Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

ZF & Cree entwickelt Halbleiter für elektrische Antriebe

Einklappen

Billboard

Einklappen
X
Einklappen
  •  

  • ZF & Cree entwickelt Halbleiter für elektrische Antriebe

    ZF & Cree entwickelt Halbleiter für elektrische Antriebe
    ZF Friedrichshafen und Cree haben eine strategische Partnerschaft geschlossen, um gemeinsam Siliziumkarbid-Halbleiter für die Leistungselektronik für den Einsatz in elektrischen Antrieben zu entwickeln.

    ZF hat bereits erste Bestellungen für elektrische Antriebe mit Siliziumkarbid erhalten. Ein erster wichtiger Meilenstein der Partnerschaft mit Cree ist die Zusammenarbeit in diesen Projekten. Beide Unternehmen wollen bis 2022 einen elektrischen Antrieb aus Siliziumkarbid von ZF auf den Markt bringen.

    „Wir freuen uns über die verstärkte Zusammenarbeit mit Cree und sind überzeugt, dass die Kombination unserer Stärken die Effizienz und Wettbewerbsfähigkeit unserer Komponenten und Systeme weiter verbessert“, sagt Jörg Grotendorst, Leiter der Division E-Mobility bei ZF. „Die Partnerschaft mit einem weltweit führenden Automobilzulieferer wie ZF für den Einsatz von Wechselrichtern auf Siliziumkarbidbasis in Elektrofahrzeugen der nächsten Generation zeigt, dass Siliziumkarbid eine wichtige Rolle bei der Erweiterung der Fähigkeiten von Elektrofahrzeugen spielt“, sagt Gregg Lowe, CEO von Cree.

    Die zukünftige Verwendung von Leistungshalbleitern auf Siliziumkarbidbasis wird voraussichtlich die Reichweite von Elektrofahrzeugen erhöhen. Insbesondere die Siliziumkarbid-Technologie in Kombination mit der 800-Volt-Bordnetzspannung trägt maßgeblich zur weiteren Effizienzsteigerung bei.

    Seit Januar 2016 bündelt ZF seine Elektromobilitätsaktivitäten im Geschäftsbereich E-Mobility mit Sitz in Schweinfurt. Insgesamt sind weltweit mehr als 9.000 Mitarbeiter an verschiedenen Standorten in der Division E-Mobility von ZF beschäftigt.

    Dagegen bietet die Wolfspeed-Division von Cree eine Reihe von Siliziumkarbid- und GaN-Lösungen (Galliumnitrid) sowie HF-Lösungen (Radiofrequenz) an. Vor kurzem gab das Unternehmen eine deutliche Erhöhung der Produktionskapazität für Siliziumkarbid-Bauelemente bekannt.

    zf.com , cree.com

      Einen Kommentar schreiben

      Bitte gib die sechs Buchstaben oder Zahlen ein, welche in der Grafik unterhalb zu sehen sind.

      Sicherheitsgrfik bei der Registrierung Grafik neu laden

    Moneytizer Recommended

    Einklappen

    Netletix Inread

    Einklappen

    Neue Artikel

    Einklappen

    widgetinstance 397 skipped on mobile views.

    Neue Themen

    Einklappen

    Stichworte

    Einklappen

    audi (154) batterie (271) batterieproduktion (81) bev (640) bmw (144) brennstoffzelle (110) china (285) daimler (87) deutschland (148) elektroauto (140) elektrobus (87) europa (144) fcev (78) frankreich (90) hpc (96) hyundai (81) ladestation (81) ladestationen (198) lieferanten (145) model 3 (99) phev (154) startup (89) tesla (206) usa (283) volkswagen (188)
    Lädt...
    X