Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Was ist der Unterschied zwischen normalem und bleifreiem Kraftstoff?

Einklappen

AdTags for bol_rotation_160x600 (6695942)

Einklappen
X
Einklappen
  •  

  • Was ist der Unterschied zwischen normalem und bleifreiem Kraftstoff?

    Was ist der Unterschied zwischen normalem und bleifreiem Kraftstoff?Wenn Sie an der Tankstelle in Ihrer Nähe tanken, werden wahrscheinlich zwei Benzinsorten angeboten: das billigere Superbenzin und das teurere bleifreie Super. Was ist also die Wahl? Entscheiden Sie sich für Super, nur weil es sich gut anhört, oder bleiben Sie sparsam und nehmen Sie das bleifreie Benzin?

    Der wichtigste Unterschied zwischen den beiden Sorten ist die Forschungsoktanzahl (ROZ) des Benzins. Die Oktanzahl gibt an, wie widerstandsfähig der Kraftstoff gegen frühzeitiges entzünden ist, auch bekannt als Klopfen. In einem Benzinmotor wird Benzin mit Luft gemischt, dann komprimiert und durch einen Funken entzündet. Dabei verbrennt das Gemisch von der Zündstelle aus nach außen, wie bei einem Wiesenbrand (nur schneller). Die Verbrennung sollte gleichmäßig und kontrolliert verlaufen, aber wenn das Gemisch zu stark komprimiert wird, explodieren einzelne Gemischteile spontan zu früh. Das ist hörbar und kann sich anhören, als würden getrocknete Linsen in eine Konservendose geschüttet, oder ein dieselähnliches Klopfgeräusch erzeugen.

    Ein wichtiges Mittel zur Leistungssteigerung eines Benzinmotors ist die Erhöhung des Verdichtungsverhältnisses oder bei einem Turbomotor die Erhöhung des Ladedrucks - oder beides. In beiden Fällen erhöht sich der Druck im Brennraum, wenn der Kraftstoff zündet. Bei älteren Motoren mussten die Motorkonstrukteure und -tuner den Schwellenwert, ab dem die Detonation zu einer Bedrohung wurde, sorgfältig kontrollieren, insbesondere als die Turbos aufkamen. Im Jahr 1982 erfand das Motorengenie von Saab, Per Gillibrand (bekannt als Mr. Turbo"), die automatische Leistungskontrolle. Mit Hilfe eines am Zylinderblock angebrachten Mikrofons - eines Klopfsensors - und der Überwachung von Ladedruck und Motordrehzahl wurde das Auftreten von Klopfgeräuschen erkannt.

    Heutzutage verwenden Benzinmotoren ähnliche Klopfschutzsysteme, aber dank der viel schnelleren Prozessoren in den Motorcomputern können sie auch Algorithmen verwenden, um vorherzusagen, wann Klopfen auftreten wird. Saugmotoren verzögern bei drohendem Klopfen den Zeitpunkt der Verbrennung (Verzögerung der Zündung), was uns wieder zu der Frage bringt, ob man den Aufpreis für Super bezahlen muss.

    Die Antwort lautet: Es gibt nur einen wirklichen Grund dafür, und zwar, wenn Ihr Auto einen Hochleistungsmotor hat oder das Handbuch ausdrücklich darauf hinweist. Wenn Sie einen Kraftstoff mit einer höheren Oktanzahl verwenden, als Ihr Motor benötigt oder davon profitieren kann, schadet das nicht ihm, sondern nur dem Geldbeutel.

    Der Unterschied zwischen bleifreiem Super und Superbenzin an der Tankstelle beträgt heutzutage maximal zwei Punkte (97 Oktan gegenüber 99), und die Wahrscheinlichkeit, dass ein moderner Motor durch den niedrigeren der beiden Werte beschädigt wird, ist gleich null. Die Ingenieure, die leistungsstärkere Motoren kalibrieren und auf der Suche nach den besten Leistungswerten sind, haben jedoch wahrscheinlich den höchstoktanigen Kraftstoff verwendet, der zur Verfügung steht.

    Die höhere Oktanzahl ermöglicht es dem Motor, einen höheren Ladedruck und aggressivere Einstellungen zu verwenden, um ein wenig mehr Leistung zu erzielen. Bei niedrigeren Oktanwerten kann er diese Einstellungen ein wenig zurücknehmen, um unter der Klopfschwelle zu bleiben. Ob Sie den Unterschied subjektiv bemerken, hängt allerdings davon ab, wie gut Sie Ihr Auto kennen.

    Extreme Fälle von Klopfen können einen Motor schwer beschädigen. Dieser Zylinderkopf eines sehr hoch getunten Wettbewerbsmotors sieht aus, als sei er von Ratten angeknabbert worden. Sie können jedoch beruhigt sein, denn wenn Sie in Ihrer Werkstatt Superbenzin statt Super Bleifrei tanken, kann einem Serienfahrzeug so etwas nicht passieren.

      Einen Kommentar schreiben

      Bitte gib die sechs Buchstaben oder Zahlen ein, welche in der Grafik unterhalb zu sehen sind.

      Sicherheitsgrfik bei der Registrierung Grafik neu laden

    Neue Artikel

    Einklappen

    • Giga Berlin hat immer noch keine funktionierende Brandmeldeanlage
      von Redaktion
      ​Die Tesla-Autofabrik in Grünheide verfügt noch immer nicht über ein funktionierendes Brandmeldesystem. Die Anlage verfügt weder über Brandmelder noch über Sprinkleranlagen, die derzeit in Betrieb sind. Diese werden vorübergehend durch acht Mitarbeiter ersetzt, die rund um die Uhr als Brandwachen auf dem Werksgelände patrouillieren.

      Das bestätigte jetzt Sascha Gehm, der Leiter des Bau- und Umweltamtes des zuständigen Landkreises Oder-Spree, gegenüber dem RBB. Den Behörden...
      Heute, 14:47
    • BYD liefert bis 2028 100.000 Elektroautos an Sixt
      von Redaktion
      ​Sixt und BYD haben einen langfristigen Vertrag geschlossen, der dem Vermieter in den nächsten sechs Jahren den Zugang zu bis zu 100.000 BYD-Elektroautos garantiert. Sixt rechnet damit, dass BYD die ersten Elektroautos im vierten Quartal 2022 ausliefern wird, zeitgleich mit dem Start des chinesischen Herstellers in Europa.

      Die Zusammenarbeit beginnt mit einer Erstbestellung von Sixt über "mehrere tausend" reine Elektroautos, so die Unternehmen. BYD bestätigte, dass es...
      Heute, 14:46
    • Gotion High-Tech will Gerüchten zufolge ein Batteriewerk in Michigan bauen
      von Redaktion
      ​Der chinesische Batteriezellenhersteller und Volkswagen-Partner Gotion High-Tech plant offenbar eine Fabrik in Michigan. Das geht aus einem jetzt durchgesickerten Antrag auf Subventionen hervor, der bei dem US-Bundesstaat eingereicht wurde.

      Gotion plant nun, 2,36 Milliarden Dollar (2,41 Milliarden Euro) in die neue Anlage zu investieren und 2.350 Arbeitsplätze zu schaffen. Die Fabrik soll 2024 mit 586 Mitarbeitern in Betrieb genommen werden, das gesamte Projekt mit vier Bauphasen...
      Heute, 14:45
    • Hyundai verwandelt Insel Jeju in ein Wasserstoff-Vorzeigeprojekt
      von Redaktion
      ​Hyundai will die südkoreanische Insel Jeju in ein Wasserstoff-Vorzeigeprojekt verwandeln. Nach Abschluss der Arbeiten bis 2030 sollen auf Jeju 1.700 Brennstoffzellenfahrzeuge betrieben und betankt werden. Das Projekt ist Teil von Koreas Bestreben, eine Wasserstoffwirtschaft aufzubauen.

      Hyundai hat das Werk bereits detailliert geplant und will innerhalb des Jahrzehnts 1.200 Pkw, 200 Müllwagen und 300 Busse für den öffentlichen Nahverkehr liefern. Gegenwärtig gibt es auf Jeju...
      Heute, 14:44
    • Peugeot stellt neue Hybridantriebsgeneration für 2023 vor
      von Redaktion
      ​Alle Peugeot-Modelle werden ab 2023 mit elektrifizierten Antrieben erhältlich sein. Peugeot wird die erste Marke von Stellantis sein, die die neue Generation von Hybridantrieben des Konzerns einführt. Der neue Antriebsstrang wird im 3008 und 5008 zum Einsatz kommen.

      Für den Hybridantrieb wird ein 100-kW-Benzinmotor mit einem neuen elektrifizierten Doppelkupplungsgetriebe kombiniert. Der 48-Volt-Motor unterstützt den Verbrennungsmotor bei der Bereitstellung eines zusätzlichen...
      Heute, 14:43
    • Tesla wieder im Soll bei Fahrzeugauslieferungen
      von Redaktion
      ​Tesla meldet, dass das Unternehmen im dritten Quartal dieses Jahres 365.923 Autos hergestellt und 343.830 Einheiten ausgeliefert hat. Das bedeutet, dass der Elektroautohersteller nach einem schwachen zweiten Quartal wieder auf Wachstumskurs ist. Das Werk Grünheide liefert nun 2.000 Model Y pro Woche aus.

      Im bisherigen Rekordquartal Q1/2022 hatte Tesla 305.407 Fahrzeuge gebaut und 310.048 Elektroautos ausgeliefert. Im zweiten Quartal gab es eine Delle in der Statistikkurve (258.580...
      Heute, 14:42

    Stichworte

    Einklappen

    audi (232) batterie (414) bev (965) bmw (230) brennstoffzelle (144) china (470) daimler (115) deutschland (159) elektroauto (155) europa (220) fcev (115) frankreich (119) hpc (119) hyundai (148) konzept (118) ladestationen (230) lieferanten (230) mercedes (118) phev (207) porsche (114) renault (117) startup (113) tesla (333) usa (373) volkswagen (338)
    Lädt...
    X