Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

VW investiert in China mehr in Elektroautos

Einklappen

Billboard

Einklappen
X
Einklappen
  •  

  • VW investiert in China mehr in Elektroautos

    VW investiert in China mehr in Elektroautos
    Der Volkswagen Konzern China erhöht mit seinen chinesischen Partnern seine Ausgaben für Elektroautos im kommenden Jahr auf rund 1,6 Milliarden Euro, um die Elektrifizierungsstrategie in China weiter voranzutreiben.

    Nach offiziellen Angaben sollen rund 1,6 Milliarden Euro in die Produktion von Elektroautos investiert werden, was rund 40 Prozent der Gesamtinvestition des Unternehmens in China von über vier Milliarden Euro entspricht. Die Mittel werden verwendet, um Bereiche wie Produktion, Infrastruktur, Entwicklung und Forschung voranzutreiben.

    Bis Ende dieses Jahres wird der Konzern in China bereits 14 elektrifizierte Modelle anbieten. Mit dem Produktionsstart in den Werken in Anting und Foshan steht ab Ende 2020 eine Gesamtkapazität von 600.000 Einheiten pro Jahr für die Produktion von Fahrzeugen auf MEB-Basis zur Verfügung. Mit der Enthüllung von Skizzen für den ID. Space Vizzion Anfang dieses Monats gab Volkswagen außerdem bekannt, dass in Anting, dem ersten Werk des Unternehmens in China , die Vorserienproduktion kürzlich aufgenommen wurde , bei der auch die Elektromobilität im Mittelpunkt stehen wird. Das SAIC Volkswagen Werk in Anting bei Shanghai soll im Oktober 2020 in Serie gehen.

    „Fast jedes fünfte in China verkaufte Auto stammt heute vom Volkswagen Konzern. In einem herausfordernden Marktumfeld zahlen sich unsere Strategien aus “, sagte Stephan Wöllenstein, CEO des Volkswagen Konzerns China auf der Guangzhou Auto Show. „Ich freue mich auf das Jahr 2020, in dem unsere lokale E-Auto-Produktion erheblich an Umfang zunehmen wird. Der Erfolg in der Elektromobilität wird ein wesentlicher Treiber für die Erreichung unseres Nachhaltigkeitsziels sein, das bis 2050 CO2-neutral sein soll “, sagte Wollenstein, der keine konkreten Modelle angekündigt hatte.

    Der Volkswagen Konzern China will bis 2025 insgesamt 30 lokal produzierte Elektrofahrzeuge auf den chinesischen Markt bringen. Ab 2025 sollen jährlich rund 1,5 Millionen Elektroautos an Kunden ausgeliefert werden. Anfang dieses Monats enthüllte VW die Details seiner Roadmap für Elektrofahrzeuge in China während einer Präsentation dessen, was der Autobauer New Brand Design in Guangzhou nennt. Um das Ziel von 300.000 Plug-in-Fahrzeugen zu erreichen, plant VW, bis Ende 2020 zehn elektrifizierte Versionen bestehender Modelle (PHEVs und EVs) auf den lokalen Markt zu bringen. Demnächst folgen Modelle auf MEB-Basis. VW erwartet, dass sein modulares elektrisches Antriebssystem bis 2023 in China an Bedeutung gewonnen hat, was der Marke hilft, die Anzahl der angebotenen Elektrofahrzeuge auf eine Million zu steigern.

    volkswagen-newsroom.com

      Einen Kommentar schreiben

      Bitte gib die sechs Buchstaben oder Zahlen ein, welche in der Grafik unterhalb zu sehen sind.

      Sicherheitsgrfik bei der Registrierung Grafik neu laden

    Moneytizer Recommended

    Einklappen

    Netletix Inread

    Einklappen

    Neue Artikel

    Einklappen

    widgetinstance 397 skipped on mobile views.

    Neue Themen

    Einklappen

    Stichworte

    Einklappen

    audi (154) batterie (271) batterieproduktion (81) bev (640) bmw (144) brennstoffzelle (110) china (285) daimler (87) deutschland (148) elektroauto (140) elektrobus (87) europa (144) fcev (78) frankreich (90) hpc (96) hyundai (81) ladestation (81) ladestationen (198) lieferanten (145) model 3 (99) phev (154) startup (89) tesla (206) usa (283) volkswagen (188)
    Lädt...
    X