Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

BolidenForum.de - Das deutsche Automobilportal und - Forum mit Artikeln, News und Nachrichten zu den Themen Elektromobilität, Automobil und Automobiltechnik

Einklappen

Artikel und News von und über die Automobilbranche zu den Themen Automobil, Automobiltechnik und das Boliden Forum!

  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Die Geschichte der Elektroautohersteller Aiways & Byton

    Die Geschichte der Elektroautohersteller Aiways & Byton

    Heute stellen wir Ihnen zwei Start-ups aus dem Bereich der Neuen Technologien vor: Aiways und Byton. Der Grund? Sie haben eine gemeinsame Entstehungsgeschichte. Nach ihrer Gründung haben sie sich jedoch in völlig unterschiedliche Richtungen entwickelt. Tauchen wir also ein in die geldverbrennende Welt von zwei sehr jungen Herstellern.

    Alles beginnt in einer Garage

    Es gibt wunderbare Beispiele für große Dinge, die in einer Garage begonnen haben. Jobs und Wozniak, die an...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Die Geschichte des Elektroautoherstellers Wuling

    Die Geschichte des Elektroautoherstellers Wuling

    Einer der großen Erfolge der chinesischen Autoindustrie ist der Wuling Hongguang. Dieses Auto ist ein preiswerter, mittelgroßer MPV (man denke an den Dacia Lodgy), den man mit Recht als den Citroen 2CV Chinas bezeichnen kann. Mit fast 5 Millionen verkauften Exemplaren in etwa 10 Jahren hat der Hongguang einen großen Beitrag zur Mobilität des durchschnittlichen Chinesen geleistet, vor allem wenn dieser nur über ein begrenztes Haushaltsbudget verfügte und nicht in einer der Großstädte lebte....
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Die Geschichte des Elektroautoherstellers Xpeng

    Die Geschichte des Elektroautoherstellers Xpeng

    Mal sehen, wer die Hauptfigur in dieser kleinen Story erkennt. Unser Held macht seinen Universitätsabschluss und schnuppert eine Weile in der Internetbranche herum. Als kluger Kopf fühlt er sich schnell in seiner Arbeit behindert und entwickelt den starken Drang, selbst ein Projekt zu starten. Und so geschieht es auch. Er macht ein paar clevere Sachen mit Software, und seine Idee wird über Nacht zu einer echten Sensation. Auf dem Höhepunkt seines Erfolges macht er sich aus dem Staub. Mit mehr...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Lohnen sich Solarcarports für Elektroauto Besitzer?

    Lohnen sich Solarcarports für Elektroauto Besitzer?

    Das hängt davon ab, wie der Preis des Haushaltsstroms, die Vergütung der Einspeisung und die Stromentstehungskosten aussehen. Entsteht der Ökostrom durch die Nutzung von PV-Anlagen, betragen die Stromentstehungskosten circa 7 bis 12 Cent je Kilowattstunde. Der selbst produzierte Solarstrom ist damit günstiger als der Strom vom Netz. Dieser liegt bei etwa 40 Cent je Kilowattstunde. Die daraus entstandene Stromersparnis ist perfekt für das Aufladen des Stroms oder des Pedelecs. Nutzen Sie den...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Ist der Volkswagen ID.7 der elektrische Passat?

    Ist der Volkswagen ID.7 der elektrische Passat?

    Das Volkswagen einen vollelektrischen Kombi plant, ist kein Geheimnis. Jetzt wurde bekannt, dass die elektrischen Pendants zur Passat-Baureihe, die VW bisher als Aero A und Aero B angekündigt hat, als ID.7 auf den Markt kommen könnten.

    Das Europäische Patentamt hat unter dem Eintrag mit der Nummer 018703388 vom 17. Mai 2022 den Namen "ID.7 Tourer" eingetragen. Die Namen ID.1 bis ID.9 hatten sich die Wolfsburger bereits vor einigen Monaten schützen lassen.

    ...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Micro stellt verschiedene Varianten des kompakten Microlino vor

    Micro stellt verschiedene Varianten des kompakten Microlino vor

    Im Rahmen einer virtuellen Präsentation wurden jetzt weitere Details zu den einzelnen Varianten des Elektro-Leichtfahrzeugs Microlino vorgestellt. Micro plant, das Modell in insgesamt vier Varianten anzubieten.

    Die Auslieferung der bereits vorgestellten "Pioneers Series" soll im Sommer 2022 zunächst in der Schweiz beginnen, bevor im vierten Quartal 2022 Deutschland und Italien an der Reihe sind. Im Laufe des Jahres 2023 will das Unternehmen dann weitere EU-Länder bedienen....
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Ionity installiert in der Schweiz Schnellladestationen in falscher Richtung

    Ionity installiert in der Schweiz Schnellladestationen in falscher Richtung

    Ionity hat sein Schnellladeangebot an der Raststätte Heidiland in der Schweiz um zwei Säulen erweitert, diese aber offenbar falsch herum installiert. Da die neuen Säulen noch nicht in Betrieb genommen wurden, wird der Fehler wohl noch korrigiert werden.

    Gefunden wurden die Stationen von dem Youtuber Swordfish EV, der auf die Straße ging, um zu demonstrieren, wie wenig durchdacht die Montage war:

    ...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Marelli präsentiert kabelloses BMS

    Marelli präsentiert kabelloses BMS

    Der Automobilzulieferer Marelli erweitert sein Angebot an Batteriemanagementtechnologien für Elektrofahrzeuge um ein neues Wireless Distributed Battery Management System (wBMS). Die Lösung macht eine Verkabelung überflüssig, da die Kommunikation zwischen den Batterien und dem Steuergerät über eine drahtlose Technologie erfolgt.

    Marelli wird das System ab dem zweiten Quartal 2022 zur Verfügung stellen, um seine Kunden bei der Einführung der Lösung im Jahr 2024 zu unterstützen....
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Polestar wird Teilhaber von StoreDot

    Polestar wird Teilhaber von StoreDot

    Der schwedische Elektroautohersteller Polestar hat sich an dem israelischen Batterieentwickler StoreDot beteiligt. Neben der finanziellen Beteiligung wollen beide Unternehmen den Einsatz der schnell aufladbaren, siliziumdominierten Batterien von StoreDot für zukünftige Polestar-Fahrzeuge prüfen.

    Volvo Cars hatte bereits im April in StoreDot investiert. Zu den weiteren strategischen Partnern von StoreDot gehören Daimler, BP, VinFast, Ola Electric, Samsung, TDK und EVE Energy....
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Siemens verkauft Nutzfahrzeuggeschäft an Meritor

    Siemens verkauft Nutzfahrzeuggeschäft an Meritor

    Siemens verkauft sein Nutzfahrzeuggeschäft mit elektrischen Antriebssystemen für Nutzfahrzeuge wie Busse und Lkw, Bau- und Geländewagen für 190 Millionen Euro an den US-Fahrzeughersteller Meritor.

    Der Kaufpreis beträgt rund 190 Millionen Euro, vorbehaltlich einer Anpassung des Betriebskapitals. Der Abschluss der Transaktion wird bis zum Ende dieses Kalenderjahres erwartet, vorbehaltlich der entsprechenden behördlichen Genehmigungen. Siemens Commercial Vehicles beschäftigt rund...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Xpeng liefert in Q1 2022 fast 35.000 Fahrzeuge an Kunden aus

    Xpeng liefert in Q1 2022 fast 35.000 Fahrzeuge an Kunden aus

    In den ersten drei Monaten des Jahres konnte Xpeng seine Fahrzeugauslieferungen im Vergleich zum Vorjahresquartal deutlich steigern. Insgesamt lieferte der chinesische Elektroautohersteller in diesem Zeitraum 34.561 Fahrzeuge aus.

    Die im ersten Quartal ausgelieferten Fahrzeuge entsprechen einer Steigerung von 159 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal. Konkret lieferte der Hersteller im ersten Quartal des laufenden Jahres 19.427 Einheiten der Sportlimousine P7 an Kunden aus - ein...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Nidec öffnet Werk für elektrische Achsantriebe in China

    Nidec öffnet Werk für elektrische Achsantriebe in China

    Der japanische Elektromotorenhersteller Nidec kündigt den Bau einer neuen Fabrik für elektrische Achsantriebe in China an. Die Fabrik in Pinghu in der chinesischen Provinz Zhejiang wird für eine Jahreskapazität von einer Million Einheiten ausgelegt sein und soll im Oktober 2023 die Produktion aufnehmen.

    Die neue Fabrik, mit deren Bau im Oktober dieses Jahres begonnen werden soll, wird das vierte Montagewerk des Unternehmens für elektrische Achsantriebe in China sein. Nach Angaben...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • City Transformer sichert Serienfertigung über Finanzierungsrunde

    City Transformer sichert Serienfertigung über Finanzierungsrunde

    Der Abschluss einer Serie-A-Finanzierungsrunde ebnet dem israelischen Start-up-Unternehmen City Transformer den Weg für den Beginn der Serienproduktion des CT-1, eines elektrischen Kleinstwagens, der seine Fahrzeugbreite auf Knopfdruck ändern kann.

    Mit den 10 Millionen US-Dollar aus der aktuellen Finanzierungsrunde will City Transformer seine Pläne für die Serienproduktion des CT-1 zügig in Angriff nehmen und die Markteinführung planmäßig für 2024 vorbereiten.

    ...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Lancia wird ab 2026 vollständig auf Elektroantrieb umstellen

    Lancia wird ab 2026 vollständig auf Elektroantrieb umstellen

    Die Stellantis-Tochter Lancia hat weitere Details zu ihrer geplanten Umwandlung in eine Elektromarke bekannt gegeben. Ab dem Jahr 2026 sollen alle neuen Lancia-Modelle reine Elektrofahrzeuge sein. Ab 2028 will die Marke ausschließlich 100-prozentige Elektroautos verkaufen.

    Bereits im vergangenen Jahr hatte der Mutterkonzern Stellantis angekündigt, dass ab 2026 neue Lancia-Modelle nur noch mit Elektroantrieb auf den Markt kommen sollen. Doch schon 2024 wird Lancia sein erstes Elektroauto...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • BMW eröffnet Batteriekompetenzzentrum im Herbst

    BMW eröffnet Batteriekompetenzzentrum im Herbst

    BMW wird im Herbst dieses Jahres ihr geplantes Cell Manufacturing Competence Center (CMCC) in Parsdorf bei München eröffnen.

    Mit dem Abschluss des immissionsschutzrechtlichen Genehmigungsverfahrens sind nun die Voraussetzungen für die Inbetriebnahme einer seriennahen Produktionsanlage für Lithium-Ionen-Batteriezellen gegeben. Das Kompetenzzentrum entsteht auf einer Fläche von 15.000 Quadratmetern im oberbayerischen Landkreis Ebersberg, östlich von München.

    Die Pilotlinie...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen
In dieser Kategorie gibt es keine Artikel.
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
Bitte melde dich in deinem Konto an, um deine abonnierte Beiträge zu lesen.

Neue Artikel

Einklappen

  • Die Geschichte der Elektroautohersteller Aiways & Byton
    von Redaktion
    Heute stellen wir Ihnen zwei Start-ups aus dem Bereich der Neuen Technologien vor: Aiways und Byton. Der Grund? Sie haben eine gemeinsame Entstehungsgeschichte. Nach ihrer Gründung haben sie sich jedoch in völlig unterschiedliche Richtungen entwickelt. Tauchen wir also ein in die geldverbrennende Welt von zwei sehr jungen Herstellern.

    Alles beginnt in einer Garage

    Es gibt wunderbare Beispiele für große Dinge, die in einer Garage begonnen haben. Jobs und Wozniak, die an...
    Gestern, 20:27
  • Die Geschichte des Elektroautoherstellers Wuling
    von Redaktion
    Einer der großen Erfolge der chinesischen Autoindustrie ist der Wuling Hongguang. Dieses Auto ist ein preiswerter, mittelgroßer MPV (man denke an den Dacia Lodgy), den man mit Recht als den Citroen 2CV Chinas bezeichnen kann. Mit fast 5 Millionen verkauften Exemplaren in etwa 10 Jahren hat der Hongguang einen großen Beitrag zur Mobilität des durchschnittlichen Chinesen geleistet, vor allem wenn dieser nur über ein begrenztes Haushaltsbudget verfügte und nicht in einer der Großstädte lebte....
    Gestern, 20:23
  • Die Geschichte des Elektroautoherstellers Xpeng
    von Redaktion
    Mal sehen, wer die Hauptfigur in dieser kleinen Story erkennt. Unser Held macht seinen Universitätsabschluss und schnuppert eine Weile in der Internetbranche herum. Als kluger Kopf fühlt er sich schnell in seiner Arbeit behindert und entwickelt den starken Drang, selbst ein Projekt zu starten. Und so geschieht es auch. Er macht ein paar clevere Sachen mit Software, und seine Idee wird über Nacht zu einer echten Sensation. Auf dem Höhepunkt seines Erfolges macht er sich aus dem Staub. Mit mehr...
    Gestern, 20:19
  • Lohnen sich Solarcarports für Elektroauto Besitzer?
    von Redaktion
    Das hängt davon ab, wie der Preis des Haushaltsstroms, die Vergütung der Einspeisung und die Stromentstehungskosten aussehen. Entsteht der Ökostrom durch die Nutzung von PV-Anlagen, betragen die Stromentstehungskosten circa 7 bis 12 Cent je Kilowattstunde. Der selbst produzierte Solarstrom ist damit günstiger als der Strom vom Netz. Dieser liegt bei etwa 40 Cent je Kilowattstunde. Die daraus entstandene Stromersparnis ist perfekt für das Aufladen des Stroms oder des Pedelecs. Nutzen Sie den...
    Gestern, 20:08
  • Ist der Volkswagen ID.7 der elektrische Passat?
    von Redaktion
    Das Volkswagen einen vollelektrischen Kombi plant, ist kein Geheimnis. Jetzt wurde bekannt, dass die elektrischen Pendants zur Passat-Baureihe, die VW bisher als Aero A und Aero B angekündigt hat, als ID.7 auf den Markt kommen könnten.

    Das Europäische Patentamt hat unter dem Eintrag mit der Nummer 018703388 vom 17. Mai 2022 den Namen "ID.7 Tourer" eingetragen. Die Namen ID.1 bis ID.9 hatten sich die Wolfsburger bereits vor einigen Monaten schützen lassen.

    ...
    26.05.2022, 06:50
  • Micro stellt verschiedene Varianten des kompakten Microlino vor
    von Redaktion
    Im Rahmen einer virtuellen Präsentation wurden jetzt weitere Details zu den einzelnen Varianten des Elektro-Leichtfahrzeugs Microlino vorgestellt. Micro plant, das Modell in insgesamt vier Varianten anzubieten.

    Die Auslieferung der bereits vorgestellten "Pioneers Series" soll im Sommer 2022 zunächst in der Schweiz beginnen, bevor im vierten Quartal 2022 Deutschland und Italien an der Reihe sind. Im Laufe des Jahres 2023 will das Unternehmen dann weitere EU-Länder bedienen....
    26.05.2022, 06:48

Neue Themen

Einklappen

  • Redaktion
    Die Geschichte der Elektroautohersteller Aiways & Byton
    von Redaktion
    Heute stellen wir Ihnen zwei Start-ups aus dem Bereich der Neuen Technologien vor: Aiways und Byton. Der Grund? Sie haben eine gemeinsame Entstehungsgeschichte. Nach ihrer Gründung haben sie sich jedoch in völlig unterschiedliche Richtungen entwickelt. Tauchen wir also ein in die geldverbrennende Welt von zwei sehr jungen Herstellern.

    Alles beginnt in einer Garage

    Es gibt wunderbare Beispiele für große Dinge, die in einer Garage begonnen haben. Jobs und Wozniak, die an...
    Gestern, 20:27
  • Redaktion
    Die Geschichte des Elektroautoherstellers Wuling
    von Redaktion
    Einer der großen Erfolge der chinesischen Autoindustrie ist der Wuling Hongguang. Dieses Auto ist ein preiswerter, mittelgroßer MPV (man denke an den Dacia Lodgy), den man mit Recht als den Citroen 2CV Chinas bezeichnen kann. Mit fast 5 Millionen verkauften Exemplaren in etwa 10 Jahren hat der Hongguang einen großen Beitrag zur Mobilität des durchschnittlichen Chinesen geleistet, vor allem wenn dieser nur über ein begrenztes Haushaltsbudget verfügte und nicht in einer der Großstädte lebte....
    Gestern, 20:23
  • Redaktion
    Die Geschichte des Elektroautoherstellers Xpeng
    von Redaktion
    Mal sehen, wer die Hauptfigur in dieser kleinen Story erkennt. Unser Held macht seinen Universitätsabschluss und schnuppert eine Weile in der Internetbranche herum. Als kluger Kopf fühlt er sich schnell in seiner Arbeit behindert und entwickelt den starken Drang, selbst ein Projekt zu starten. Und so geschieht es auch. Er macht ein paar clevere Sachen mit Software, und seine Idee wird über Nacht zu einer echten Sensation. Auf dem Höhepunkt seines Erfolges macht er sich aus dem Staub. Mit mehr...
    Gestern, 20:19
  • Redaktion
    Lohnen sich Solarcarports für Elektroauto Besitzer?
    von Redaktion
    Das hängt davon ab, wie der Preis des Haushaltsstroms, die Vergütung der Einspeisung und die Stromentstehungskosten aussehen. Entsteht der Ökostrom durch die Nutzung von PV-Anlagen, betragen die Stromentstehungskosten circa 7 bis 12 Cent je Kilowattstunde. Der selbst produzierte Solarstrom ist damit günstiger als der Strom vom Netz. Dieser liegt bei etwa 40 Cent je Kilowattstunde. Die daraus entstandene Stromersparnis ist perfekt für das Aufladen des Stroms oder des Pedelecs. Nutzen Sie den...
    Gestern, 20:08
  • Redaktion
    Ist der Volkswagen ID.7 der elektrische Passat?
    von Redaktion
    Das Volkswagen einen vollelektrischen Kombi plant, ist kein Geheimnis. Jetzt wurde bekannt, dass die elektrischen Pendants zur Passat-Baureihe, die VW bisher als Aero A und Aero B angekündigt hat, als ID.7 auf den Markt kommen könnten.

    Das Europäische Patentamt hat unter dem Eintrag mit der Nummer 018703388 vom 17. Mai 2022 den Namen "ID.7 Tourer" eingetragen. Die Namen ID.1 bis ID.9 hatten sich die Wolfsburger bereits vor einigen Monaten schützen lassen.

    ...
    26.05.2022, 06:50

Tags

Einklappen

audi (212) batterie (386) bev (815) bmw (209) brennstoffzelle (139) china (424) daimler (114) deutschland (159) e-tron (100) elektroauto (153) europa (201) fcev (108) frankreich (116) hpc (119) hyundai (128) konzept (102) ladestationen (230) lieferanten (211) model 3 (110) phev (197) renault (105) startup (104) tesla (300) usa (350) volkswagen (300)
Lädt...
X