür wir stehen. “

    Hahn sieht neben den widersprüchlichen Vorstellungen der Finanzinvestoren ein grundsätzliches Defizit in Deutschland. „Zudem funktioniert die Bereitstellung von Risikokapital für Start-ups mit kapitalintensiven Geschäftsmodellen in Deutschland weder in der Frühphase noch in der Wachstumsphase“, sagt Hahn. „Hier besteht dringender politischer Handlungsbedarf. Es muss möglich sein, ein solches Zukunftsprojekt in Deutschland umzusetzen und zum wirtschaftlichen Erfolg zu führen. “

      Einen Kommentar schreiben

      Bitte gib die sechs Buchstaben oder Zahlen ein, welche in der Grafik unterhalb zu sehen sind.

      Sicherheitsgrfik bei der Registrierung Grafik neu laden

    Moneytizer Recommended

    Einklappen

    Netletix Inread

    Einklappen

    Neue Artikel

    Einklappen

    • Warum man immer die Betriebsanleitung des Autos dabeihaben sollte
      von Florida




      Die Mehrheit von uns wird zugeben müssen, noch niemals in die Anleitung ihres Autos geschaut zu haben. Sicher haben wir die Betriebsanleitung allemal überflogen oder durchgeblättert um zu wissen wie die Klimaanlage funktioniert – aber da hört es meistens auch schon wieder auf. Doch die Anleitung des Autos bietet wichtige Informationen und es kann sich in vielen Situationen lohnen, die Anleitung des eigenen Autos im Auto aufzubewahren, um im Notfall wichtige Informationen...
      Gestern, 16:52
    • Vorstellung
      von SilverBlue58
      Ein Grüezi aus der Schweiz
      Ich bin der Markus und meine Autoliebe gilt zwei Chrysler Crossfire`s, ein Roadster und ein Coupé. Diese werden nur bei schönem Wetter gefahren und für den Alltag...
      27.02.2020, 18:45
    • Batteriezellen "Made in Germany" - Hindernisse überwinden
      von Florida
      Die Diskussion über die Herstellung von Lithium-Ionen-Batteriezellen in Deutschland hat durch die Ankündigung staatlicher Mittel neue Impulse erhalten. Nach einer langen Zeit der Unsicherheit planen Autohersteller wie Volkswagen nun erstmals die großtechnische Produktion von Lithium-Ionen-Batterien. Die Hauptgründe dafür sind eine größere Unabhängigkeit von in- und ausländischen Lieferanten, die Entwicklung von internem Know-how in der Zellchemie und -herstellung sowie die Schaffung von...
      27.02.2020, 18:29
    • FCA Deutschland | Biagioli New Brand Country Manager für Alfa Romeo und Jeep
      von Florida
      Niccolò Biagioli hat die Rolle des Brand Country Managers für Alfa Romeo und Jeep bei der FCA Deutschland übernommen. Er wird für das Betriebsergebnis, die Positionierung und das Image der beiden Marken in Deutschland verantwortlich sein. Er berichtet an Maria Grazia Davino, Geschäftsführerin der FCA Germany AG in Frankfurt am Main. Biagioli hat seit 2002 eine Reihe von Positionen innerhalb des Konzerns sowohl in Deutschland als auch am Hauptsitz in Turin (Italien) inne. Er wird kurzfristig...
      27.02.2020, 18:24
    • Mann + Hummel | Wilks zum CEO ernannt
      von Florida
      Kurk Wilks übernahm am 1. Januar 2020 die Rolle des Präsidenten und CEO der Mann + Hummel Verwaltungs GmbH. Er folgt auf Werner Lieberherr, der das Unternehmen im Oktober einvernehmlich verlassen hat. Kurk Wilks wird die Gruppe zusammen mit Emese Weissenbacher, Executive Vice President und Chief Finance Officer, und Nic Zerbst, Chief Operating Officer, leiten. Wilks ist seit rund 20 Jahren im Unternehmen. Er leitet seit 2019 das Automobil-Erstausrüstungsgeschäft und wird dies auch weiterhin...
      27.02.2020, 18:23
    • BMW | Great Wall Motors| E-Mini-Anlage in China
      von Florida

      Im Rahmen des im Sommer 2018 von BMW und Great Wall Motors unterzeichneten 50: 50-Joint-Venture-Vertrags bauen die beiden Unternehmen in Zhangjiagang (China) ein Elektroauto-Werk. Das neue Werk in der Provinz Jiangsu wird rund 3000 Menschen Arbeitsplätze bieten und nach einer Hochlaufphase bis zu 160.000 Autos pro Jahr produzieren, darunter die batterieelektrische Version des MINI für BMW und mehrere Modelle für Great Wall Motors. Die Gesamtinvestition der beiden Unternehmen beläuft sich...
      27.02.2020, 18:23

    Neue Themen

    Einklappen

    Stichworte

    Einklappen

    audi (147) batterie (264) batterieproduktion (81) bev (631) bmw (143) brennstoffzelle (106) china (281) daimler (87) deutschland (146) elektroauto (137) elektrobus (87) europa (142) fcev (77) frankreich (87) hpc (93) hyundai (81) ladestation (79) ladestationen (194) lieferanten (143) model 3 (99) phev (151) startup (87) tesla (203) usa (280) volkswagen (181)
    Lädt...
    X